Briefumschläge drucken

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu TextMaker 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
rfschramm
Beiträge: 18
Registriert: 22.01.2013 10:01:07

Briefumschläge drucken

Beitrag von rfschramm » 24.06.2015 12:25:13

Hallo Foristen,
gerade wollte ich einige Briefumschläge ausdrucken.
Entsprechend der Hilfefunktion alles genauso gemacht. Beim Abspeicher als neues Dokument taucht der Datnbankdialog auf und ich kann nur eine Adresse auswählen, die dann auch korrekt ausgedruckt wird. Aber das wars. Das Seriendruckfeld ist leider ausgegraut.
Im Forum habe ich schon mal nachgeschaut, das Problem scheint schon älter zu sein von 2008 bis 2013 habe ich einige Hinweise gefunden an denen ich mich abgearbeitet habe. Leider kein Erfolg. Bei den Umschlagsformaten habe ich leider auch nur: könnte, sollte man mal machen gefunden.
Hat einer eine Idee?

Grüsse aus der Schweiz
Reinhard

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Briefumschläge drucken

Beitrag von sven-l » 30.06.2015 10:25:54

Seriendruck für Briefumschläge funktioniert (zumindest bei einem Test auf meiner Seite) mit folgenden Schritten unter TextMaker 2016:

1. TextMaker öffnen
2. Einfügen=>Briefumschlag aufrufen
3. Auf "Neues Dokument erzeugen" klicken, dann einen beliebigen Datensatz auswählen
=> Jetzt erscheint der Briefumschlag mit den Adresdatenauf dem Bildschirm

5. Diese Adressdaten wieder löschen, wir benötigen nur den Briefumschlag
4. Weiteres=>"Datenbank zuordnen" wählen und die Adressdatenbank auswählen
5. Die Schreibmarke an die entsprechende Stelle im Briefumschlag setzen und dann über Einfügen=>Feld=>"Datenbankfeld" die gewünschten Felder der zugeordneten Datenbank einfügen
6. Via Datei=>Druckvorschau können Sie nun durch die einzelnen Datensätze schalten und die Briefumschläge vor dem Drucken ansehen.

Die Handbücher sind noch nicht komplett und vollständig. Daran wird momentan noch gearbeitet.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

HH-Test
Beiträge: 107
Registriert: 03.11.2009 20:08:00

Re: Briefumschläge drucken

Beitrag von HH-Test » 13.12.2016 21:20:46

Ergänzung zum Punkt 6. im letzten Beitrag:
1. Wählt man einen Datenbanksatz aus und ruft den Druck auf, ist in der Druckmaske die Option „Datensätze / selektierte“ voreingestellt. Sagt man dann „ok“, erfolgt kein Druck (das gilt jedenfalls bei mir: Win10, TM2016 mit Rev. 763, Drucker HP Officejet 4632). Lösung: Option „Datensätze / Bereich“ auswählen und die Nummer des Satzes eingeben.
Wunsch: Vereinstellung ändern.
2. Um zu Punkt 6. zu gelangen, kann man statt mit der Maus zu hantieren, zunächst mit ALT+d das Dateimenu aufrufen. Dort ist der Buchstabe v für „Druckvorschau“ und „Versenden“ doppelt vergeben. Bei Eingabe von „v“ wird unglücklicherweise „Versenden“ gewählt.
Wunsch: Eindeutigkeit.
Dateianhänge
bu1.jpg
bu1.jpg (76.33 KiB) 3181 mal betrachtet

HH-Test
Beiträge: 107
Registriert: 03.11.2009 20:08:00

Re: Briefumschläge drucken

Beitrag von HH-Test » 14.12.2016 10:54:38

In meinem Beitrag von gestern ist der Punkt 2 falsch. Ohne Brille hatte ich mich versehen, tut mir leid.

BVB565
Beiträge: 10
Registriert: 13.01.2019 09:26:05

Re: Briefumschläge drucken

Beitrag von BVB565 » 13.01.2019 09:30:18

sven-l hat geschrieben:
30.06.2015 10:25:54
Seriendruck für Briefumschläge funktioniert (zumindest bei einem Test auf meiner Seite) mit folgenden Schritten unter TextMaker 2016:

1. TextMaker öffnen
2. Einfügen=>Briefumschlag aufrufen
3. Auf "Neues Dokument erzeugen" klicken, dann einen beliebigen Datensatz auswählen
=> Jetzt erscheint der Briefumschlag mit den Adresdatenauf dem Bildschirm

5. Diese Adressdaten wieder löschen, wir benötigen nur den Briefumschlag
4. Weiteres=>"Datenbank zuordnen" wählen und die Adressdatenbank auswählen
5. Die Schreibmarke an die entsprechende Stelle im Briefumschlag setzen und dann über Einfügen=>Feld=>"Datenbankfeld" die gewünschten Felder der zugeordneten Datenbank einfügen
6. Via Datei=>Druckvorschau können Sie nun durch die einzelnen Datensätze schalten und die Briefumschläge vor dem Drucken ansehen.

Die Handbücher sind noch nicht komplett und vollständig. Daran wird momentan noch gearbeitet.
Ich habe das alles nach dieser Anleitung befolgt und bei Schritt 2 komme ich nicht weiter.

MfG
BVB565

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5398
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Briefumschläge drucken

Beitrag von martin-k » 13.01.2019 09:32:47

BVB565 hat geschrieben:
13.01.2019 09:30:18
Ich habe das alles nach dieser Anleitung befolgt und bei Schritt 2 komme ich nicht weiter.
Weil Sie laut Kundendatenbank nicht die Vollversion SoftMaker Office verwenden, sondern das kostenlose FreeOffice 2018. Dort müssen Sie sich ein Dokument in der Größe eines Briefumschlags mit Textrahmen an den passenden Stellen selbst zusammenbauen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

BVB565
Beiträge: 10
Registriert: 13.01.2019 09:26:05

Re: Briefumschläge drucken

Beitrag von BVB565 » 30.05.2019 18:07:23

martin-k hat geschrieben:
13.01.2019 09:32:47

Weil Sie laut Kundendatenbank nicht die Vollversion SoftMaker Office verwenden, sondern das kostenlose FreeOffice 2018. Dort müssen Sie sich ein Dokument in der Größe eines Briefumschlags mit Textrahmen an den passenden Stellen selbst zusammenbauen.
Das heißt, dass ich mein Programm "upgraden" muss, um Zugriff auf diese Funktion zu haben?

MfG
BVB565

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5398
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Briefumschläge drucken

Beitrag von martin-k » 03.06.2019 10:54:43

Ja, diese Funktion ist nur in der kommerziellen Version vorhanden.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2016 für Windows“