fremden kopierten Text bei Textmaker einfügen

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2016 allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Pittpedale
Beiträge: 4
Registriert: 29.06.2017 13:52:16

fremden kopierten Text bei Textmaker einfügen

Beitrag von Pittpedale » 29.06.2017 14:10:42

Hallo,
Ich schreibe mit Textmaker einen Text und möchte einen fremden Text hinein kopieren. Und zwar in der selben Formatiertung (Schriftart, Schriftgröße) wie ich es ursprünglich bei Textmaker eingegeben habe. Es müsste da eine Formel geben, die ich vergessen habe. Bei Microsoft Word ist die Sache einfach. Hat denn auch Softmaker eine einfache Lösung?

Pittpedale

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2605
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: fremden kopierten Text bei Textmaker einfügen

Beitrag von Kuno » 29.06.2017 14:26:25

Pittpedale hat geschrieben:Hallo,
Ich schreibe mit Textmaker einen Text und möchte einen fremden Text hinein kopieren. Und zwar in der selben Formatiertung (Schriftart, Schriftgröße) wie ich es ursprünglich bei Textmaker eingegeben habe. Es müsste da eine Formel geben, die ich vergessen habe. Bei Microsoft Word ist die Sache einfach. Hat denn auch Softmaker eine einfache Lösung?

Pittpedale
Strg+Umschalt+V oder "Inhalte einfügen. Im aufklappenden Auswahldialog "Unformatierten Text" auswählen. Dann sollte die urspüngliche Formatierung übernommen werden.
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

Jörg Starkmuth
Beiträge: 113
Registriert: 17.01.2008 18:32:24

Re: fremden kopierten Text bei Textmaker einfügen

Beitrag von Jörg Starkmuth » 01.07.2017 03:23:12

Super, vielen Dank für den Hinweis, ich hatte genau die gleiche Frage.

Es wäre übrigens sehr schön, wenn es diese Funktion auch im Kontextmenü gäbe. In MS Word muss man nur mit der rechten Taste auf den Text klicken und unter den Einfügeoptionen das richtige Icon wählen, also nur zwei Klicks. In TM braucht man vier Klicks (oder eine Tastenkombi plus drei Klicks). Vielleicht könnt ihr das ja als Anregung an die Entwickler geben. Ich muss ständig unformatierten Text in meine Dokumente einfügen und würde diese Beschleunigung sehr begrüßen.

Viele Grüße,
Jörg
Jörg Starkmuth
-----------------
SoftMaker Office Professional 2018 (64 bit)
System: Intel Core i7-6700HQ, 8 GB RAM, Windows 10 (64 bit)

pefunk
Beiträge: 423
Registriert: 17.02.2015 11:11:49
Wohnort: Würselen

Re: fremden kopierten Text bei Textmaker einfügen

Beitrag von pefunk » 01.07.2017 11:07:12

Jörg Starkmuth hat geschrieben:Super, vielen Dank für den Hinweis, ich hatte genau die gleiche Frage.

... In MS Word muss man nur mit der rechten Taste auf den Text klicken und unter den Einfügeoptionen das richtige Icon wählen, also nur zwei Klicks. In TM braucht man vier Klicks (oder eine Tastenkombi plus drei Klicks). Vielleicht könnt ihr das ja als Anregung an die Entwickler geben. Ich muss ständig unformatierten Text in meine Dokumente einfügen und würde diese Beschleunigung sehr begrüßen.

Viele Grüße,
Jörg
Noch eleganter wäre es, wenn man für das Einfügen zwischen Dokumenten und Programmen, wie bei Word, unterschiedliche Voreinstellungen je Szenario wählen könnte. Ich kopiere häufig Textpassagen aus dem Browser in Textdokumente die auf Vorlagen beruhen. Ein einfaches STRG+V wandelt alle Originalformatierungen in die zu meiner Vorlage passenden um und entfernt sogar in HTML häufig vorkommende doppelte Absatzmarken.:
Einfügeoptionen.JPG
Einfügeoptionen.JPG (49.97 KiB) 2060 mal betrachtet

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: fremden kopierten Text bei Textmaker einfügen

Beitrag von sven-l » 06.07.2017 15:18:48

Das werde ich als Verbesserungsvorschlag an die Entwickler weiterleiten.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

goehte
Beiträge: 8
Registriert: 21.08.2016 21:23:43
Wohnort: Erlangen

Re: fremden kopierten Text bei Textmaker einfügen

Beitrag von goehte » 09.12.2018 19:01:37

Hallo SoftMaker Team,
was wurde aus der Funktion "Unformatierten Text einfügen" bei Textmaker mit in das "Rechtsklick"-Menü mit aufzunehmen?
Menü.png
Menü.png (24.66 KiB) 712 mal betrachtet
LG aus Erlangen

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1178
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: fremden kopierten Text bei Textmaker einfügen

Beitrag von FFF » 09.12.2018 19:46:28

Jörg Starkmuth hat geschrieben:
01.07.2017 03:23:12
... In TM braucht man vier Klicks (oder eine Tastenkombi plus drei Klicks)...
Nur der Korrektheit halber: SHIFT+CTRL+V und EINEN Klick. :)
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64 /// SM 2018 rev. 970/0826/64, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276;
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5374
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: fremden kopierten Text bei Textmaker einfügen

Beitrag von martin-k » 09.12.2018 20:06:29

FFF hat geschrieben:
09.12.2018 19:46:28
Jörg Starkmuth hat geschrieben:
01.07.2017 03:23:12
... In TM braucht man vier Klicks (oder eine Tastenkombi plus drei Klicks)...
Nur der Korrektheit halber: SHIFT+CTRL+V und EINEN Klick. :)
Außerdem kann man sich eine Taste dafür ("Unformatiert einfügen") belegen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1178
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: fremden kopierten Text bei Textmaker einfügen

Beitrag von FFF » 09.12.2018 22:47:02

martin-k hat geschrieben:
09.12.2018 20:06:29
FFF hat geschrieben:
09.12.2018 19:46:28
Jörg Starkmuth hat geschrieben:
01.07.2017 03:23:12
... In TM braucht man vier Klicks (oder eine Tastenkombi plus drei Klicks)...
Nur der Korrektheit halber: SHIFT+CTRL+V und EINEN Klick. :)
Außerdem kann man sich eine Taste dafür ("Unformatiert einfügen") belegen.
'Tschuldigung: SAUgut - das war mit bisher entgangen - soeben ALT-V dafür belegt (ja, habe die Warnung vor reinen Alt- Kürzeln gelesen, aber der ist günstigerweise "frei") - funzt, und ich werde es mir (vermutlich auch über immer wiederkehrende Pausen in der Verwendung hin) merken können. Das erleichtert einen gewissen Bereich meiner Arbeit erheblich. Danke für den Tip!
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64 /// SM 2018 rev. 970/0826/64, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276;
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2016 für Windows (Allgemein)“