Planmaker 2016 mehrfach öffnen?

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Heinone
Beiträge: 165
Registriert: 05.12.2003 00:32:25
Wohnort: zwischen Minden und Osnabrück

Planmaker 2016 mehrfach öffnen?

Beitrag von Heinone » 28.01.2019 22:25:07

Ich möchte zweimal Planmaker 2016 unabhängig voneinander auf 2 Bildschirmen laufen lassen. Wie macht man das?
Dank und Grüße, Heiner

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2595
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Planmaker 2016 mehrfach öffnen?

Beitrag von Panosis » 29.01.2019 17:01:22

Mit 2016 geht das nur unter Umgehung von Windows-Sicherheitsmechanismen.
Mit 2018 liesse es sich machen.

Heinone
Beiträge: 165
Registriert: 05.12.2003 00:32:25
Wohnort: zwischen Minden und Osnabrück

Re: Planmaker 2016 mehrfach öffnen?

Beitrag von Heinone » 30.01.2019 09:26:49

Danke.

Daß das mit Office 2018 geht weiß ich. Der ausschließliche Grund dafür, auf diese Version upzudaten. Leider funktioniert bei PM2018 die Vorlagenfunktion nicht. Ich habe PM2018 deshalb nach einem Tag intensiver Versuche und ausführlicher Recherche diesbezüglicher Posts wieder vom Rechner geschmissen und PM2016 reinstalliert.

Jetzt suche ich nach der Möglichkeit, unter PM2016 auf zwei Bildschirmen arbeiten zu können.
Dank und Grüße, Heiner

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5368
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Planmaker 2016 mehrfach öffnen?

Beitrag von martin-k » 30.01.2019 09:28:18

Was genau soll bei der Vorlagenfunktion von PlanMaker 2018 nicht funktionieren?
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Heinone
Beiträge: 165
Registriert: 05.12.2003 00:32:25
Wohnort: zwischen Minden und Osnabrück

Re: Planmaker 2016 mehrfach öffnen?

Beitrag von Heinone » 30.01.2019 09:38:40

Das wurde bereits an anderer Stelle diskutiert, teilweise sehr unerfreulich und ohne eine brauchbare Lösung. Genau diese Probleme habe (besser: hatte) ich auch. Ich bin deswegen ja wieder bei PM2016 ...
Dank und Grüße, Heiner

PeterQ
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1619
Registriert: 09.03.2009 17:32:30
Kontaktdaten:

Re: Planmaker 2016 mehrfach öffnen?

Beitrag von PeterQ » 31.01.2019 08:35:16

Ich konnte auf die Schnelle kein Thread entdecken, bei dem Sie die Vorlagen in PM2018 als problematisch beschrieben haben. Können Sie da einen Verweis bringen? Danke.
(1) SMO 2018 Beta - OpenSuse 42.2 64 bit KDE Plasma 5.8.6
(2) SMO 2018 - WINE 32 bit in OpenSuse 42.2 64 bit
(3) SMO 2016 - Windows 7 32 bit

Heinone
Beiträge: 165
Registriert: 05.12.2003 00:32:25
Wohnort: zwischen Minden und Osnabrück

Re: Planmaker 2016 mehrfach öffnen?

Beitrag von Heinone » 31.01.2019 10:44:07

Dank und Grüße, Heiner

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5368
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Planmaker 2016 mehrfach öffnen?

Beitrag von martin-k » 31.01.2019 10:48:05

Das war eine sehr "interessante" Diskussion, in der einiges geschrieben wurde, was überhaupt nicht stimmt. Erstens: wenn Sie SoftMaker Office 2018 einfach installieren und den Vorlagenordner dort lassen, wo er ist, haben Sie keine Probleme. Zweitens: wenn Sie zwar den Vorlagenordner verschieben, aber für PlanMaker die Vorlagen am neuen Ort in einem Ordner mit dem Namen "PlanMaker" lassen, haben Sie keine Probleme. Drittens: die Vorlagen haben keine Probleme, PlanMaker findet sie nur eventuell nicht, wenn Sie gegen alle Regeln arbeiten, die in PlanMaker programmiert sind. Viertens: Bei SoftMaker Office 2016 war eigentlich alles genauso.

Zu Ihrem eigentlichen Problem zurück: das lässt sich nur mit SoftMaker Office 2018 lösen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2595
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Planmaker 2016 mehrfach öffnen?

Beitrag von Panosis » 31.01.2019 13:10:49

In dem verlinkten Diskussionsstrang konnte ich keinen einzigen Beitrag von Heinone finden. Da komme ich also nicht so schnell drauf, dass dieses Thema gemeint war. Davon abgesehen:
  • Bei mir funktionieren alle Vorlagen in allen Office-Komponenten.
  • SMO 2018 kann regulär doppelt gestartet werden, 2016 nicht.
  • Trotzdem ist es möglich, bei 2016 Windows auszutricksen und die Programme doppelt zu starten. TM läuft dann durchaus vernünftig, aber bei PM oder PR habe ich da schwere Bedenken, was die Datensicherheit angeht. Da muss man schon ganz genau wissen, was man tut, und in Kauf nehmen, dass Einstellungen "über Kreuz" gehen oder weg sind u. dgl. Daher verrate ich den Trick hier nicht nochmals, das kann und will ich nicht auf mein Gewissen nehmen.

Heinone
Beiträge: 165
Registriert: 05.12.2003 00:32:25
Wohnort: zwischen Minden und Osnabrück

Re: Planmaker 2016 mehrfach öffnen?

Beitrag von Heinone » 11.02.2019 13:25:32

Panosis hat geschrieben:
31.01.2019 13:10:49
In dem verlinkten Diskussionsstrang konnte ich keinen einzigen Beitrag von Heinone finden.
Ich habe nicht behauptet, dort einen Beitrag geschrieben zu haben. Die Lektüre des gesamten Threads hat mich offen gestanden davon abgehalten, weil mir der Ton insbesondere der SoftMaker-Seite mir zu heftig war. Mein Problem glich (und würde, wenn ich nicht auf 2016 downgegradet hätte) dem Problem von Arturo gleichen wie ein Ei dem anderen.

Hier jetzt von Martin Kotulla abgewatscht zu werden habe ich wahrlich nicht nötig.

Ich bin hier inzwischen mit fast 70 vermutlich ein Senior unter den SoftMaker-Kunden, bin vor gefühlt 20 Jahren von WordStar (DOS) über WordStar für Windows (das von SoftMaker sozusagen übernommen wurde) zu SoftMaker gelangt, habe alle Upgrades mitgemacht. Einige Neuerungen kamen einer Enteignung gleich, weil für die weitere Verwendung früher erstellter Dokumente wochenlange Nacharbeit erforderlich war. SMO ist DAS Programmpaket für meine Arbeit und jeden Tag stundenlang im Einsatz, von Anbeginn an.

Viele Jahre lang habe ich im Bekanntenkreis Werbung für SMO gemacht, was bei der gigantischen Microsoft-Übermacht bei den Office-Programmen nicht einfach ist, insbesondere nicht bei der Microsoft-Schafherde. Davon abgesehen: SoftMakers ständiges Bemühen, seine Officeprogramme noch kompatibler zu, Microsoft zu machen als Microsoft selbst, mag für SoftMakers Überleben überlebenswichtig sein. Mich selbst interessieren diese Bemühungen nicht: ich bin mit SoftMakers proprietären Formaten absolut zufrieden. Die Upgrades habe ich überwiegend aus Solidarität zum Zwerg im Vergleich zum Riesen mitgemacht.

Der Wert des Upgrades auf 2018 ist für mich inzwischen auf Null zusammengeschmolzen. Anderen Nutzern, es handelt sich vermutlich um die Spitze des Eisbergs, scheint es ähnlich zu gehen.

Nicht mehr zufrieden bin ich mit der Anwenderunterstützung, die in den Anfangsjahren geradezu beispiellos vorbildlich war. Heute ist die Schere im Kopf ausschlaggebend bei der Entscheidung, kann ich den Machern diese oder jene Frage zumuten oder nicht ...

Schade.
Dank und Grüße, Heiner

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5368
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Planmaker 2016 mehrfach öffnen?

Beitrag von martin-k » 11.02.2019 13:55:29

Heinone hat geschrieben:
11.02.2019 13:25:32
Ich habe nicht behauptet, dort einen Beitrag geschrieben zu haben.
[...]
Hier jetzt von Martin Kotulla abgewatscht zu werden habe ich wahrlich nicht nötig.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was Sie in meine Worte hineinlesen. Sie haben dort gar nichts gepostet, also kann sich die Kritik, dass dort Dinge gesagt wurden, die nicht stimmen, gar nicht auf Sie beziehen.

Es ist ja nicht einmal Kritik an den Kunden, die dort gepostet haben. Jeder hat das Recht auf Irrtum, und es wurde im dortigen Thread versucht zu klären, was richtig und falsch ist.

Ich fürchte, Sie haben in die dortige Diskussion "hineingelesen", dass irgend etwas mit PlanMaker 2018 nicht stimmt. Das nicht korrekt, das Verhalten ist dasselbe wie bei PlanMaker 2016. Wenn Sie mit dem Verhalten von PlanMaker 2016 in Bezug auf die Dokumentvorlagen zufrieden waren, werden Sie mit PlanMaker genauso zufrieden sein.

Dass Sie in PlanMaker 2018 so gar nichts Neues finden, finde ich überraschend. Tabellen in Tabellen, mehrere Programmfenster parallel, der neue AutoFilter und die neuen Zellenvorlagen sind einige der Verbesserungen. Mehr dazu auf https://www.softmaker.de/softmaker-office-neuerungen
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

weisi14
Beiträge: 273
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Planmaker 2016 mehrfach öffnen?

Beitrag von weisi14 » 11.02.2019 14:43:41

martin-k hat geschrieben:
11.02.2019 13:55:29
Dass Sie in PlanMaker 2018 so gar nichts Neues finden, finde ich überraschend. Tabellen in Tabellen, mehrere Programmfenster parallel, der neue AutoFilter und die neuen Zellenvorlagen sind einige der Verbesserungen. .....
Nur so weil das hier so besonders erwähnt wird:
"mehrere Programmfenster parallel":

in Planmaker 2016 gibt es
Fenster überlappend
Fenster nebeneinander
Fenster untereinander

in Planmaker 2018 gibt es nur "Fenster nebeneinander"
- kein untereinander, kein überlappend......

Und wie sinnvoll und praktikabel eine "Tabelle in einer Tabelle" sein soll, lasse ich mal dahingestellt. Nicht jede Microsoft-Erfindung ist sinnvoll und nachahmenswert.
Dafür fehlt nach wie vor die in Excel seit Jahrzehnten vorhandene Funktion "Seitenumbruchvorschau", die es bei Dokumenten mit vielen Tabellen einfach macht, einen Ausdruck einzurichten.

Also lassen wir doch die "Kirche im Dorf" - nicht alles in 2018 ist so gut wie es gerne dargestellt wird....

Ich persönlich arbeite viel lieber noch mit PM2016 als mit PM2018.

LG

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5368
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Planmaker 2016 mehrfach öffnen?

Beitrag von martin-k » 11.02.2019 14:53:48

Wenn Sie sich PlanMaker 2018 anschauen, werden Sie sehen, dass "Fenster nebeneinander" dort etwas ganz anderes ist als bei PlanMaker 2016. PlanMaker 2016 ist eine Applikation im alten MDI-Stil, PlanMaker 2018 arbeitet mit Tabs und/oder unabhängigen Fenstern. Spätestens wenn Sie zwei Monitore einsetzen, werden Sie den Unterschied bemerken.

Wenn Sie die Beispieldokumente sähen, die uns eingeschickt werden, sähen Sie, dass Excel-Anwender "Tabellen in Tabellen" ständig verwenden. Und sie sind ja auch praktisch, weil man einfach Daten anhängen kann, worauf sich die Formeln aktualisieren, weil man schnell Summen und andere Aggregatoperationen durchführen kann etc. Ich verweise auf unseren Blogbeitrag zu dem Thema: https://www.softmaker.de/blog/de-de_sof ... new_part_3
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

weisi14
Beiträge: 273
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Planmaker 2016 mehrfach öffnen?

Beitrag von weisi14 » 11.02.2019 17:48:22

Wie ich schon sagte: "Lassen wir die Kirche im Dorf".....

Tabelle in Tabelle ist eine wunderbare Funktion, wo dann nie klar ist, in welcher Tabelle ist jetzt was enthalten.
Gleiches gab es schon immer, dazu gibt es ja Arbeitsblätter. Und wer schon jemals versucht hat, zig Varianten (=verschiedene Arbeitsblätter in einer Mappe) auf einer Ausgangstabelle basierend, zu erstellen und damit zu arbeiten, der kann mit "Tabelle in Tabelle" nichts anfangen.
Zwei oder drei Tabellen mögen ja noch Sinn machen, aber wenn da einmal 30 Tabellen in einer Tabelle enthalten ist, kennt sich niemand mehr aus... "Beides versucht - kein Vergleich"....

Ich arbeite schon seit Jahren mit zwei Monitoren, "mit Arbeitsblätter überlappend" funktioniert das wesentlich einfacher und besser als mit diesen mikrigen möglichen zwei Arbeitsblättern, wo dann je Fenster nur ein Tab vorhanden ist, und welche Tabelle dann mit welcher Tabelle zusammenhängt ist nicht mehr ersichtlich. Also in meinen Augen nur viel umständlicher und unübersichtlicher.

Aber vielleicht habe ich trotz jahrzehntelanger Arbeit mit Tabellenkalkulationen noch nicht den richtigen Durchblick....

Aber beenden wir am besten diese Diskussion, führt ja sowieso zu nichts, denn "Jeder Krämer lobt seine Ware...."

LG

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5368
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Planmaker 2016 mehrfach öffnen?

Beitrag von martin-k » 11.02.2019 19:20:52

Das "Schöne" an Officepaketen ist, dass man Tonnen an Funktionen einbauen muss, weil jeder eine andere Lieblingsfunktion hat. Dass Tabellen nicht Ihre Lieblingsfunktion sind, habe ich verstanden. Ich darf aber anmerken, dass dieses Feature von vielen Anwendern sehr geschätzt wird.

Zu den Dokumentfenstern: nichts hindert Sie daran, auf 1-16 Monitoren mit PlanMaker die Arbeitsmappen so hinzuschieben, wie Sie es möchten. Die Funktion "Fenster nebeneinander" ist nur ein Shortcut, der einem ein Windowstaste+Links, Dokumentwechsel, Windowstaste+Rechts erspart.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2016 für Windows“