Buchstabe "r" bei Schriftart Arial

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
John22
Beiträge: 121
Registriert: 14.02.2009 19:10:29

Buchstabe "r" bei Schriftart Arial

Beitrag von John22 » 17.06.2015 15:14:52

Ich bin gerade auf Office 2016 Standard umgestiegen. Dabei ist mir aufgefallen das bei Arial 12 die Buchstaben "r" und "n" hintereinander wie ein "m" aussehen. War das in 2012, das ich schon deinstalliert habe, auch so und ist es so gewollt bzw. nicht anders machbar?

Gibt es neuere Schriftarten die einzelne Buchstaben in Planmaker besser darstellen ?
Arial_12_r_n.jpg
Arial_12_r_n.jpg (1.55 KiB) 3921 mal betrachtet

PeterQ
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1615
Registriert: 09.03.2009 17:32:30
Kontaktdaten:

Re: Buchstabe "r" bei Schriftart Arial

Beitrag von PeterQ » 17.06.2015 17:44:51

Das ist bei Arial so.
Dazu ein Kommentar bei heise.de
http://www.heise.de/forum/heise-online/ ... 6847/show/
(1) SMO 2018 Beta - OpenSuse 42.2 64 bit KDE Plasma 5.8.6
(2) SMO 2018 - WINE 32 bit in OpenSuse 42.2 64 bit
(3) SMO 2016 - Windows 7 32 bit

John22
Beiträge: 121
Registriert: 14.02.2009 19:10:29

Re: Buchstabe "r" bei Schriftart Arial

Beitrag von John22 » 17.06.2015 19:20:03

Ich werde jetzt erstmal Tahoma testen.

Bei der Auswahl möglicher Schriftarten ist mir eine Schriftart ohne Bezeichnung und eine mit unten abgeschnittenen Text aufgefallen. Ist das so gewollt?
Dateianhänge
Schrift Bezeichnung abgeschnitten.jpg
Schrift Bezeichnung abgeschnitten.jpg (11.03 KiB) 3885 mal betrachtet
Schriftart ohne Bezeichnung.jpg
Schriftart ohne Bezeichnung.jpg (10.66 KiB) 3885 mal betrachtet

lillebro
Beiträge: 152
Registriert: 19.11.2012 19:33:25

Re: Buchstabe "r" bei Schriftart Arial

Beitrag von lillebro » 17.06.2015 19:40:01

John22 hat geschrieben:Ich werde jetzt erstmal Tahoma testen.

Bei der Auswahl möglicher Schriftarten ist mir eine Schriftart ohne Bezeichnung und eine mit unten abgeschnittenen Text aufgefallen. Ist das so gewollt?
Ist ja interessant, das neue SM-Office steckt voller Überraschungen! =D>
Windows 10 Home 64-bit auf iMac mit Boot Camp.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5398
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Buchstabe "r" bei Schriftart Arial

Beitrag von martin-k » 17.06.2015 19:43:42

Im einen Fall handelt es sich um die Cambria Math, die enthält keine normalen Buchstaben. Und der andere Fall ist eine Schrift mit asiatischen Zeichen, bei denen die Ober- und Unterlängen für asiatische Zeichen korrekt gesetzt sind, aber die lateinischen Buchstaben "irgendwie" reingequetscht wurden.

Sie können übrigens mit Weiteres/Einstellungen/Schriften beide Schriften verberben, für normale Dokumente werden Sie sie ohnehin kaum brauchen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Njörd
Beiträge: 165
Registriert: 14.03.2014 14:21:34

Re: Buchstabe "r" bei Schriftart Arial

Beitrag von Njörd » 18.06.2015 13:14:55

PeterQ hat geschrieben:Das ist bei Arial so.
Es mag durchaus sein, dass das Schriftbild von Arial da etwas speziell ist, aber dass es auch anders geht hat SM selbst schon unter Beweis gestellt. Hier das gleiche Beispiel wie oben mit FreeOffice (Rev. 698):
Free698.png
Free698.png (1.02 KiB) 3830 mal betrachtet
Sowohl in Zeile 1 mit Schriftgrad 12 wie auch in Zeile 2 mit Schriftgrad 10 ist deutlich zu erkennen, dass es sich um 2 unterschiedliche Buchstaben handelt. In (Ashampoo ;) ) PlanMaker 2010 (Rev. 600) ist es im übrigen genau das gleiche:
Ashampoo600.png
Ashampoo600.png (1.08 KiB) 3830 mal betrachtet

weisi14
Beiträge: 335
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Buchstabe "r" bei Schriftart Arial

Beitrag von weisi14 » 19.06.2015 16:25:54

Ich sehe da zwischen den beiden Beispielen keinen Unterschied.

Aber das ist sicher kein Softmaker-spezifisches Problem, auch mit einem simplen Text-Editor sieht das nicht anders aus, also liegt das an der Schrift Arial unter Windows.

Edit/Korrektur: Sorry, war die falsche Datei, am Aussehen ändert sich aber trotzdem nicht viel, das ist die richtige mit Arial 12:
Dateianhänge
Arilal2.JPG
Arilal2.JPG (10.17 KiB) 3734 mal betrachtet
Zuletzt geändert von weisi14 am 19.06.2015 22:15:45, insgesamt 2-mal geändert.

pefunk
Beiträge: 425
Registriert: 17.02.2015 11:11:49
Wohnort: Würselen

Re: Buchstabe "r" bei Schriftart Arial

Beitrag von pefunk » 19.06.2015 19:50:35

Ihr Beispiel ist eindeutig eine Serif-Schrift und damit kaum Ariel, auch wenn die Datei Ariel.txt heißt.

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2678
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Buchstabe "r" bei Schriftart Arial

Beitrag von Jossi » 19.06.2015 19:51:30

Da war pefunk knapp schneller. Das dürfte Times New Roman sein.

pefunk
Beiträge: 425
Registriert: 17.02.2015 11:11:49
Wohnort: Würselen

Re: Buchstabe "r" bei Schriftart Arial

Beitrag von pefunk » 19.06.2015 19:53:37

sorry, ich meinte natürlich Arial

pefunk
Beiträge: 425
Registriert: 17.02.2015 11:11:49
Wohnort: Würselen

Re: Buchstabe "r" bei Schriftart Arial

Beitrag von pefunk » 19.06.2015 21:04:55

Ich habe gerade das schöne Wort von der Steuerersparnis in den mir zur Verfügung stehenden Programmen (Planmaker 2016, Excel 2013 und Calc 5.0 beta3) in den 'Schriften Arial, Tahoma und Verdana jeweils in den Größen 8, 10, 11 und 12 Punkt in eine Tabelle eingetragen. Ab 10 Punkt sind die Buchstaben r und n auf dem Bildschirm (22", 1920x1080) bei 100% Darstellung bei allen Schriftarten und in allen Programmen gut getrennt. Bei 8 Punkt Schrift schneiden Tahoma und Arial gleich (schlecht) ab, Verdana ist gut lesbar, hat aber auch eine deutlich größere Laufweite.
Im Ausdruck ist auch Arial 8p gut lesbar. Ich wollte hier Beweismittel beifügen, stelle aber fest, dass Screenshots die Feinheiten, die man am Monitor und im Ausdruck gut sehen kann, nicht mehr darstellen können.
Wenn man bei der Arbeit an einem großen Tabellenblatt ganz viele Zeilen und Spalten auf einmal im Auge haben muss, würde ich eine "Mono" Schrifttype wie die gute alte Courier, DejaVu Sans Mono oder Lucida Sans Typwriter empfehlen. Aber irgendwann machen auch da die Augen nicht mehr mit.

John22
Beiträge: 121
Registriert: 14.02.2009 19:10:29

Re: Buchstabe "r" bei Schriftart Arial

Beitrag von John22 » 20.06.2015 19:00:40

Ich habe jetzt in Textmaker 2016 und Planmaker 2016 das Wort "Steuerersparnis" jeweils in ein neues Dokument mit Arial 12 eingegeben und dort gibt es zwischen "r" und "n" einen kleinen Zwischenraum. Siehe Bild.

Mein Beispiel im Ausgangsthread stammt aus einer mit Planmaker 2012 erstellten Datei. Es hilft in dieser Datei auch nicht das Wort nochmal neu einzutippen.

Bedeutet das das in den Versionen aus 2012 der Fehler liegt und die Versionen aus 2016 nur das fortschreiben?

Ich habe ein Bildschirm mit 1280x1024 Punkten.
Dateianhänge
SMO2016_Arial_12.jpg
SMO2016_Arial_12.jpg (59.36 KiB) 3699 mal betrachtet

John22
Beiträge: 121
Registriert: 14.02.2009 19:10:29

Re: Buchstabe "r" bei Schriftart Arial

Beitrag von John22 » 21.06.2015 14:50:20

Nachtrag: wenn ich die gefüllten Felder einer Tabelle, die mit Schrift Arial 12 in SMO 2012 erstellt wurde, markiere und in einer neuen Tabelle einfüge dann wird die Darstellung der Schrift Arial 12 auch besser.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Buchstabe "r" bei Schriftart Arial

Beitrag von sven-l » 22.06.2015 10:40:49

John22 hat geschrieben:Ich habe jetzt in Textmaker 2016 und Planmaker 2016 das Wort "Steuerersparnis" jeweils in ein neues Dokument mit Arial 12 eingegeben und dort gibt es zwischen "r" und "n" einen kleinen Zwischenraum. Siehe Bild.

Mein Beispiel im Ausgangsthread stammt aus einer mit Planmaker 2012 erstellten Datei. Es hilft in dieser Datei auch nicht das Wort nochmal neu einzutippen.

Bedeutet das das in den Versionen aus 2012 der Fehler liegt und die Versionen aus 2016 nur das fortschreiben?

Ich habe ein Bildschirm mit 1280x1024 Punkten.
Das Problem werde ich zur Untersuchung an die Entwickler weiterleiten.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

John22
Beiträge: 121
Registriert: 14.02.2009 19:10:29

Re: Buchstabe "r" bei Schriftart Arial

Beitrag von John22 » 25.06.2015 22:44:52

Ich glaube sie können ihre Entwickler bei der Suche stoppen. Bei weiteren Untersuchungen ist mir aufgefallen das die Datei (mit einer Planmaker-Version am 15.2.2007 erstmalig erstellt) im Startbeitrag unter "Ansicht" und dann "Vergößerungsstufe" auf 87 % eingestellt ist. Die Beispiele in meinen Beiträgen von 20/21.6. aber die automatische Standardvorgabe 100 % haben weil es sich hier um neue Dokumente handelt.

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2016 für Windows“