Summe per Mausklick extrem unpraktisch

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Benutzeravatar
allegro:it
Beiträge: 46
Registriert: 14.06.2013 18:37:45
Kontaktdaten:

Summe per Mausklick extrem unpraktisch

Beitrag von allegro:it » 01.09.2017 17:16:21

Hallo,

wenn ich die Funktion Summe (oder andere) über die Symbolleiste abrufe, sucht sich PM einen Bereich aus und setzt den ein: Summe(A5:E10). In der Klammer ist diese Angaben aber nicht markiert, der Cursor steht hinter der Bereichs-Angabe.
Wenn der von PM ausgewählte Bereich nicht mit dem von mir gewünschten übereinstimmt muss ich die Anpassung über das Verschieben der blauen Markierung machen, was meist zwei Mausklicks bedeutet, nämlich Größe und Platzierung. Wäre der Bereich in der Klammer markiert, könnte ich direkt den gewünschten Bereich markieren, also mit nur einer Mausaktion. So funktioniert es auch in Excel.
Keine große Sache, aber nervt mich ständig.
Kann man das ändern? Wenn nicht, bitte in PM ändern.
ProAdress - die Adressverwaltung mit TextMaker und PlanMaker Anbindung von allegro-it.de

PeterQ
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1604
Registriert: 09.03.2009 17:32:30
Kontaktdaten:

Re: Summe per Mausklick extrem unpraktisch

Beitrag von PeterQ » 01.09.2017 18:33:04

Es gibt das Symbol Autosumme und Summe. Bei Autosumme wird ein Bereich selbständig ausgewählt (blau umrandet), Cursor ist in der Eingabezelle nach dem Bereich.
Wenn ich Summe verwende, dann wird kein Bereich ausgewählt, es ist nur die Klammer vorhanden, darin ist der Cursor. Dann kann ich mit der Maus den Bereich aufziehen.
(1) SMO 2018 Beta - OpenSuse 42.2 64 bit KDE Plasma 5.8.6
(2) SMO 2018 - WINE 32 bit in OpenSuse 42.2 64 bit
(3) SMO 2016 - Windows 7 32 bit

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12555
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Summe per Mausklick extrem unpraktisch

Beitrag von sven-l » 04.09.2017 08:54:32

allegro:it hat geschrieben:Hallo,

wenn ich die Funktion Summe (oder andere) über die Symbolleiste abrufe, sucht sich PM einen Bereich aus und setzt den ein: Summe(A5:E10). In der Klammer ist diese Angaben aber nicht markiert, der Cursor steht hinter der Bereichs-Angabe.
Wenn der von PM ausgewählte Bereich nicht mit dem von mir gewünschten übereinstimmt muss ich die Anpassung über das Verschieben der blauen Markierung machen, was meist zwei Mausklicks bedeutet, nämlich Größe und Platzierung. Wäre der Bereich in der Klammer markiert, könnte ich direkt den gewünschten Bereich markieren, also mit nur einer Mausaktion. So funktioniert es auch in Excel.
Keine große Sache, aber nervt mich ständig.
Kann man das ändern? Wenn nicht, bitte in PM ändern.
Ich werde Ihren Vorschlag an die Entwickler weiterleiten.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
allegro:it
Beiträge: 46
Registriert: 14.06.2013 18:37:45
Kontaktdaten:

Re: Summe per Mausklick extrem unpraktisch

Beitrag von allegro:it » 04.09.2017 11:53:53

PeterQ hat geschrieben: Wenn ich Summe verwende, dann wird kein Bereich ausgewählt, es ist nur die Klammer vorhanden, darin ist der Cursor. Dann kann ich mit der Maus den Bereich aufziehen.
Ja, und es gibt Anzahl und Produkt. Aber für Mittelwert, Max und Min gibt es nur das Auto... und da ist dann wieder das Ärgernis.
ProAdress - die Adressverwaltung mit TextMaker und PlanMaker Anbindung von allegro-it.de

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2016 für Windows“