Grafik einfügen

Fragen und Antworten zu TextMaker 2016 für Windows
Antworten
WernerBruns
Beiträge: 235
Registriert: 15.10.2015 13:49:48
Wohnort: Ostrhauderfehn

Grafik einfügen

Beitrag von WernerBruns » 03.11.2018 13:49:31

SoftMaker Version 2016, Rev. 768.1215

Hallo zusammen,

besteht eigentlich die Möglichkeit, in irgendwelchen Einstellungen die Ausrichtung einer eingefügten Grafik dauerhaft auf Position Seitenrand einzustellen? Immer wenn ich derartiges eingefügt habe, wird beim Aufruf Ausrichtung Seite angezeigt. Da ich aber meine Grafiken, Tabellen usw. gerne am Seitenrand ausrichte, wäre eine Standardeinstellung in diese Richtung schön.
Gruß
Werner Ulrich

weisi14
Beiträge: 383
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Grafik einfügen

Beitrag von weisi14 » 03.11.2018 15:30:40

Grafik als Objektrahmen einfügen bzw. Grafik "In Objektrahmen umwandeln" (rechte Maustaste auf Grafik klicken), dann lässt sich unter "Grafik: Eigenschaften" das Layout genau einstellen.

WernerBruns
Beiträge: 235
Registriert: 15.10.2015 13:49:48
Wohnort: Ostrhauderfehn

Re: Grafik einfügen

Beitrag von WernerBruns » 03.11.2018 20:30:02

Sicher, dass ist mir ja bekannt. Es geht mir darum, in den Standardeinstellungen eine dauerhafte Lösung ->Ausrichten am Seitenrand<- zu bekommen. So müsste ich nicht bei fast jeder Änderung ...

Gruß
Werner Ulrich

weisi14
Beiträge: 383
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Grafik einfügen

Beitrag von weisi14 » 03.11.2018 22:48:02

Dann verstehe ich wahrscheinlich das Problem nicht, denn bei mir wird in den Standardeinstellungen der Text linksbündig ausgerichtet und somit wird jede neu eingefügte Grafik per "Objekt > neue Grafik" automatisch am linken Seitenrand (als neue Zeile) ausgerichtet, egal ob Text im Dokument vorhanden ist oder nicht.

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2650
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Grafik einfügen

Beitrag von Jossi » 04.11.2018 11:02:13

Wenn die Grafik als neue Zeile eingefügt wird, handelt es sich offenbar um eine eingebettete Grafik, keinen Grafikrahmen. Werner ging es aber gerade darum, dass Grafikrahmen standardmäßig am Seitenrand ausgerichtet werden statt an der Seite. Eine Lösung dafür weiß ich auf Anhieb auch nicht. Ich bin im Moment im Urlaub und habe keinen Zugriff auf SMO, sonst würde ich mal sehen, ob man mit Herumfummeln an der Standard-Dokumentvorlage etwas erreichen kann.

WernerBruns
Beiträge: 235
Registriert: 15.10.2015 13:49:48
Wohnort: Ostrhauderfehn

Re: Grafik einfügen

Beitrag von WernerBruns » 04.11.2018 11:27:02

Die Grundeinstellungen müssen doch aber an einer "mir nicht" bekannten Stelle hinterlegt sein. Änderungen im Standardformat bringen kein gewünschtes Ergebnis. Immer wenn ich etwas neus einfüge, wird dieses an der Seite ausgerichtet. Egal, was ich vorher eingestellt habe.

Gruß
Werner Ulrich

weisi14
Beiträge: 383
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Grafik einfügen

Beitrag von weisi14 » 04.11.2018 12:31:01

Jossi hat geschrieben:
04.11.2018 11:02:13
Wenn die Grafik als neue Zeile eingefügt wird, handelt es sich offenbar um eine eingebettete Grafik, keinen Grafikrahmen. Werner ging es aber gerade darum, dass Grafikrahmen standardmäßig am Seitenrand ausgerichtet werden statt an der Seite. Eine Lösung dafür weiß ich auf Anhieb auch nicht. Ich bin im Moment im Urlaub und habe keinen Zugriff auf SMO, sonst würde ich mal sehen, ob man mit Herumfummeln an der Standard-Dokumentvorlage etwas erreichen kann.
@Jossi:
Nur der Vollständigkeit halber:
Es wurde leider nicht angegeben, ob Grafiken als Objekt oder Grafikrahmen eingefügt werden.
Ausserdem geht es hier um TM2016

Ich habe nur versucht, in einem leeren Dokument in TM2016 Grafiken auf beide Arten testweise eizufügen und bei den Standardeinstellungen wird bei mir jede als Objekt eingefügte Grafik als neue Zeile am linken Rand ausgerichtet eingefügt.
Wo bei Werner standardmässig die Grafik plaziert wird und welche Einstellungen bei ihm vorhanden sind, wurde leider nicht erwähnt.
Vielleicht wäre ja eine Musterdatei hilfreich, dann könnte das von anderen Nutzern nachvoillzogen werden.

Noch schönen Urlaub, Jossi!
LG

WernerBruns
Beiträge: 235
Registriert: 15.10.2015 13:49:48
Wohnort: Ostrhauderfehn

Re: Grafik einfügen

Beitrag von WernerBruns » 04.11.2018 13:19:49

Zum Verständnis die Vorgehensweise:

1. Neues Dokument mit der Vorlage Normal.tmv
2. Objekt - Neuer Grafikrahmen
3. Neue Grafik aus dem Verzeichnis D:\.... wählen und nicht im Dokument ablegen.
4. Grafik auf die A4-Seite ablegen.
5. Eigenschaften der Grafik und durch Änderungseinstellungen an die richtige Stelle ablegen.
Nun muss ich die Standardeinstellung an Seite ausrichten auf Seitenrand ändern.
Das wird bei jeder neuen Grafik oder auch anderen Objekten so ablaufen. TM hält die geänderten Einstellungen nicht fest.

Gruß
Werner Ulrich

PS: Beim Aufruf des Dokuments aus diesem Forum heraus, sucht TM die Grafik und kann sie nicht finden.
Dateianhänge
Grafik.JPG
Grafik.JPG (82.75 KiB) 2491 mal betrachtet
Grafik.tmd
(10.89 KiB) 62-mal heruntergeladen

weisi14
Beiträge: 383
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Grafik einfügen

Beitrag von weisi14 » 04.11.2018 15:36:57

Vielleicht hilft es in diesem Fall, mit "Hilfslinien" zu arbeiten und in den Einstellungen dazu angeben "Auf Hilfslinien springen" und/oder "Auf Seitenränder springen". Evtl. geht es auch mit "Auf Gitter springen" oder beiden Varianten. (Objekt > Hilfslinien und Gitter)

Wenn eine vertikale Hilfslinie an der gewünschten linken Position angeordnet wird und "Auf Hilfslinien springen" aktiviert ist, lassen sich die Bilder relativ einfach mit der Maus an die Hilfslinie ziehen und springen dann auf diese Linie.

Ist zwar keine fixe Einstellung der Position von Bildern, aber eine Hilfe. Die "vertikale Posiiton" einer Grafik wird sowieso nie fix sein können, weil sich dann die Grafiken überdecken würden.

Details dazu finden sich in der Hilfe.

WernerBruns
Beiträge: 235
Registriert: 15.10.2015 13:49:48
Wohnort: Ostrhauderfehn

Re: Grafik einfügen

Beitrag von WernerBruns » 04.11.2018 21:47:50

Ich denke mal, dass hier etwas falsch verstanden wird. Mir geht es auch darum, bei Änderungen im Manuskript flexibel reagieren zu können. Meine Arbeiten werden in der Regel mit vielen Abbildungen, Tabellen etc. gefüllt. Wenn dann im Laufe der Arbeit zum Beispiel der linke, oder rechte Rand verändert wird, sollten auch alle Objekte mitwandern. Das gelingt aber nicht immer, da TM bezüglich der Ausrichtung immer wieder gerne auf Seite umstellt. Kaum hat man eine Gruppierung (Abbildung und Bildunterschrift) aufgehoben, vergisst TM die vorherigen Einstellungen und richtet wieder an der Seite aus. Es ist dann leider so, dass alles wieder von vorne beginnt. Ich möchte nicht mit Hilfsmitteln hantieren, die mich nicht weiterbringen. Eine Voreinstellung "Ausrichten Seitenrand" wäre super. Wenn dann der linke oder rechte Rand geändert wird, wandert halt alles mit. Mehr ist nicht gewünscht.

Gruß
Werner Ulrich

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2016 für Windows“