Listenauswahl in einem Tabellenfeld, nicht im Formularfeld

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
mdeutgen
Beiträge: 34
Registriert: 26.09.2016 18:22:58
Wohnort: Lehrte, Region Hannover

Listenauswahl in einem Tabellenfeld, nicht im Formularfeld

Beitrag von mdeutgen » 06.01.2018 19:06:15

Moin in die Gruppe,

ich bin auf der Suche nach einer Lösung für folgendes Problem (welches ich unter EXCEL mit einer Version vor 2007 bereits als realisiert gesehen habe): Ich habe in einem PM-Dokument zwei Tabelle hinterlegt, in der "Teileuebersicht" habe ich bestimmte Datensätze hinterlegt, die über den Eintrag in Spalte A eineindeutig definiert sind. Die Informationen in den Spalten B und folgende werden im weiteren Verlauf abgerufen.

In der Tabelle "Auswahl" gebe ich in Spalte B die bereits erwähnte eineindeutige Kennzeichnung ein und möchte das so gestalten, dass ich dort nur diejenigen Einträge sehe, die ich in Spalte A der "Teileuebersicht" zur Verfügung habe. Hochgekommen ist der Wunsch dadurch, daß ich mich beim Eingeben vertippt habe und die Funktion VERWEIS dann zwar ein Ergebnis, nicht aber das gewünschte erzeugt hat.

In Handbuch und im Netz habe ich gefunden, wie ich das für ein Formularfeld hinbekomme, doch das ist nicht mein Ziel. Ich möchte das in einem Tabellenfeld (im anhängenden Beispiel 'Muster.pmdx' als "Auswahl!A1:Axx") hinbekommen,und zwar für jedes Feld getrennt.
Muster.pmdx
(10.74 KiB) 34-mal heruntergeladen
Hat da jemand eine Lösung parat, wie ich das hinbekommen kann?

Martin
Dem Ingenieur ist nichts zu schwer!
(Heinrich Seidel)

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3367
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Listenauswahl in einem Tabellenfeld, nicht im Formularfeld

Beitrag von greifenklau » 06.01.2018 22:47:55

Das geht mit einer Listenauswahl. Anbei die neue Datei. Die Listenauswahl ist in B2 realisiert.
Vorgehensweise:
Start in der Auswahlzelle (hier z.B. B3)
In der Ribbon-Leiste: Überprüfen - Gültigkeitsprüfung auswählen. In dem Fenster unter "Zulässig sind:" Feste Listeneinträge" auswählen. in dem Feld Quelle rechts das Icon anklicken - dann in die Tabelle "Teileübersicht" gehen und dort in der Spalte B alle relevanten Zellen auswählen (Mit der Maus in B2 und dann runterziehen); dann wieder in dem kleinen Fenster rechts auf das Icon klicken: es erscheint das vorherige Eingabefenster. Dort auf OK klicken. Fertig ist die Auswahlliste.

Damit man in der Tabelle, in der man die Auswahl treffen möchte nicht immer einen Eintrag schon vorgegeben hat, habe ich eine Leerzeile eingefügt, sodass die Eingaben erst mit B3 beginnen und B2 leer ist. Wenn die Liste also ab B2 ausgewählt wurde, dann habe ich nun Alks erstes ein leeres Feld in der Listenansicht.

Probieren Sie es mal aus. Sonst fragen. :wink:

[b]Hinweis für das SM-Team[/b].
Wenn ich eine Zelle mit der Gültigkeitsprüfung als Listenauswahlfeld definiert habe, funktioniert es in der ausgewählten Zelle (hier B3). Wenn ich nun B3 kopiere und in die nachfolgenden Zellen einfügen will, funktioniert das nicht mehr.
Bitte diesen Bug beheben.
Dateianhänge
Muster-Neu.pmdx
(10.72 KiB) 38-mal heruntergeladen
System
macOS Sierra Version 10.13.5 (17D102)
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

mdeutgen
Beiträge: 34
Registriert: 26.09.2016 18:22:58
Wohnort: Lehrte, Region Hannover

Re: Listenauswahl in einem Tabellenfeld, nicht im Formularfeld

Beitrag von mdeutgen » 07.01.2018 09:17:48

Danke,

ich wäre im Leben nicht auf die Idee gekommen, das unter "Gültigkeitsprüfung" zu suchen. Wahrgenommen habe die Gültigkeitsprüfung beim Lesen des Handbuchs schon, aber mir kam sofort in den Sinn "nee, das kann es nicht sein".

Das Problem liegt aber meinem Gefühl nach daran, daß sich die Begrifflichkeiten von M$ eingebürgert haben und diese nicht immer passend sind, weil zum Teil bescheuert übersetzt oder mißbräuchlich verwendet.

Martin
Dem Ingenieur ist nichts zu schwer!
(Heinrich Seidel)

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3367
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Listenauswahl in einem Tabellenfeld, nicht im Formularfeld

Beitrag von greifenklau » 07.01.2018 14:22:49

Der Begriff "Gültigkeitsprüfung" ist aus dem Sprachgebrauch von MS-Excel in der deutschen Fassung entnommen - dort heißt es genauso. Ich hätte adhoc keine andere Begrifflichkeit anzubieten, aber der jetzige ist natürlich auch nicht das Gelbe vom Ei.

Nichtsdestotrotz - hier ist noch ein Bug vorhanden. SM-Team bitte mal anschauen. :think:
System
macOS Sierra Version 10.13.5 (17D102)
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

mdeutgen
Beiträge: 34
Registriert: 26.09.2016 18:22:58
Wohnort: Lehrte, Region Hannover

Re: Listenauswahl in einem Tabellenfeld, nicht im Formularfeld

Beitrag von mdeutgen » 07.01.2018 16:30:26

Nein, das paßt schon.

Mein Problem liegt eher darin begründet, daß ich beruflich bedingt sehr stark in noch einem anderen System unterwegs, nämlich RagTime. Da ich dort viel in Tabellen mit Abfragen und Formeln arbeite, sind mir natürlich diese Begrifflichkeiten und Benennungen geläufig. Und RagTime benutzt grundsätzliche andere Beschreibungen und Begrifflichkeiten als M$ Office, OpenOffice, LibreOffice oder auch Softmaker.

Und wenn auf diesem Weg wieder ein Bug erkannt wurde und dieser dann auch noch beseitigt werden kann und wird, dann ist doch wieder das System einen Schritt nach vorne gegangen!

Martin
Dem Ingenieur ist nichts zu schwer!
(Heinrich Seidel)

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12742
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Listenauswahl in einem Tabellenfeld, nicht im Formularfeld

Beitrag von sven-l » 09.01.2018 10:31:20

greifenklau hat geschrieben:
06.01.2018 22:47:55

[b]Hinweis für das SM-Team[/b].
Wenn ich eine Zelle mit der Gültigkeitsprüfung als Listenauswahlfeld definiert habe, funktioniert es in der ausgewählten Zelle (hier B3). Wenn ich nun B3 kopiere und in die nachfolgenden Zellen einfügen will, funktioniert das nicht mehr.
Bitte diesen Bug beheben.
Das werde ich prüfen und melden. Vielen Dank!
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2016 für Windows“