TextMaker unerträglich langsam

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu TextMaker 2018 für Linux

Moderator: SoftMaker Team

Benutzeravatar
stretcher
Beiträge: 41
Registriert: 29.07.2017 18:20:37

TextMaker unerträglich langsam

Beitrag von stretcher » 05.03.2018 11:45:55

Hallo zusammen,

mein TextMaker wird in der aktuellen Version 924.0205 immer noch nach ein paar Minuten unerträglich langsam, wenn die Rechtschreibprüfung im Hintergrund angeschaltet ist.

Das Dokument hat gerade mal 330 Seiten. Am Rechner kann das nicht liegen. Da die Rechtschreibprüfung ja durchaus ein gewolltes Feature ist, ist es nervig, diese dauernd an- bzw. abzuschalten. Mein Vorschlag: Ein Button für die Symbolleiste "On/Off". Oder: An der Prüfroutine arbeiten ;)


Freundlich eGrüße,
^gw
--
System
Intel Core i7-7500U @ 2.7 GHz × 4, 16 Gb Ram, 2 TB SSD HD
Grafik: EVGA NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti SC (Superclock) 4 GB GDDR5
Ubuntu LTS 18.04

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2284
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: TextMaker unerträglich langsam

Beitrag von Kuno » 05.03.2018 12:48:33

stretcher hat geschrieben:
05.03.2018 11:45:55
Mein Vorschlag: Ein Button für die Symbolleiste "On/Off". Oder: An der Prüfroutine arbeiten ;)
Zum Button: ich habs gerade ausprobiert: Über Anpassen lässt sich sowhol ein Icon als auch ein Tastenkürzel zum Ein-/Auschalten für "Rechtschreibprüfung im Hintergrund" zuweisen. Ich hab mal Strg+Ä genommen. Funktioniert.
2018-03-05--1520250338_1680x1050_scrot.png
2018-03-05--1520250338_1680x1050_scrot.png (32.25 KiB) 1186 mal betrachtet
System
Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Dual Boot - Intel GM45 - Mesa 17.3.5-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 4.15.0-1-amd64
--------------------------------------------------------
Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa13.0.6-1+b2
Debian Stretch Openbox - Linux 4.15.0-1-amd64

HolgerT
Beiträge: 26
Registriert: 20.02.2017 21:08:14

Re: TextMaker unerträglich langsam

Beitrag von HolgerT » 12.03.2018 14:05:31

Moin,

ich bestätige die Beobachtung - selbst bei kleineren Dokumenten mit nur 10 bis 20 Seiten beginnt sich die Reaktionszeit von TextMaker sehr zügig enorm zu verlangsamen, wenn die Rechtschreibprüfung im Hintergrund läuft.
Dem Problem mit dem Ein- und Ausschalten der Prüfung zu begegnen kann aber nur eine kurzfristige Abhilfe sein. Schließlich unterbricht man den Arbeitsfluss und dieser Effekt behindert die produktive Arbeit. Auf die Rechtschreibprüfung im Hintergrund zu verzichten ist ja aber auch nicht zielführend.

Können die Entwickler diesen Effekt bestätigen?

Gruß

Holger

Gelion_01
Beiträge: 10
Registriert: 08.02.2018 10:04:46

Re: TextMaker unerträglich langsam

Beitrag von Gelion_01 » 13.03.2018 12:27:13

Hallo an alle,

ich kann das Problem auch nur bestätigen und muss HolgerT da auch recht geben: Das Abschalten der Rechtschreibkontrolle im Hintergrund ist zwar schön, aber wirklich keinesfalls eine langfristige Lösung: Ich kaufe mir ja keine Lizenz mit Duden Korrektor etc., der mir dann nicht live anzeigen kann, was am gerade geschriebenen Satz ändern sollte. Oder zumindest nicht ohne das mir das Programm den Eindruck vermittelt, dass es gleich elendig in die Knie geht.

Es wäre wirklich wünschenswert, wenn dort an der Performance noch gearbeitet werden könnte.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12366
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: TextMaker unerträglich langsam

Beitrag von sven-l » 15.03.2018 09:48:10

Was genau ist hier mit Performance, bzw. Reaktionszeit gemeint? Ist das Scrollen langsam oder hängen Buchstaben beim schnellen Tippen nach?

Gibt es ein Beispieldokument, an dem man das nachvollziehen kann?
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

HolgerT
Beiträge: 26
Registriert: 20.02.2017 21:08:14

Re: TextMaker unerträglich langsam

Beitrag von HolgerT » 17.03.2018 10:53:41

Hallo,

die Performance ist genau so verlangsamt wie vermutet. Beim schnellen Tippen erschienen die Buchstaben bis zu einer halben Sekunde verzögert - das ist für mich aber immer noch sehr gut akzeptabel. Beim Entfernen von Textzeichen mit der Entfernentaste (Backspace) reagiert die Anzeige bei mir teilweise mit bis zu 3 Sekunden Verzögerung. Beim Verweilen meines Fingers auf der Taste (z.B. wenn man mehrere Wörter löschen will) sieht man nicht, wie viele Zeichen man nun entfernt hat. Der Bildschirm stockt kurz - man selbst auch, da ja nichts passiert - und auf einmal verschwinden mehrere Wörter. Auch welche, die man eigentlich nicht hat löschen wollen. Oder man wartet geduldig ab, bis die Anzeige wieder reagiert und löscht nun Textzeichen für Textzeichen - ganz geduldig mit einfachen Antippen der Backspace / Entfernentaste. So wie bei einer mechanischen Schreibmaschine. Tipp, tipp, tipp, ....

Meist hat man aber einen Fehler entdeckt, oder sich für meinen anderen Text entschieden - will nur eben eine kurze Änderung vornehmen...

Doch durch diese von mir beschriebene Störung ist der Arbeitsfluss unterbrochen und man kommt nicht mehr zur eigentlichen Korrektur des Textes, sondern ärgert sich über diesen "Bug". Dann beginne ich mich über das Problem zu ärgern denke über Software nach - genau darum habe ich mir aber SoftMakerOffice gekauft - damit ich was tippen kann und mich nicht ärgern muss :-)

Ich denke nicht, dass es eine Beispieldatei benötigt, sondern nur etwas Geduld bei jedem Textdokument und dann kann man das beobachten.
Ich werde aber, sobald ich die Zeit gefunden habe, gerne ein Dokument soweit mit sinnlosem Text füllen und hier hochladen. Eventuell ist die Formatierung ja eine notwendige Bedingung für den Effekt.

Gruß

Holger

UpDate:
auch das Scrollen verlangsamt nach wenigen Arbeitsschritten :-(

Hier eine Beispieldatei.
Beispieldokument.docx
(18.34 KiB) 23-mal heruntergeladen
Gruß

Holger

michael.zywek
Beiträge: 222
Registriert: 11.01.2010 17:05:31
Wohnort: Nürnberg

Re: TextMaker unerträglich langsam

Beitrag von michael.zywek » 17.03.2018 12:45:40

Ich habe mir die Beispieldatei heruntergeladen. Die beschriebenen Ärgernisse kann ich nicht bestätigen.
Mein Rechner:

Code: Alles auswählen

SoftMaker TextMaker System Information
Revision: 924
---
Linux distribution detection results: [2] ; <unknown> ; 17.1.4
Linux kernel info: Linux c08 4.15.0-1-MANJARO #1 SMP PREEMPT Mon Jan 29 06:13:26 UTC 2018 x86_64
List of found distribution file names and their content:
>>> File /etc/arch-release <<<
Manjaro Linux
>>> File /etc/lsb-release <<<
DISTRIB_ID=ManjaroLinux
DISTRIB_RELEASE=17.1.4
DISTRIB_CODENAME=Hakoila
DISTRIB_DESCRIPTION="Manjaro Linux"
>>> File /etc/manjaro-release <<<
Manjaro Linux
>>> File /etc/os-release <<<
NAME="Manjaro Linux"
ID=manjaro
PRETTY_NAME="Manjaro Linux"
ANSI_COLOR="1;32"
HOME_URL="https://www.manjaro.org/"
SUPPORT_URL="https://www.manjaro.org/"
BUG_REPORT_URL="https://bugs.manjaro.org/"
---
*** File info ***
[/home/user/SoftMaker/Settings/tm18config.ini]

HolgerT
Beiträge: 26
Registriert: 20.02.2017 21:08:14

Re: TextMaker unerträglich langsam

Beitrag von HolgerT » 17.03.2018 13:24:33

Bei mir leider sehr gut reproduzierbar.

Code: Alles auswählen

SoftMaker TextMaker System Information
Revision: 928
---
Linux distribution detection results: [3] ; Ubuntu 16.04.4 LTS ; 16.04
Linux kernel info: Linux holger-HP-EliteBook-2540p 4.4.0-116-generic #140-Ubuntu SMP Mon Feb 12 21:23:04 UTC 2018 x86_64
List of found distribution file names and their content:
>>> File /etc/lsb-release <<<
DISTRIB_ID=Ubuntu
DISTRIB_RELEASE=16.04
DISTRIB_CODENAME=xenial
DISTRIB_DESCRIPTION="Ubuntu 16.04.4 LTS"
>>> File /etc/os-release <<<
NAME="Ubuntu"
VERSION="16.04.4 LTS (Xenial Xerus)"
ID=ubuntu
ID_LIKE=debian
PRETTY_NAME="Ubuntu 16.04.4 LTS"
VERSION_ID="16.04"
HOME_URL="http://www.ubuntu.com/"
SUPPORT_URL="http://help.ubuntu.com/"
BUG_REPORT_URL="http://bugs.launchpad.net/ubuntu/"
VERSION_CODENAME=xenial
UBUNTU_CODENAME=xenial
---

einposter
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1307
Registriert: 24.04.2009 22:27:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: TextMaker unerträglich langsam

Beitrag von einposter » 17.03.2018 13:40:04

Hmm, mir geht es da wie Michael, ich kann auf meiner betagten HW (Lenovo T400, 8 GB RAM, SSD) auch kein exorbitantes laggen feststellen.....

Code: Alles auswählen

SoftMaker TextMaker System Information
Revision: 928
---
Linux distribution detection results: [3] ; Linux Mint 17.1 Rebecca ; 17.1
Linux kernel info: Linux Mint-ThinkPad-T400 3.13.0-139-generic #188-Ubuntu SMP Tue Jan 9 14:43:09 UTC 2018 x86_64
List of found distribution file names and their content:
>>> File /etc/lsb-release <<<
DISTRIB_ID=LinuxMint
DISTRIB_RELEASE=17.1
DISTRIB_CODENAME=rebecca
DISTRIB_DESCRIPTION="Linux Mint 17.1 Rebecca"
>>> File /etc/os-release <<<
NAME="Ubuntu"
VERSION="14.04.1 LTS, Trusty Tahr"
ID=ubuntu
ID_LIKE=debian
PRETTY_NAME="Ubuntu 14.04.1 LTS"
VERSION_ID="14.04"
HOME_URL="http://www.ubuntu.com/"
SUPPORT_URL="http://help.ubuntu.com/"
BUG_REPORT_URL="http://bugs.launchpad.net/ubuntu/"
>>> File  <<<
>>> File /etc/upstream-release: <<<
>>> File lsb-release <<<
---
*** File info ***
[/home/joachim/SoftMaker/Settings/tm18config.ini]

HolgerT
Beiträge: 26
Registriert: 20.02.2017 21:08:14

Re: TextMaker unerträglich langsam

Beitrag von HolgerT » 17.03.2018 14:20:37

Moin,


das mach mich nicht ganz hoffnungslos :-) Vielen Dank an alle, die dieses Thema interessiert, obwohl es sie nicht betrifft.
Was meinst du mit exorbitant? Kannst du eine Verzögerung von ca. 1 Sekunde bis 2 Sekunden feststellen? Ich habe nun eine kurze Datei erstellt. wenn ich mit dieser mehrere Minuten arbeiten, wird es immer schlimmer, Zumindest, solange ich die Einstellungen wie dargestellt alle aktiviert lasse.

Bild

Einmal ein und ausgeschaltet - die Prüfung - dann geht es wieder besser.
Weiter habe ich hier diesen Punkt auch bei Windows gefunden - viewtopic.php?f=275&t=23604
- könnte zumindest sein, dass es hier einen Zusammenhang gäbe.

Gruß

Holger

Nachtrag: Ich habe die Datei vergrößert - nun ist der Effekt ausgeprägter.
Beispieldokument2.docx
(23.46 KiB) 27-mal heruntergeladen
Dateianhänge
Bildschirmfoto vom 2018-03-17 14-07-25.png
Bildschirmfoto vom 2018-03-17 14-07-25.png (54.99 KiB) 971 mal betrachtet

einposter
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1307
Registriert: 24.04.2009 22:27:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: TextMaker unerträglich langsam

Beitrag von einposter » 17.03.2018 15:00:00

Holger, ich habe i'wo in Deiner Beispielsdatei einfach herumgehackt - also völig sinnlosen Zeug getippt - da war vllt. eine knappe Sekunde Verzug, bevor die Buchstaben auf dem Bildschirm kamen - dite der Gebrauch der Backspace-Taste - mich störte das nicht. Da hatte ich während der beta-Phase schon ganz anderes gesehen ;)

Ich bin aber jetzt gleich weg; Deine zweite Testfile kann ich mir daher erst morgen ansehen. Bleibe aber am Ball.

FFF
Beiträge: 907
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: TextMaker unerträglich langsam

Beitrag von FFF » 17.03.2018 15:38:36

einposter hat geschrieben:
17.03.2018 15:00:00
Holger, ich habe i'wo in Deiner Beispielsdatei einfach herumgehackt - also völig sinnlosen Zeug getippt - da war vllt. eine knappe Sekunde Verzug, bevor die Buchstaben auf dem Bildschirm kamen - dite der Gebrauch der Backspace-Taste - mich störte das nicht. Da hatte ich während der beta-Phase schon ganz anderes gesehen ;)

Ich bin aber jetzt gleich weg; Deine zweite Testfile kann ich mir daher erst morgen ansehen. Bleibe aber am Ball.
Unter Win 8.1 das gleiche Verhalten auf einem nicht ganz langsamen System. M.E ist der Dudenkorrektor der Schuldige, "Rechtschreibungprüfung im Hintergrund" stört nicht, solange nicht auch noch "für deutschsprachige... den Dudenkorrektor verwenden" aktiviert ist. Der Unterschied ist deutlich sichtbar.

Der eigentliche Hammer ist: die gleiche Datei auf dem gleichen PC unter TM 16 zeigt keinen
sichtbaren Unterschied zwischen den Einstellungen...
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64
SM 2018 rev. 933/0620/64, klassisches Menu
16GB Ram; Intel-"Onboard" Grafik, 2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße
LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

HolgerT
Beiträge: 26
Registriert: 20.02.2017 21:08:14

Re: TextMaker unerträglich langsam

Beitrag von HolgerT » 18.03.2018 09:48:44

Moin FFF,

Danke für den Hinweis - da hast du Recht. Es scheint reproduzierbar zu sein mit den Aktivieren oder Deaktivieren des Dudenkorrektors für die deutschsprachige Rechtschreibprüfung.

Ebenso ist unter SoftMaker Office 2016 dieser Fehler nicht feststellbar oder zumindest nicht merklich ausgeprägt. Ob 2016 generell weniger Ressourcen benötigt und der Effekt nicht so zum tragen kommt oder ob sich das Modul der Duden-Rechtschreibprüfung geändert hat vermag ich nicht zu sagen.
Diese ist aber ein zentrales Element der Rechtschreibprüfung, erkennt sie beispielsweise so viele zusammengesetzte Substantive. Diese Prüfung ist für mich sehr wichtig.
Schade dass mir dass nicht schon in der Beta aufgefallen ist :-(

Ich hoffe, dass die Entwickler nun in der Lage sind den Effekt nachzuvollziehen und eine Lösung erarbeiten können, damit Textmaker nicht diesen Vorsprung "verliert"

Gruß

Holger

Benutzeravatar
stretcher
Beiträge: 41
Registriert: 29.07.2017 18:20:37

Re: TextMaker unerträglich langsam

Beitrag von stretcher » 18.03.2018 14:57:34

HolgerT hat geschrieben:
18.03.2018 09:48:44

Schade dass mir dass nicht schon in der Beta aufgefallen ist :-(
Ich hatte es schon in der Beta angemerkt und einen Thread dazu eröffnet! ;)

Bei mir ist das Ärgerliche, dass beim Tippen auch Buchstaben (und je nach Schreibgeschwindigkeit) Wörter vergessen werden und durch das laggen nicht erscheinen. Ich schalte nun immer fleißig an und aus. Nach einer Weile wird es immer laaangsamer in der Bedienung. Nervt einfach.

regards,
gw
--
System
Intel Core i7-7500U @ 2.7 GHz × 4, 16 Gb Ram, 2 TB SSD HD
Grafik: EVGA NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti SC (Superclock) 4 GB GDDR5
Ubuntu LTS 18.04

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12366
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: TextMaker unerträglich langsam

Beitrag von sven-l » 19.03.2018 11:06:04

Ich habe es mit der Beispieldatei von HolgerT in einer virtuellen Maschine (Virtual Box, Linux Mint Mate 18.2, 32bit, 4GB RAM, 2 CPU Kerne von einem i5 4670) getestet und konnte nur eine minimale Verzögerung beim extrem schnellen Tippen (weit weniger als eine halbe Sekunde) ausmachen. Auch das löschen von Zeichen mittels Backspace wird "instant" vollzogen.

Um das hier besser nachvollziehen zu können, mal zwei Fragen an diejenigen, welches das Problem haben:
1. Ist bei Ihnen in den Einstellungen unter "System" OpenGL eingeschaltet? Ändert das Aktivieren oder Deaktiveren etwas?
2. Wieviele Kerne hat Ihre CPU?
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2018 für Linux“