eine DLL fehlt

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu BasicMaker 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Yogi
Beiträge: 31
Registriert: 14.01.2011 16:25:26

eine DLL fehlt

Beitrag von Yogi » 05.02.2018 23:36:38

Hallo,
wenn ich in BasicMaker 2018 ein Programm mit F9 starte kommt die Fehlermeldung:
Die Datei c:Program Files\Softmaker Office 2018\ Enable40_64.dll wurde nicht gefunden.
Es gibt allerdings eine Enable40.dll, ich nehme an, das dass die DLL für 32 Bit ist.
Mein System hat 64 Bit unter w8.1.
Was kann ich machen?

MFG
Yogi

FFF
Beiträge: 897
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: eine DLL fehlt

Beitrag von FFF » 06.02.2018 09:44:36

Yogi hat geschrieben:
05.02.2018 23:36:38
Hallo,
wenn ich in BasicMaker 2018 ein Programm mit F9 starte kommt die Fehlermeldung:
Die Datei c:Program Files\Softmaker Office 2018\ Enable40_64.dll wurde nicht gefunden.
Es gibt allerdings eine Enable40.dll, ich nehme an, das dass die DLL für 32 Bit ist.
Mein System hat 64 Bit unter w8.1.
Was kann ich machen?

MFG
Yogi
Warten, bis bei SM unter der Flut von parallel laufenden Betas jemand die Zeit findet, diese Dll zu kompilieren ;)
Oder, BM als 32bit app installieren. Ich glaube eher nicht, dass BM32 eines der 64bit Programme steuern kann, also, wenn es brennt, würde ich das ganze Paket als 32b installieren. Wenn man nicht gerade Monstertabellen in PM zu pflegen hat, spricht ja auch nichts wirklich dagegen...
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64
SM 2018 rev. 928/0314/64, klassisches Menu
16GB Ram; Intel-"Onboard" Grafik, 2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße
LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

Antworten

Zurück zu „BasicMaker 2018 für Windows“