Zahlenformat Datum Bindestrich

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

drSeehas
Beiträge: 20
Registriert: 01.02.2018 18:19:05

Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von drSeehas » 02.02.2018 22:48:56

Ich muss zig .ods-Dateien übernehmen.
Da PlanMaker kein .ods importieren kann, habe ich alle zig .ods-Dateien im .xlsx-Format abgespeichert.
Wenn ich nun diese .xlsx-Dateien mit PlanMaker öffne, wird ein Datum, z. B. 30.01.18 in PlanMaker als 30-01-18 angezeigt. Warum?

In Zelle-Zahlenformat-Datum/Zeit wird mir das Format TT.MM.JJ nicht angeboten! Warum?

Ich habe mir das gewünschte Format dann als „Benutzerdefiniert“ TT\.MM\.JJ erstellt. In den Zellen wird es zwar jetzt richtig dargestellt, oben wird der Zellinhalt aber nachwievor mit Bindestrich angezeigt.
Ich habe jetzt keine Lust tausende Daten von Hand zu ändern. Gibt es eine Möglichkeit, dieses in Deutschland verbreitete Format global in PlanMaker einzustellen?

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2594
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von Panosis » 03.02.2018 10:08:21

drSeehas hat geschrieben:
02.02.2018 22:48:56
Wenn ich nun diese .xlsx-Dateien mit PlanMaker öffne, wird ein Datum, z. B. 30.01.18 in PlanMaker als 30-01-18 angezeigt. Warum?
Das wird wohl daran liegen, dass das exportierende Programm dies so eingestellt hat.
drSeehas hat geschrieben:
02.02.2018 22:48:56
In Zelle-Zahlenformat-Datum/Zeit wird mir das Format TT.MM.JJ nicht angeboten! Warum?
Das wird daran liegen, dass das exportierende Programm die entsprechende Formatvorlage nicht in der Datei gespeichert hat.
drSeehas hat geschrieben:
02.02.2018 22:48:56
Ich habe mir das gewünschte Format dann als „Benutzerdefiniert“ TT\.MM\.JJ erstellt. In den Zellen wird es zwar jetzt richtig dargestellt, oben wird der Zellinhalt aber nachwievor mit Bindestrich angezeigt.
Das liegt wohl daran, dass in der ursprünglichen Datei bei der Eingabe eben ##-##-## eingegeben wurde. Die Bearbeitungszeile zeigt immer genau das an, was eingegeben wurde. Es gehört zum Grundkonzept jeder Tabellenkalkulation, dass die Anzeige in den Zellen anders sein kann als die Eingabe, was insbesondere an Formeln erhellt: Würden diese dargestellt, wie sie eingegeben wurden, könnten ja keine Ergebnisse angezeigt werden.
drSeehas hat geschrieben:
02.02.2018 22:48:56
Ich habe jetzt keine Lust tausende Daten von Hand zu ändern. Gibt es eine Möglichkeit, dieses in Deutschland verbreitete Format global in PlanMaker einzustellen?
Ja und nein. Man kann die Standardvorlage um eine entsprechende Formatvorlage ergänzen, falls diese nicht ohnehin vorhanden ist, und sie als Standard auswählen.
Nachträglich geht es aber nicht, da in jeder Datei genau die Vorlagen drin sind, die das erstellende Programm eben darin abgelegt hat. Wenn man eine Datei offen hat, in der die gewünschte Vorlage enthalten ist, kann man sie über den Vorlagenmanager in jede andere gleichzeitig offene Datei übernehmen.
Allerdings überschreiben spezielle Einstellungen immer die globalen, sprich: Wenn ich die globalen Einstellungen ändere, in einer Datei aber bereits Zellen mit einer anderen Formatierung versehen sind, bleiben diese einzelnen Formatierungen enthalten.

Das ist übrigens bei allen vergleichbaren Tabellenkalkulationen so.
Nachträglich kann man also unter PlanMaker die Fehler einer fremden Tabellenkalkulation nur schwer oder gar nicht ausbügeln.

Was vielleicht funktioniert, ist eine Suche-Ersetzen-Operation nach Bindestrichen mit dem gewünschten Trenner als einzusetzendes Element. Je nach Inhalt der Dateien ändert man damit aber auch noch Dinge, die nicht geändert werden sollen. Wie gesagt: Nachträglich ist es halt nur schwer möglich, die Fehler einer fremden Tabellenkalkulation auszubügeln.

drSeehas
Beiträge: 20
Registriert: 01.02.2018 18:19:05

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von drSeehas » 03.02.2018 13:13:37

Panosis hat geschrieben:
03.02.2018 10:08:21
drSeehas hat geschrieben:
02.02.2018 22:48:56
Wenn ich nun diese .xlsx-Dateien mit PlanMaker öffne, wird ein Datum, z. B. 30.01.18 in PlanMaker als 30-01-18 angezeigt. Warum?
Das wird wohl daran liegen, dass das exportierende Programm dies so eingestellt hat.
Das exportierende Programm ist LibreOffice 5.4.4.2 (x64). Und dieses Programm zeigt den Zellinhalt der .xlsx-Dateien oben im Format DD.MM.JJJJ an, also richtig an. Ich gehe also davon aus, dass in der Datei selbst das Datum im Format DD.MM.JJJJ exportiert wurde. Im Blatt selbst werden in LO die Daten als DD.MM.JJ angezeigt, da da die Zellen so formatiert wurden.
In PlanMaker wird oben TT-MM-JJJJ angezeigt und im Blatt TT-MM-JJ, also immer mit Bindestrich statt Punkt.
drSeehas hat geschrieben:
02.02.2018 22:48:56
In Zelle-Zahlenformat-Datum/Zeit wird mir das Format TT.MM.JJ nicht angeboten! Warum?
Das wird daran liegen, dass das exportierende Programm die entsprechende Formatvorlage nicht in der Datei gespeichert hat.
Warum zeigt dann das exportierende Programm, LO, die Daten sowohl oben als auch im Blatt richtig mit Punkt und nicht mit Strich an?
drSeehas hat geschrieben:
02.02.2018 22:48:56
Ich habe mir das gewünschte Format dann als „Benutzerdefiniert“ TT\.MM\.JJ erstellt. In den Zellen wird es zwar jetzt richtig dargestellt, oben wird der Zellinhalt aber nachwievor mit Bindestrich angezeigt.
Das liegt wohl daran, dass in der ursprünglichen Datei bei der Eingabe eben ##-##-## eingegeben wurde.
Die .ods-Dateien habe ich schon gelöscht, könnte sie aber aus dem Backup wieder herstellen.

Ich habe jetzt mal eine Test-Datei mit LO (Default Sprache: Deutsch Deutschland, Zellenformat Datum) erzeugt und als .ods abgespeichert.
Dann habe ich diese .ods-Datei als .xlsx-Datei abgespeichert.
Wenn ich diese .xlsx-Datei mit PM öffne, erhalte ich das gleiche falsche Ergebnis (Bindestriche statt Punkte).
Die Bearbeitungszeile zeigt immer genau das an, was eingegeben wurde. ...
Wie oben schon geschrieben zeigt LO in der Bearbeitungszeile die Daten mit Punkt an und PM mit Bindestrich.
Wie kann ich feststellen, was wirklich in der Datei steht?
drSeehas hat geschrieben:
02.02.2018 22:48:56
Ich habe jetzt keine Lust tausende Daten von Hand zu ändern. Gibt es eine Möglichkeit, dieses in Deutschland verbreitete Format global in PlanMaker einzustellen?
Ja und nein. Man kann die Standardvorlage um eine entsprechende Formatvorlage ergänzen, falls diese nicht ohnehin vorhanden ist, und sie als Standard auswählen.
Und wie stelle ich fest, ob die entsprechende Formatvorlage mit Punkten in PM vorhanden ist?
Nachträglich geht es aber nicht, da in jeder Datei genau die Vorlagen drin sind, die das erstellende Programm eben darin abgelegt hat. Wenn man eine Datei offen hat, in der die gewünschte Vorlage enthalten ist, kann man sie über den Vorlagenmanager in jede andere gleichzeitig offene Datei übernehmen.
Wenn ich PM ohne Datei öffne, müsste dann nicht das Format mit Punkten statt Bindestrichen bei Zelle-Zahlenformat-Datum/Zeit in der Format-Liste auftauchen, wenn in PM als Sprache Deutsch Deutschland voreingestellt ist?
Die unveränderte Datei wird mit LO richtig mit Punkten dargestellt.
Allerdings überschreiben spezielle Einstellungen immer die globalen, sprich: Wenn ich die globalen Einstellungen ändere, in einer Datei aber bereits Zellen mit einer anderen Formatierung versehen sind, bleiben diese einzelnen Formatierungen enthalten.
Wenn in der Datei aber bereits Zellen mit einer anderen Formatierung versehen wären, dann würde LO doch auch diese andere Formatierung anzeigen. LO zeigt es aber richtig an.
... Nachträglich kann man also unter PlanMaker die Fehler einer fremden Tabellenkalkulation nur schwer oder gar nicht ausbügeln. ... Nachträglich ist es halt nur schwer möglich, die Fehler einer fremden Tabellenkalkulation auszubügeln.
Mir ist noch nicht klar, dass der Fehler bei LO liegen soll. Er könnte doch auch bei PM liegen.
Wie kann man das heraus finden?
Diese Datei mal auf einem Rechner mit Excel öffnen und Excel hat dann Recht?

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2594
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von Panosis » 03.02.2018 16:59:06

Warum und hätte führen hier nicht weiter. Vielleicht macht es LO anders als alle anderen Tabellenkalkulationen und zeigt in der Bearbeitungszeile das an, was auch in den Zellen zu sehen ist, vielleicht gibt es einen Übersetzungsfehler beim Export in XLSX, vielleicht gibt es ein Problem mit der Formatdefinition von XLSX (Microsoft hat es zwar öffentlich dokumentiert, scheint aber intern eine eigene Schiene zu fahren ...), vielleicht liegt das Problem auch anderswo.

Das könnte man überprüfen, wenn man eine betroffene Beispieldatei zur Verfügung hätte, gerne auch die zugehörige ODS-Originaldatei. Da ja ohnehin zumindest in der Linux-Version ein ODS-Filter entwickelt wird, wird das die Entwickler sicher interessieren.

drSeehas
Beiträge: 20
Registriert: 01.02.2018 18:19:05

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von drSeehas » 03.02.2018 17:12:18

Panosis hat geschrieben:
03.02.2018 16:59:06
... Vielleicht macht es LO anders als alle anderen Tabellenkalkulationen und zeigt in der Bearbeitungszeile das an, was auch in den Zellen zu sehen ist, ...
Nein, s. o.
... vielleicht gibt es einen Übersetzungsfehler beim Export in XLSX, ...
Wenn es so einen Übersetzungsfehler beim Export in .XLSX geben würde, dann würde LO diesen Fehler auch anzeigen. Tut es aber nicht.
... Das könnte man überprüfen, wenn man eine betroffene Beispieldatei zur Verfügung hätte, gerne auch die zugehörige ODS-Originaldatei.
Gerne. Die Dateien sind angehängt. Die Beispieltabelle enthält nur eine Zelle mit einem Datum.
Datum.ods
(7.9 KiB) 58-mal heruntergeladen
Datum.xlsx
(4.86 KiB) 57-mal heruntergeladen

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5339
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von martin-k » 03.02.2018 17:17:13

Wenn ich die Datum.xlsx öffne, erscheint 11.01.18, und zwar in:

PlanMaker 2016
PlanMaker 2018
Excel 2016

Haben Sie denn in Ihren Windows-Regionaleinstellungen "Deutschland" mit dem normalen Datumstrenner (Punkt) gewählt?
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

drSeehas
Beiträge: 20
Registriert: 01.02.2018 18:19:05

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von drSeehas » 03.02.2018 17:34:52

martin-k hat geschrieben:
03.02.2018 17:17:13
Wenn ich die Datum.xlsx öffne, erscheint 11.01.18, und zwar in:

PlanMaker 2016
PlanMaker 2018
Excel 2016 ...
... und in LibreOffice 5.4.4.2 (x64) ;-)
Haben Sie denn in Ihren Windows-Regionaleinstellungen "Deutschland" mit dem normalen Datumstrenner (Punkt) gewählt?
Windows 7 Ultimate SP1.
Format.png
Format.png (48.95 KiB) 2345 mal betrachtet
Location.png
Location.png (42.41 KiB) 2345 mal betrachtet

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2594
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von Panosis » 03.02.2018 17:39:26

So sieht es bei mir aus. Ich habe nicht die globale Einstellung "Deutsch (Deutschland)".
Ich kann auch die Zellformatvorlage tt.mm.jj aufrufen, im Vorlagenmanager erscheint diese allerdings nur, wenn man auf den Button "Zellformatvorlagen" klickt, in der Liste der ersten Ebene scheint diese nicht auf (wie übrigens viele andere auch nicht).

In obigem Screenshot sehe ich allerdings unter Short Date genau die fragliche Einstellung mit den Bindestrichen. Der "Schuldige" sitzt anscheinend dort.
Dateianhänge
Aussehen.jpg
Aussehen.jpg (14.76 KiB) 2344 mal betrachtet

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5339
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von martin-k » 03.02.2018 17:42:36

Wenn ich mir in meiner Systemsteuerung den Datumstrenner auf den Bindestrich einstelle und dann Ihr Dokument öffne, erhalte ich sowohl in PlanMaker als auch Excel 2016 beim Öffnen Bindestriche im Datum. Das ist weder ein Fehler in PlanMaker noch in Excel.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

drSeehas
Beiträge: 20
Registriert: 01.02.2018 18:19:05

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von drSeehas » 03.02.2018 18:02:15

Panosis hat geschrieben:
03.02.2018 17:39:26
So sieht es bei mir aus. ...
Und so sieht es bei mir aus:
PM.png
PM.png (97.77 KiB) 2342 mal betrachtet
In obigem Screenshot sehe ich allerdings unter Short Date genau die fragliche Einstellung mit den Bindestrichen. Der "Schuldige" sitzt anscheinend dort.
Nein!
Das ist die internationale Norm-Datumsangabe.
Und sie lautet YYYY-MM-DD und nicht wie in PM: DD-MM-YYYY!
Wenn PM das übernimmt, was ich OK fände,dann aber bitte richtig!
LO macht genau das, was ich verlange, PM nicht und PM lässt es mich nicht einmal einfach ändern.

Ich werde die Datei mal auf einem Rechner mit Microsoft Office 2010 und 2016 ausprobieren. Das kann aber dauern.

drSeehas
Beiträge: 20
Registriert: 01.02.2018 18:19:05

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von drSeehas » 03.02.2018 18:09:58

martin-k hat geschrieben:
03.02.2018 17:42:36
Wenn ich mir in meiner Systemsteuerung den Datumstrenner auf den Bindestrich einstelle und dann Ihr Dokument öffne, erhalte ich sowohl in PlanMaker als auch Excel 2016 beim Öffnen Bindestriche im Datum. Das ist weder ein Fehler in PlanMaker noch in Excel.
Das Datum wird aber in LO korrekt angezeigt, in PM nicht. S. o.
Korrekt ist entweder DD.MM.JJJJ oder JJJJ-MM-DD, aber nicht DD-MM-JJJJ wie in PM. So ist es auch in Windows nicht eingestellt und kein anderes Programm hat das Datum so falsch angezeigt.

Excel werde ich nächste Woche ausprobieren.

Nachtrag:
So sieht es in LO aus (auf demselben Rechner mit denselben Windows-Einstellungen):
LO.png
LO.png (75.59 KiB) 2342 mal betrachtet

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5339
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von martin-k » 03.02.2018 18:43:20

So funktionieren intern aber weder Excel noch PlanMaker.

Beim Speichern wird der lokalisierte Datumsstring, z.B. TT.MM.JJJJ in die englische Darstellung mit / gewandelt: DD/MM/YYYY

Beim Öffnen passiert die gegenteilige Wandlung, und der / wird durch den aktuellen Datumsseparator des Systems ersetzt. Das ist bei Ihrem System der Bindestrich.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

drSeehas
Beiträge: 20
Registriert: 01.02.2018 18:19:05

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von drSeehas » 03.02.2018 19:13:57

martin-k hat geschrieben:
03.02.2018 18:43:20
So funktionieren intern aber weder Excel noch PlanMaker.
Wie das intern funktioniert, ist mir als Benutzer ziemlich wurscht.
Mich interessiert nur das Ergebnis und das ist mit LO korrekt und mit PM nicht.
Beim Speichern wird der lokalisierte Datumsstring, z.B. TT.MM.JJJJ in die englische Darstellung mit / gewandelt: DD/MM/YYYY

Beim Öffnen passiert die gegenteilige Wandlung, und der / wird durch den aktuellen Datumsseparator des Systems ersetzt. Das ist bei Ihrem System der Bindestrich.
Bei mir ist aber der lokalisierte Datumsstring JJJJ-MM-TT. Das darf dann gerne intern in DD/MM/YYYY oder was auch immer gewandelt werden. Wichtig ist nur, dass die Rückwandlung wieder korrekt funktioniert. LO bekommt das hin, PM nicht.
Ich habe das Datum in LO als 11.01.18 eingegeben, es wird von LO als Datum erkannt und so wird es mir auch angezeigt.
Wenn ich PM öffne und 11.01.18 eingebe, wird das nicht einmal als Datum erkannt. Und das ist das, was für mich als Benutzer zählt.
Wohlgemerkt: Alles mit identischen, unveränderten Windows-Einstellungen auf demselben Rechner!

Es kann natürlich sein, dass ich in PM irgendwo irgendwas einstellen muss. Aber da kam bisher hier nichts, dafür aber z. B., dass vielleicht das exportierende Programm schuld ist, was ja schon widerlegt wurde.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5339
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von martin-k » 03.02.2018 19:48:51

Es kann sein, dass Ihnen das ziemlich "wurscht" ist. Wenn aber PlanMaker und Excel sich bei derselben .xlsx-Datei gleichartig verhalten, ist das Problem nicht bei PlanMaker oder Excel zu suchen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1165
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von FFF » 03.02.2018 19:52:42

drSeehas hat geschrieben:
03.02.2018 19:13:57
Es kann natürlich sein, dass ich in PM irgendwo irgendwas einstellen muss. Aber da kam bisher hier nichts, dafür aber z. B., dass vielleicht das exportierende Programm schuld ist, was ja schon widerlegt wurde.
Vielleicht würde es helfen, wenn Sie uns erklären, wie Ihr Windows konfiguriert ist - Deutsche Locale mit englischer Beschriftung ist definitiv nicht "normal"...
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64 /// SM 2018 rev. 970/0826/64, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276;
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2016 für Windows“