Aus Bereichsumbrüchen werden nach erneutem Öffnen Kapitelumbrüche

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu TextMaker 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Stefan675476
Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2016 23:58:03

Aus Bereichsumbrüchen werden nach erneutem Öffnen Kapitelumbrüche

Beitrag von Stefan675476 » 14.02.2016 00:22:23

Hallo,

ich erstelle seit Jahren eine Vereinszeitschrift mit MS-Word und teste gerade mögliche Alternativen, so auch TextMaker...

Das erste Problem, auf das ich gestoßen bin, sind die Abschnitte, die in TextMaker anscheinend Bereiche und Kapitel heißen: Wenn ich eine Datei mit Bereichsumbrüchen abspeichere und neu öffne, sind aus den Bereichsumbrüchen plötzlich Kapitelumbrüche geworden.

Konkret befindet sich ein Bereichsumbruch immer zwischen einer einspaltigen Überschrift und einem dreispaltigen Text. Nach dem Speichern und erneuten Öffnen befinden sich dort statt der Bereichsumbrüche nun Kapitelumbrüche. Das reißt natürlich Überschrift und Text auseinander, da sich der auf die Überschrift folgende Text nun auf einer neuen Seite befindet. Es ist offenbar nicht möglich, die Seite so abzuspeichern, wie ich sie editiert hatte. Siehe Screenshots unten. Was ist da los?

Gruß,
Stefan
Dateianhänge
test1.png
Vor dem Abspeichern
test1.png (40.42 KiB) 949 mal betrachtet
test2.png
Nach Speichern und erneutem Öffnen.
test2.png (48.9 KiB) 949 mal betrachtet

Stefan675476
Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2016 23:58:03

Re: Aus Bereichsumbrüchen werden nach erneutem Öffnen Kapitelumbrüche

Beitrag von Stefan675476 » 14.02.2016 02:18:02

Hier der Vollständigkeit halber noch die betroffene .doc-Datei.
(Kann allerdings sein, daß die Überschriften-Fonts bei Euch anders aussehen.)

Ach ja, anscheinend tritt dieses Problem nur auf, wenn die Datei im Format "Microsoft Word 97-2003" gespeichert wird - dem Dateiformat der Originaldatei. Das Speichern im Format .tmd oder .docx funktioniert ohne diesen Fehler. - OK, hab' ich zumindest einen Workaround.
Dateianhänge
test1.doc
(28.5 KiB) 36-mal heruntergeladen

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2541
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Aus Bereichsumbrüchen werden nach erneutem Öffnen Kapitelumbrüche

Beitrag von Panosis » 14.02.2016 10:18:01

Von der Verwendung des DOC-Formates ist generell abzuraten. Das Problem dabei ist, dass dieses Dateiformat nicht dokumentiert, sondern Microsofts privates Format ist. Daher ist es nicht möglich, dieses sauber nachzubauen. MS bietet allerdings gegen gutes Geld lizenzierte Filter an. Ich habe allerdings selbst früher mit solchen lizenzierten Filtern für DOC-Dateien gearbeitet und muss sagen: Nie wieder!
SoftMaker kann da leider nicht sehr viel machen, Microsoft hingegen schon, indem die Dateiformatstruktur offen gelegt würde.

Solitair
Beiträge: 1
Registriert: 02.03.2018 15:54:33

Re: Aus Bereichsumbrüchen werden nach erneutem Öffnen Kapitelumbrüche

Beitrag von Solitair » 02.03.2018 16:24:21

Hallo,
ich habe über Textmaker ein Buch erstellt, da ich den Inhalt anschließend als epub-Datei erstellen lassen kann und habe die gleiche "leidvolle" Erfahrung gemacht wie Stefan675476. Das Arbeiten mit Kapitel- und Bereichsumbrüchen und dem anschließenden Erstellen eines Inhaltsverzeichnisses ist eine Erleichterung sowohl beim späteren Abspeichern als epub als auch als PDF, denn bei beidem habe ich ja die Möglichkeit, ein Inhaltsverzeichnis erstellen zu lassen, welches ich dann später in einem Ebook-Reader einsehen und entsprechend ansteuern kann, unabhängig von dem Inhaltsverzeichnis, welches ich einfach "nur lesen" kann.
Bei mir funktioniert allerdings das Speichern im .docx-Format NICHT, der "Fehler" bleibt, will heißen, beim Abspeichern und wieder Öffnen zeigen sich erneut die eigentlich unerwünschten Kapitelumbrüche.
Ich habe dann einfach das vorhandene Dokument über "Speichern unter" als .tmd-Datei abgespeichert (sodass ich dieses nun als .docx und .tmd-Datei vorliegen habe) und somit das Problem gelöst :D . Jetzt habe ich nur dort Kapitelumbrüche, wo sie für mich Sinn machen und Bereichsumbrüche, wo ich sie brauche.
Vielen Dank an Panosis für den Hinweis!
Gruß,
Peter

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2016 für Windows“