SoftMaker Office und ScreenReader für blinde Anwender?

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2016 allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
SurferOhneMonitor
Beiträge: 1
Registriert: 14.10.2017 04:38:25

SoftMaker Office und ScreenReader für blinde Anwender?

Beitrag von SurferOhneMonitor » 14.10.2017 06:00:56

Hallo EntwicklerTeam,

selbst vollständig blind, verwende ich für die private wie berufliche Arbeit am Rechner sogenannte ScreenReader-Programme, welche visuell interpretierte Outputs analysieren, diese per TTS oder Braille-Display ausgeben sowie ein Interface zur weitgehend tastaturorientierten Bedienung von Standard-Apps bereitstellen. Mein bevorzugtes Produkt in diesem Bereich ist NVDA (Non Visual Desktop Access). Näheres zu diesem ScreenReader unter
www.nvaccess.org

Neben der Unterstützung vieler Module aus MS-Office arbeitet NVDA ganz hervorragend mit OpenOffice zusammen; auch hierzu findet sich Vertiefendes auf vorgenannter Website. Leider gilt dies meiner bisherigen Erfahrungen nach nicht für SoftMaker Office, explizit für das Modul TextMaker.

Gerne bin ich bereit, auf diesbezügliche Details einzugehen, möchte aber vorher klären, ob ihrerseits ein grundsätzliches Interesse daran besteht, zukünftige Versionen von SoftMaker Office auch im Hinblick auf die Verwendung mit Zugangshilfen für sehbehinderte und blinde Anwender auszulegen.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12622
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: SoftMaker Office und ScreenReader für blinde Anwender?

Beitrag von sven-l » 13.11.2017 16:15:33

Eine Verbesserung der Bedienung für Sehbehinderte Menschen ist auf der Wunschliste für die Zukunft.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2016 für Windows (Allgemein)“