Fußnoten ans Textende setzen

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu TextMaker 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Gustav
Beiträge: 66
Registriert: 22.07.2010 13:08:22

Fußnoten ans Textende setzen

Beitrag von Gustav » 28.06.2015 10:59:25

Hallo,

wie bringt man TextMaker dazu, Fußnoten ans Text- oder Kapitelende zu setzen und dies auch dauerhaft zu speichern?

Ich habe einen Text mit Fußnoten am Seitenende. Das soll geändert werden. Die Fußnoten sollen am Ende eines Kapitels erscheinen. Über die Befehle >Einfügen >Fußnote >Optionen kann ich unter "Position" angeben "Ende des Kapitels". Danach erscheinen die Fußnoten auch am Kapitelende - wenn auch nicht unmittelbar unter dem Kapitelende, sondern die Fußnoten werden auf der letzten Kapitelseite wieder am Seitenende zusammengefasst.

Nach dem Speichern der Datei und dem erneuten Öffnen der Datei sind die Fußnoten aber wieder da, wo sie ursprünglich waren: am jeweiligen Seitenende.

Ein Bug? Wer weiß Abhilfe?

Danke vorab und viele Grüße,
Gustav.

Nachtrag:
Speichert man das Dokument im tm-Format, dann bleiben die Fußnoten am Text- oder Kapitelende. Im doc-Format funktioniert das nicht, die Fußnoten werden auf der Seite gespeichert.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Fußnoten ans Textende setzen

Beitrag von sven-l » 30.06.2015 17:29:59

Wenn diese Funktion im TextMaker-Dateiformat gespeichert wird, nicht aber im .doc-Dateiformat, dann bedeutet dies, dass nur TextMaker diese Funktion beherrscht, nicht aber MS Word. Daher kann dies dann nicht im .doc-Dateiformat gespeichert werden.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Gustav
Beiträge: 66
Registriert: 22.07.2010 13:08:22

Re: Fußnoten ans Textende setzen

Beitrag von Gustav » 30.06.2015 21:22:17

Vielen Dank, Herr Leßmann, für die Antwort.

Ganz zufrieden bin ich nicht damit. MS Word beherrscht diese Funktion sehr wohl, sie heißt nur ein wenig anders, nämlich Endnote am Abschnittsende mit einer bei jedem Abschnitt neu beginnenden Nummerierung. Wenn man mit MS Word ein derartiges Dokument anlegt und es in TM öffnet, dann erscheinen die Anmerkungen tatsächlich als Endnoten am Kapitelende. Das Dokument läßt sich auch weiter bearbeiten.

Wenn ich dagegen in TM ein neues Dokument erstelle, es im doc-Format speichere, die entsprechende Formatierung der Anmerkungen vornehme, dann erscheint das alles so am Bildschirm, wie man es sich wünscht. Auch beim Speichern der Datei während der Arbeit daran geht scheinbar nichts verloren. Aber sobald die Datei geschlossen wurde und wieder geöffnet wird, kleben die Anmerkungen unten auf der Seite.

Man kann zwar dann über >Einfügen >Fußnote >Optionen den erwünschten Zustand wiederherstellen. Es wird auch so gedruckt. Aber dauerhaft speichern lässt sich das nur im TM-Format.

Leider konnte ich noch nicht alle meine Partner, mit denen ich zusammenarbeite, zu TM überreden. Ich kann natürlich mit ihnen zusammenarbeiten, indem ich sie bitte, alle gemeinsamen Dokumente erstmal mit ihrem Programm zu erstellen. Ich höre schon ihre Klagen: Wann kaufst du dir endlich mal ein gescheites Texprogramm ...

Schöne Grüße,
Gustav.

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2594
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Fußnoten ans Textende setzen

Beitrag von Panosis » 30.06.2015 22:46:26

Dass dieser Zustand nicht befriedigend ist, gestehe ich gerne zu. Nur ist Microsoft dafür verantwortlich, denn das DOC-Format ist nicht öffentlich dokumentiert. Alles, was SoftMaker in Sachen DOC-Format macht, muss daher mühsam mittels reverse ingeneering entwickelt werden.
Wenn Word das kann, dann sollte es aber eigentlich mit DOCX gehen und austauschbar sein.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Fußnoten ans Textende setzen

Beitrag von sven-l » 01.07.2015 07:38:54

Ich werde dies zur Untersuchung an die Entwickler weiterleiten und mich hier wieder melden, sobald es etwas Neues gibt.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Fußnoten ans Textende setzen

Beitrag von sven-l » 01.07.2015 09:10:41

Wie es aussieht, ist die volle Unterstützung von Fuß- und Endnoten für das Micrsoft-Dateiformat noch nicht implementiert und auf der agenda für die Zukunft.
Bis dahin hilft es, im TextMaker-Dateiformat zu speichern.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Gustav
Beiträge: 66
Registriert: 22.07.2010 13:08:22

Re: Fußnoten ans Textende setzen

Beitrag von Gustav » 02.07.2015 11:45:22

Es gibt eine Möglichkeiten, sich derweil zu behelfen: Wenn die Fußnote nicht am Ende eines Kapitels, sondern am Ende des Dokuments positioniert werden, dann läßt sich (außer im TM-Format) auch im doc- oder im rtf-Format abspeichern.
Die Zusammenarbeit von TM zu MS Word funktioniert übrigens; nur TM kann seine eigenen im MS-Format gespeicherten Dateien nicht richtig wiedergeben.

Ich glaube, Softmaker wird das Problemchen lösen.

Viele Grüße,
Gustav.

gnu
Beiträge: 16
Registriert: 26.10.2015 09:22:40

Auch TM 2016 speichert keine Fußnotenoptionen im *.docx Format

Beitrag von gnu » 22.03.2016 11:14:36

Hallo,

das beschriebene Problem begegnete mir gleichermaßen mit TextMaker 2016 (Rev. 752.0224): Im *.docx - Format speichert TextMaker keinerlei Fußnoten-Optionen, weder deren Positionierung noch Fußnoten-Strich. Im Forum fand ich, dass dies schon 2015 diskutiert wurde ... inzwischen ist *.docx das üblichste Format zur Durchsicht von Texten in Teams ... daher möchte ich hier nochmal sachte daran erinnern.

Im Anhang ein soeben mit TM 2016 erstellter Blindtext mit Fußnoten zum Spielen.

Beste Grüße
Dateianhänge
Es war einmal ein armer.docx
(15.48 KiB) 94-mal heruntergeladen

Jim-J
Beiträge: 812
Registriert: 04.04.2014 08:32:15

Re: Fußnoten ans Textende setzen

Beitrag von Jim-J » 22.03.2016 15:37:55

Hallo,

ich habe Ihre Anfrage an das Produktmanagement weitergeleitet.
Jim J.
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2016 für Windows“