Kompatibilität von Softmaker Office mit MS Office

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2016 allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Alfred
Beiträge: 19
Registriert: 13.12.2016 21:00:47

Kompatibilität von Softmaker Office mit MS Office

Beitrag von Alfred » 27.12.2016 13:05:49

Seit kurzem habe ich das Officepaket von Softmaker (Standard). Bis dahin hatte ich Microsoft Office genutzt. Meine mit MS Office erstellten Dateien kann ich problemlos mit SM Office öffnen und bearbeiten. Umgekehrt gibt es aber Probleme: Ich kann weder TextMaker- noch PlanMaker-Dateien mit meinen MS-Office-Programmen öffnen. Auch mit OpenOffice hat es nicht funktioniert.

Da ich ständig von mir erstellte Dateien an Dritte versende, muss gewährleistet sein, dass die Empfänger diese Dateien auch dann nutzen können, wenn sie kein Softmaker Office haben. Gibt es eine Möglichkeit, die Kompatibilität in solchen Fällen herzustellen?

Danke!

Grüße
Alfred

logarino
Beiträge: 13
Registriert: 07.12.2016 15:50:32

Re: Kompatibilität von Softmaker Office mit MS Office

Beitrag von logarino » 27.12.2016 13:54:33

Hast du die Dokumente auch tatsächlich in .docx bzw. .xlsx abgespeichert? Standardmäßig sind ja die Softmakerformate eingestellt, die von Microsoft Office natürlich nicht gelesen werden.

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2368
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Kompatibilität von Softmaker Office mit MS Office

Beitrag von Kuno » 27.12.2016 13:56:08

Die Softmaker-Formate lassen sich nicht mit MS oder Libre/OpenOffice öffnen. Um kompatibel zu sein, muss man dann weiterzureichende Dateien schon in den MS-Formaten abspeichern.
Unter "Weiteres/Einstellungen/Dateien" lassen sich als Standard-Dateiformat bei Text- und PlanMaker verschiedene Word- bzw. Excel-Versionen festlegen.
Danach bieten die Programme beim abspeichern automatisch doc(x) bzw. xls(x) an.
Edit: Oh ,da war jemand schneller... :)
System
Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Dual Boot - Intel GM45 - Mesa 18.1.9-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 4.19.0-rc7-amd64
--------------------------------------------------------
Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.1.6-bpo9+1
Debian Stretch Openbox - Linux 4.19.0-rc7-amd64

Benutzeravatar
Daen60
Beiträge: 1
Registriert: 20.05.2017 09:22:48

Re: Kompatibilität von Softmaker Office mit MS Office

Beitrag von Daen60 » 20.05.2017 09:44:31

@ Kuno
Vielen lieben Dank für den Tipp.
Ich musste jedesmal das Dateiformat mit ,,Speichern unter''- Dateityp ändern ziemlich umständlich rum hantieren ... das nervte (da viele meiner Bekannten noch mit .doc arbeiten). Nun habe ich umgestellt un speichere nun Standard als .doc ab ... Klasse .... Wahnsinns Erleichterung.
Danke dir. :D :D :D

teddy4you
Beiträge: 150
Registriert: 05.07.2015 16:52:54
Wohnort: Vorarlberg / Österreich

Re: Kompatibilität von Softmaker Office mit MS Office

Beitrag von teddy4you » 20.05.2017 11:01:51

Hallo,

wenn Du die Standart-Version hast, geht es ganz einfach. In den Einstellungen auf den Reiter "Dateien" gehen. Dorrt kannst Du das "Standart-Dateiformat" wählen. Dann musst Du beim speichern nichts mehr eingeben.

Wenn Du die Free-Version hast, geht das leider nicht. Da musst Du das Format immer wählen.

Hoffe der Tipp hilft Dir weiter.

t4y
SoftMaker Office 2016 Pro seit Juli 2015
SoftMaker Office 2018 Pro seit November 2017
vorher seit 1994 MS Office vorge... :-)
eM Client 7 Pro Lifetime
Windows 10 x64 Home

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5088
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Kompatibilität von Softmaker Office mit MS Office

Beitrag von martin-k » 20.05.2017 11:03:59

teddy4you hat geschrieben:Hallo,

wenn Du die Standart-Version hast, geht es ganz einfach. In den Einstellungen auf den Reiter "Dateien" gehen. Dorrt kannst Du das "Standart-Dateiformat" wählen. Dann musst Du beim speichern nichts mehr eingeben.

Wenn Du die Free-Version hast, geht das leider nicht. Da musst Du das Format immer wählen.

Hoffe der Tipp hilft Dir weiter.

t4y
Auch in der Free-Variante kann man das Standarddateiformat wählen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2016 für Windows (Allgemein)“