Reiter der Arbeitsblätter

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Knut
Beiträge: 6
Registriert: 30.01.2014 23:29:13

Reiter der Arbeitsblätter

Beitrag von Knut » 28.09.2015 16:23:11

Hallo,

ich habe eine Tabelle mit ca. 150 Arbeitsblättern. Leider springt immer der aktive Reiter (über der Statusleiste) an das rechte Ende, obwohl ich zum Speichern das letzte Arbeitsblatt dort 'hinrücke'. Die Reihenfolge bleibt erhalten. Ich muss also immer wieder rücken. Bei häufigem Wechsel in den hinteren Bereich nervt das schon. Gibt es eine Einstellung dafür?

Vielen Dank
Knut Geng

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3345
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Reiter der Arbeitsblätter

Beitrag von greifenklau » 28.09.2015 20:08:13

Kannst Du das Problem reproduzieren?
Ab wievielen Arbeitsblättern tritt das Problem auf?
Ich habe 150 AB angelegt und mein AB 1 bliebt immer vorne.
Kannst Du ggf. eine Beispielsdatei einstellen, bei der das Problem auftritt?
Gut wäre auch eine Info Deiner Arbeitsumgebung.
System
macOS Sierra Version 10.13.5 (17D102)
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

Dewes
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1859
Registriert: 06.02.2007 14:01:47

Re: Reiter der Arbeitsblätter

Beitrag von Dewes » 29.09.2015 09:57:41

Leider springt immer der aktive Reiter (über der Statusleiste) an das rechte Ende, obwohl ich zum Speichern das letzte Arbeitsblatt dort 'hinrücke'.
Vielleicht verstehe ich da etwas nicht richtig.

Wenn ich Arbeitsblatt x, das z.Zt. bearbeitet wird, also den Focus hat, nach hinten verschiebe, geht der Focus logischweise mit diesem Arbeitslbatt nach hinten, also an das Ende. Welches Arbeitsblatt sollte denn den Focus erhalten. Evtl. könnte man das über ein BM-Script erledigen.

Ich verstehe auch nicht, warum du die Arbeitsblätter immer verschiebst.

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2016 für Windows“