Sachen, die ich vermisse

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu TextMaker 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Michael M.
Beiträge: 67
Registriert: 09.02.2017 09:23:10

Sachen, die ich vermisse

Beitrag von Michael M. » 07.03.2017 15:05:17

Es gibt einige Sachen in TextMaker, die ich echt vermisse oder an TextMaker nicht gut finde:

1. Es gibt scheinbar keine Buchvorschau (erste Seite rechts). Für Autoren wirklich wichtig, wenn sie das Layout selbst machen.
2. Wenn der Suchen/Ersetzen-Dialog offen ist, kann man nicht mehr in seinen Text rein. TM ist meines Wissens das einzige Schreibprogramm, daß das nicht zuläßt.
3. Warum kann man im Navigator die Kapitel nicht "navigieren" (also verschieben)? Geht das wirklich nur umständlich über die Gliederung?
4. Warum wird nach Abkürzungen wie "usw." oder "bzw." groß weitergeschrieben? Auf die Erstes-Wort-groß-Funktion möchte ich eigentlich nicht verzichten.
5. Wenn die Rechtschreibprüfung abgebrochen wird, navigiert TM zur letzten Seite. Dann kann man suchen, wo man gerade war. Mag für Briefe egal sein, bei längeren Texten ist das echt blöd. Man kann dann leider auch keine Markierung setzen, weil TM den Zugriff auf den Text nicht zuläßt (weil Rechtschreibprüfung-Fenster offen ist). Wenn einem also während der Rechtschreibprüfung etwas auffällt, was er ändern möchte, dann geht das nicht.

Aber vielleicht mache ich ja nur das eine oder andere verkehrt, und es geht doch. Ich lasse mich gern überraschen.

Für Leute, die sich keine Flüchtigkeitsfehler leisten können, ist eine Vorlesefunktion ideal. Ist so etwas von SoftMaker geplant?

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12765
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Sachen, die ich vermisse

Beitrag von sven-l » 10.03.2017 10:28:21

Ich werde Ihr Feedback an das Produktmanagement weiterleiten.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Michael M.
Beiträge: 67
Registriert: 09.02.2017 09:23:10

Re: Sachen, die ich vermisse

Beitrag von Michael M. » 10.03.2017 12:02:09

Danke.

schreiber-finger
Beiträge: 1
Registriert: 22.08.2018 14:32:50

Re: Sachen, die ich vermisse

Beitrag von schreiber-finger » 22.08.2018 14:37:03

ABsolut richtig!
Wie sieht es denn inzwischen mit dem navigieren aus?

Ich setze seit Jahren Libreoffice ein. EIgentlich finde ich Softmaker übersichtlicher und aufgeräumter.
Aber solange ich nur so die umständliche Gliederungsansicht habe, werde ich nicht umsteigen.

Warum nicht einfach Drag & Drop im NAvigator.

Und: Wenn wir schon dabei sind ... wie wäre es mit einer BEdienleiste über dem Navigator, der es erlaubt Navigator-spezifische Bedienelemente anzuordnen?

Und noch eine Sache: In Libreoffice nutze ich gerne je eine Seitenleiste links und rechts. So habe ich Zugriff auf die STruktzur meines DOkuments und die Formatvorlagen, ohne umschalten zu müssen. Geht das mit Softmaker auch?

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12765
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Sachen, die ich vermisse

Beitrag von sven-l » 22.08.2018 14:58:31

Ich werde auch Ihr Feedback an das Produktmanagement weiterleiten. Wir können aber keine Aussage dazu treffen, ob und wann welche Funktionen eingebaut werden.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2016 für Windows“