Desktop Mode mit Softmaker Office

Fragen und Antworten zu SoftMaker Office HD für Android allgemein. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.
Antworten
lokomotivfuehrer
Beiträge: 21
Registriert: 19.10.2010 19:56:26

Desktop Mode mit Softmaker Office

Beitrag von lokomotivfuehrer » 02.11.2019 00:21:54

Hat schon jemand den Desktop Mode von Android mit Softmaker Office (mit oder ohne HD)?

Android 10 und verschiedene Handys mit Android 9 (u.a. Samsung S10, ZTE Axon 10 Pro, diverse Huawei Handys) haben einen "Desktop Mode" mit dem man das Smartphone über USB-C und einen Adapter/Docking Station mit einem Bildschirm verbinden kann.

Erklärung:
https://www.xda-developers.com/android-q-desktop-mode/

Hat schon jemand Erfahrungen machen können? Ich überlege mir ein entsprechendes Telefon zuzulegen und hoffe dass man inzwischen mit Softmaker Office einfache Tätigkeiten (Briefe Schreiben, simple Excel Tabellen) auf dem Handy erledigen kann.

Mich würde vor allem die Geschwindigkeit und Alltagstauglichkeit interessieren. Hakt es öfter? Bleibt das Dokument mit Änderungen erhalten, wenn man Softmaker Office minimiert? Lässt es sich gut mit Maus und Tastatur bedienen?

lokomotivfuehrer
Beiträge: 21
Registriert: 19.10.2010 19:56:26

Re: Desktop Mode mit Softmaker Office

Beitrag von lokomotivfuehrer » 26.01.2020 17:12:04

Viel Interesse gibt es anscheinend nicht an dem Thema...

Aber weil es mich interessiert und ich glaube es hat Potential habe ich es selbst mal getestet.

Als Hardware habe ich ein ZTE Axon 10 Pro genommen, welches über USB-C mit einem Dell Adapter per HDMI an meinen Monitor und eine USB Tastatur angeschlossen wurde. Dank einer Bluetooth Maus benötigte ich nur einen USB Port. Seit dem Update auf Android 10 unterstützt das ZTE Axon 10 den Android Desktop mode. Der Desktop erinnert entfernt an einen Windows Desktop. Mit Taskleiste unten und Fenstern darüber.

Technisch ist das Ganze noch nicht ausgereift. Zwar hat die Schrift eine gut lesbare Größe, aber die Bedienelemente sind alle zu groß für einen externen Monitor. Da muss Google / ZTE nochmal nachbessern. Trotz guter Anleitung https://www.xda-developers.com/make-and ... de-useful/ ist es mir nicht gelungen die DPI Zahl höher zu stellen.

Softmaker lädt sofort und scheint auch normal zu funktionieren. Es erscheint die Warnung dass ein zweiter Bildschirm nicht unterstützt wird. Dennoch keine Probleme. Sowohl Planmaker als auch Textmaker scheinen zu funktionieren.
Die Geschwindigkeit scheint auch zu stimmen. Ich hatte nicht das Gefühl, dass es übermäßig hakt.

Leider ist die Bedienung nicht an Maus-Steuerung angepasst. Mit dem Cursor kann man Text und Zellen nur so markieren, als würde man per Touch bedienen. Nicht wie von Windows/Linux gewohnt. Ich weiß nicht, ob Softmaker das ändern kann, oder ob es ein Android Problem ist. Bei Gelegenheit werde ich das auch nochmal mit Microsoft Office testen.

nift4
Beiträge: 3
Registriert: 21.04.2019 18:26:31

Re: Desktop Mode mit Softmaker Office

Beitrag von nift4 » 27.01.2020 19:18:13

Also mich intressiert das :D

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office HD für Android (Allgemein)“