Miniaturansicht im Explorer möglich?

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2016 allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
mprasuhn
Beiträge: 2
Registriert: 17.04.2017 13:01:20

Miniaturansicht im Explorer möglich?

Beitrag von mprasuhn » 17.04.2017 13:07:44

Moin,

gibt es eine Möglichkeit, mit Softmaker erstellte Dateien als Miniaturansicht im Explorer anzeigen zu lassen?
Als Unterrichtender wäre das für mich enorm hilfreich, um schnell Arbeitsblätter usw. zu finden, ohne jedesmal die Datei öffnen zu müssen (oder als Vorschau).

Bisher helfe ich mir mit einem installierten MS-Office :( , da muss ich die Datei dann öffnen und mit Miniaturbild speichern.

Würde gerne 100% zu Softmaker wechseln. 8-)

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Miniaturansicht im Explorer möglich?

Beitrag von sven-l » 18.04.2017 14:09:15

Der Windows Explorer kann die SoftMaker-Dateitypen (.tmd, .pmd, .prd usw.) nicht auslesen, daher fehlen die Vorschaubilder im Explorer. Wenn Sie aber im MS OFfice-Dateiformat (z.B. .docx, .xlsx oder .pptx) speichern, sollten auch die Vorschaubilder vorhanden sein. Es spielt dabei keine Rolle, ob die Dateien mit SoftMaker Office oder Microsoft Office erstellt wurden.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

mprasuhn
Beiträge: 2
Registriert: 17.04.2017 13:01:20

Re: Miniaturansicht im Explorer möglich?

Beitrag von mprasuhn » 18.04.2017 14:31:13

Nein, leider funktioniert das nicht. Ich nehme an, dass die Datei kein Vorschaubild enthält.

micky61
Beiträge: 3
Registriert: 24.10.2017 20:34:42

Re: Miniaturansicht im Explorer möglich?

Beitrag von micky61 » 24.10.2017 21:06:50

Hallo mprahsun, verehrtes SoftMaker-Team,

das mit den Miniaturen scheint tatsächlich nicht zu funktionieren, es sei denn, auch ich hätte etwas übersehen.

Die entsprechende Funktion zur Erzeugung/Einbettung von Vorschaubildern heißt in Word "Miniatur speichern" und muss zusätzlich beim Speichervorgang angehakt werden, sonst speichert auch Word ohne Vorschau. Eine solche Option suche ich in Softmaker Office bislang vergebens - sie fehlt wohl auch in der 2018 beta.

Lade ich eine mit MS Word 2007 erzeugte Datei mit Vorschaubild in Textmaker und speichere sie - egal in welchem Format - geht das Vorschaubild/die Miniatur wieder verloren, d.h. es wird lediglich das Standard-Word-Symbol angezeigt.

Auch ich bin wie der Threadstarter Lehrer und benötige eine solche Funktion zwingend zur Identifikation meiner Klassen- /Kursarbeiten und Arbeitsblätter.

Das Fehlen dieser Funktion in SoftMaker Office führte bei mir dazu, dass ich alle Versionen seit SMO 2012 Pro zwar gekauft, aber (außer zum regelmäßigen Updaten...) kaum benutzt habe.

Stattdessen spielt auch bei mir das "uralte" notgedrungen parallel installierte MSO 2007 weiterhin die erste Geige.

Auch ich würde lieber heute als morgen komplett auf SoftMaker Office umsteigen. Aber wenn es tatsächlich so ist, dass es auch in SMO 2018 keine Option zu den Miniaturen gibt, werde ich mir das Upgrade dreimal überlegen.

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2662
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Miniaturansicht im Explorer möglich?

Beitrag von Jossi » 25.10.2017 12:51:04

OT: Liebe Kollegen, ich staune...
Ich habe über zwanzig Jahre als Lehrer ausschließlich mit SoftMaker Office gearbeitet. Wenn ich meine Klassenarbeiten und Arbeitsblätter anhand von Vorschaubildchen hätte identifizieren und auffinden müssen, wäre ich wahnsinnig geworden. Eindeutige und aussagekräftige Dateinamen, in eine klare Ordnerstruktur einsortiert, Listenansicht, fertig. Legt ihr etwa alle eure Dateien auf den Desktop???

micky61
Beiträge: 3
Registriert: 24.10.2017 20:34:42

Re: Miniaturansicht im Explorer möglich?

Beitrag von micky61 » 25.10.2017 23:27:19

Sehr geehrter Herr Moderator,

bei mehreren tausend Dateien aus knapp dreißig Jahren Dienstjahren mit drei Fächern komme auch ich nicht ohne durchdachte Ordnerstruktur aus. Aber ich bin auch ein visueller Mensch, für den ein Bild - an dem er oft viele Stunden gearbeitet hat - manchmal mehr sagt als tausend Worte.

Auch wenn Ihre - oberlehrerhafte? (bin selbst einer) - Antwort für mich nicht ganz überraschend kommt, schließlich beschreibt sie ein Problem, das jeden von uns Kollegen seit Jahren beschäftigt: Kundenbindung sieht für mich anders aus. Ich werde also auf das Upgrade auf SMO 2018 verzichten. Schade; besonders das Dark Theme hatte mir es angetan.

Gruß
micky61

Michael M.
Beiträge: 73
Registriert: 09.02.2017 09:23:10

Re: Miniaturansicht im Explorer möglich?

Beitrag von Michael M. » 30.10.2017 09:10:03

Jossi hat geschrieben:Eindeutige und aussagekräftige Dateinamen, in eine klare Ordnerstruktur einsortiert, Listenansicht, fertig. Legt ihr etwa alle eure Dateien auf den Desktop???
Was mir am meisten fehlt, ist die Suche im Dokument vom Explorer aus. Oft suche ich bestimmte Textstellen und weiß nicht, unter welchem Namen ich das abgespeichert habe.

Ich will das mal veranschaulichen: Nehmen wir an, ich schreibe Rezeptbücher und sammle nebenbei auch Rezepte. Nun will ich wissen, in welchen Manuskripten oder Rezeptsammlungen ich überall schon Kartoffelsalat verwendet habe. Oder ich suche nach einem ganz bestimmten Rezept für Rotkohl. Dann nützen mir die ganzen tollen Dateinamen überhaupt nichts.

Oder ich habe vier Gerichtsverfahren am Laufen, wo sich schon unzählige Dokumente angesammelt haben und suche nun den Brief, wo die Fensterscheibe erwähnt wird. Und weil es in diesem Brief eigentlich um Dachziegel geht, nutzen mir die Suchbegriffe, die ich bei TenxtMaker mit dem Dokument speichern kann, rein gar nichts. TextMaker kann man da schlicht vergessen.

Trendpeiler
Beiträge: 515
Registriert: 28.08.2013 20:31:43

Re: Miniaturansicht im Explorer möglich?

Beitrag von Trendpeiler » 30.10.2017 10:46:45

Michael M. hat geschrieben:... Was mir am meisten fehlt, ist die Suche im Dokument vom Explorer aus. Oft suche ich bestimmte Textstellen und weiß nicht, unter welchem Namen ich das abgespeichert habe. ...
Hallo.

Das Support-Forum durchsuchen (ich glaube Jossi hat einen Beitrag dazu geschrieben).
Hier an dieser Stelle kurz und sinngemäß für Windows(R) 7 Professional:
"Systemsteuerung" aufrufen - "Indizierungsoptionen" - "Erweiterte Optionen" - "Dateitypen" festlegen ...

Und dann sich darüber freuen, dass alle TextMaker-Dokumente mit dem Inhalt "Digiwelt" gefunden werden - einfach so. :D
Datei-Inhaltssuche über den Windows 7 Explorer.png
Datei-Inhaltssuche über den Windows 7 Explorer.png (32.85 KiB) 2910 mal betrachtet

Viele Grüße
Trendpeiler

Michael M.
Beiträge: 73
Registriert: 09.02.2017 09:23:10

Re: Miniaturansicht im Explorer möglich?

Beitrag von Michael M. » 30.10.2017 15:10:14

Trendpeiler hat geschrieben: "Systemsteuerung" aufrufen - "Indizierungsoptionen" - "Erweiterte Optionen" - "Dateitypen" festlegen ...
Danke für den Hinweis.

Ich habe die Dateiendungen *.tmd und *.tmv gesetzt auf "Eigenschaften und Dateiinhalte indizieren". Danach habe ich die Indizierung noch mal vollkommen neu gestartet, was erklärt, warum ich erst so spät antworte.

Nun ist die Indizierung durch, es klappt allerdings nicht. Egal, welches Wort ich eintippe, ich bekomme keine Ergebnisse. Mache ich etwas verkehrt? Habe Windows 10.

Trendpeiler
Beiträge: 515
Registriert: 28.08.2013 20:31:43

Re: Miniaturansicht im Explorer möglich?

Beitrag von Trendpeiler » 30.10.2017 15:34:48

Michael M. hat geschrieben:...Nun ist die Indizierung durch, es klappt allerdings nicht. Egal, welches Wort ich eintippe, ich bekomme keine Ergebnisse. Mache ich etwas verkehrt? Habe Windows 10.
Hallo.

Ist die Indizierung wirklich abgeschlossen? Dauert ggfls. sehr lang.
Vielleicht findet sich ja hier ein Anwender, der das unter Windows(R) 10 mal prüft.


Viele Grüße
Trendpeiler

Michael M.
Beiträge: 73
Registriert: 09.02.2017 09:23:10

Re: Miniaturansicht im Explorer möglich?

Beitrag von Michael M. » 30.10.2017 16:13:21

Trendpeiler hat geschrieben:Ist die Indizierung wirklich abgeschlossen? Dauert ggfls. sehr lang.
Jupp, ist abgeschlossen. So schreibt es Windows. Hat ein paar Stunden gedauert.

Trendpeiler
Beiträge: 515
Registriert: 28.08.2013 20:31:43

Re: Miniaturansicht im Explorer möglich?

Beitrag von Trendpeiler » 30.10.2017 19:01:37

Hallo.

Nun, der (weiteren) Vollständigkeit wegen, hier noch eine (weitere) Stellschraube zumindest unter Windows (R) 7 Professional:
Zulassen dass auf diesem Laufwerk Inhalte zusätzlich zu Dateieigenschaften indiziert werden .png
Zulassen dass auf diesem Laufwerk Inhalte zusätzlich zu Dateieigenschaften indiziert werden .png (23.34 KiB) 2855 mal betrachtet
Die Checkbox "Zulassen, dass für Dateien auf diesem Laufwerk Inhalte zusätzlich zu Dateieigenschaften indiziert werden" sollte aktiviert sein.

Außerdem könnten (noch einmal) die Einstellung über "Extras" - "Ordneroptionen..." - Register: "Suchen" diesbezüglich gecheckt werden.
UND: Alles muss mit Administratorrechten durchgeführt werden.


Viele Grüße
Trendpeiler

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2016 für Windows (Allgemein)“