Schattierungsfarben von Tabellenzellen gehen beim PDF-Export verloren

Fragen und Antworten zu TextMaker 2016 für Windows
Antworten
Benutzeravatar
berti halbhirn
Beiträge: 772
Registriert: 05.01.2005 10:16:20

Schattierungsfarben von Tabellenzellen gehen beim PDF-Export verloren

Beitrag von berti halbhirn » 21.12.2019 21:22:58

Beim Export einer tmd-Datei nach PDF, einer Datei die farbschattierte Tabellenzellen enthält
füllfarben fehlen nach pdf-export.jpg
füllfarben fehlen nach pdf-export.jpg (226.08 KiB) 1353 mal betrachtet
gehen die Farbschattierungen
farben weg nach export nach pdf.jpg
farben weg nach export nach pdf.jpg (352.47 KiB) 1353 mal betrachtet
verloren.

Was tun?

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1386
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Schattierungsfarben von Tabellenzellen gehen beim PDF-Export verloren

Beitrag von FFF » 21.12.2019 23:00:59

berti halbhirn hat geschrieben:
21.12.2019 21:22:58
Beim Export einer tmd-Datei nach PDF, einer Datei die farbschattierte Tabellenzellen enthält

füllfarben fehlen nach pdf-export.jpg

gehen die Farbschattierungen

farben weg nach export nach pdf.jpg

verloren.

Was tun?
Datei anhängen, damit wir es unter 2018 oder Nightly testen können?
Mit freundlichem Gruß
Karl
SM 2018 rev. 976/0313/64, klassisches Menu @ W8.1/64 /Deutsch/Deutsch // emC 7
SM 2021 Nightly rev. 101/0907/64, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276; Samsung SSD 840pro
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6591.

Benutzeravatar
berti halbhirn
Beiträge: 772
Registriert: 05.01.2005 10:16:20

Re: Schattierungsfarben von Tabellenzellen gehen beim PDF-Export verloren

Beitrag von berti halbhirn » 22.12.2019 12:25:28

Dateien sind hier nun angefügt.

Einmal die Quelldatei im tmd-Format und zum anderen die Exportdatei im pdf-Format.

Daran, dass ich hier noch Vista32 nutze, dürfte es ja nicht hängen...

...freilich nutze ich noch TM2016!

Schon mal danke für's Draufschaun und einen schönen 4. Advent!
Dateianhänge
Untersuchungsdatei fehlende Tabellenfarben nach PDF-Export.tmd
(193.95 KiB) 24-mal heruntergeladen
Untersuchungsdatei fehlende Tabellenfarben nach PDF-Export.pdf
(214.09 KiB) 31-mal heruntergeladen

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1386
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Schattierungsfarben von Tabellenzellen gehen beim PDF-Export verloren

Beitrag von FFF » 22.12.2019 13:13:19

berti halbhirn hat geschrieben:
22.12.2019 12:25:28
Dateien sind hier nun angefügt.

Einmal die Quelldatei im tmd-Format und zum anderen die Exportdatei im pdf-Format.

Daran, dass ich hier noch Vista32 nutze, dürfte es ja nicht hängen...

...freilich nutze ich noch TM2016!

Schon mal danke für's Draufschaun und einen schönen 4. Advent!
TM2018, aktueller Build, gestartet.
Deine TMD geklickt, -> wird im TM angezeigt
Deine PDF geklickt, -> wird im XChange PDF Viewer angezeigt
Ergebnis:
PDF_Schattierung.PNG
PDF_Schattierung.PNG (870.19 KiB) 1320 mal betrachtet

Aus 2018 exportiert (nix eingestellt, einfach default wie installiert) Wo ist jetzt das Problem? :?

Auch Dir schönen Sonntag!
(und danke für die Gelegenheit, sich wieder von der Steuererklärung zu drücken :mrgreen: )
Mit freundlichem Gruß
Karl
SM 2018 rev. 976/0313/64, klassisches Menu @ W8.1/64 /Deutsch/Deutsch // emC 7
SM 2021 Nightly rev. 101/0907/64, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276; Samsung SSD 840pro
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6591.

Benutzeravatar
berti halbhirn
Beiträge: 772
Registriert: 05.01.2005 10:16:20

Re: Schattierungsfarben von Tabellenzellen gehen beim PDF-Export verloren

Beitrag von berti halbhirn » 22.12.2019 18:34:49

Wenn man älter wird und kälter wird, dann hilft nur noch der Wein?

Sollte ich vielleicht probieren, aber als Antiallohooliker vielleicht nicht die allerbeste Idee...

Aber für Ideen sind ja auch die cleveren Jungs [tja die Mädchen sind woanders!] hier im Forum da... wäre nie auf die Idee gekommen,
dass der standardsetzende Adobe Reader mal fehlerhaft funktionieren könnte...

...tut er aber bei mir definitiv, siehe hier
Ansicht im Adobe Reader XI + Farben fehlen!.jpg
Ansicht im Adobe Reader XI + Farben fehlen!.jpg (532.05 KiB) 1312 mal betrachtet
und daher bin ich völlig blind davon ausgegangen, dass alle, die meine PDF erhalten würden, keine Farben zu sehen bekommen würden.

Aber richtig, mittlerweile gibt's da PDF-Reader zuhauf und auch mein pdf24 + flexipdf funzen bei den Farben:
Ansicht im Flexipdf + Farben da.jpg
Ansicht im Flexipdf + Farben da.jpg (230.84 KiB) 1312 mal betrachtet
Ansicht im PDF24 + Farben da.jpg
Ansicht im PDF24 + Farben da.jpg (177.78 KiB) 1312 mal betrachtet
Was'n Christkind...!

Dank euch beiden FFF und Karl!

Und Karl, statt Steuern gibt's noch andere schöne Sachen, wie zB dies hier

https://www.achgut.com/artikel/nicht_ve ... gsservice/

weisi14
Beiträge: 379
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Schattierungsfarben von Tabellenzellen gehen beim PDF-Export verloren

Beitrag von weisi14 » 23.12.2019 01:49:28

Also bei mir funktioniert die Datei

TM2018_Untersuchungsdatei fehlende Tabellenfarben nach PDF-Export.pdf

mit Adobe Reader XI Version 11.0.23
einwandfrei.
Alle Farben sind da.

Vielleicht liegt es an der V 11.00.10???

LG
Test_TM2018_Untersuchungsdatei fehlende Tabellenfarben nach PDF-Export_pdf.JPG
Test_TM2018_Untersuchungsdatei fehlende Tabellenfarben nach PDF-Export_pdf.JPG (97.38 KiB) 1294 mal betrachtet

Benutzeravatar
berti halbhirn
Beiträge: 772
Registriert: 05.01.2005 10:16:20

Re: Schattierungsfarben von Tabellenzellen gehen beim PDF-Export verloren

Beitrag von berti halbhirn » 23.12.2019 02:39:24

Hallo Weisi14,

danke für diese Überprüfung, ich werde morgen Adobe Reader mal in der neusten für Vista32 erhältlichen Fassung installieren. Jetzt bin ich wirklich sehr gespannt.

...werde berichten.

Gruß

Benutzeravatar
berti halbhirn
Beiträge: 772
Registriert: 05.01.2005 10:16:20

Re: Schattierungsfarben von Tabellenzellen gehen beim PDF-Export verloren

Beitrag von berti halbhirn » 23.12.2019 18:57:01

hab nun den adobe reader 11.0.10 runtergeschmissen
und mit revouninstaller auch noch den letzten verlorenen rest aufspüren und löschen lassen.

nun aus dieser quelle

https://helpx.adobe.com/de/acrobat/kb/i ... ndows.html

die letze angeblich lauffähige fassung für xp sp3 (vista wird hirnigerweise erst gar nicht aufgeführt) installiert, die

11.0.8

und siehe da: alle farben da.

und ein updateversuch scheitert nun an der meldung: kein adobe reader update verfügbar.

wie ich zu der farbfressenden variante 11.0.10 gekommen bin, weiß nicht mal meine friseurmeisterin von um die ecke...
was also weitergrübeln...

das leben ist langer ruhiger fluss...

... wäre jedenfalls schön so...

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2016 für Windows“