Inkompatibilität zu MS Powerpoint

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu Presentations 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Mario1310
Beiträge: 8
Registriert: 26.09.2017 22:17:59

Re: Inkompatibilität zu MS Powerpoint

Beitrag von Mario1310 » 08.04.2018 18:37:51

Hallo zusammen,
habe einen Weg gefunden, Presentationen, die mit Softmaker 2018 erstellt werden, auch in Microsoft Powerpoint zu öffnen, zu bearbeiten, zu speichern und ggf. auch wieder in Softmaker Presentation öffnen und auch weiter zu bearbeiten zu können.

1. eine mit Softmaker erstellte Presentation nochmals abspeichern mit dem Dateiformat .pptx (die originale Datei endet in der Regel auf .ppt
2. die neue Datei mit Dateiformat .pptx in Microsoft Powerpoint öffnen und wie folgt bei den nächsten Meldungen von Powerpoint vorgehen:

Erste Meldung: ......wenn Sie der Quelle dieser Presentation vertrauen, klicken Sie auf ja. - Hier mit -Ja- bestätigen!

Zweite Meldung:....Diese Datei kann nur mit Microsoft Office Powerpoint geöffnet werden......soll nach einem Konverter gesucht werden?

- Hier auf -NEIN- klicken!

3. Nun öffnet Microsoft Office Powerpoint die Presentation, allerdings als schreibgeschütze Datei, was kein Problem ist, denn ihr könnt die nun
geöffnete Datei unter einem anderen Namen oder mit dem Zusatz -MsO (Microsoft Office) erneut abspeichen und sofort wieder öffnen.
Diese Datei wird dann automatisch in Powerpoint für Microsoft Office geöffnet und ist nicht mehr schreibgeschützt. Sie lässt sich bearbeiten und
wird auch ohne Probleme abgespeichert. Diese Powerpoint-Presentation lässt sich dann sogar ohne Probleme unter "Öffnen mit..." Softmaker
Presentation 2018 öffnen, anschauen, bearbeiten und abspeichern.

Ist zwar alles in Allem ein kleiner Umweg, aber man bleibt in der Wahl der Programme flexibel, kann sich austauschen und bleibt kostengünstig, wenn man mal die Kosten für Softmaker betrachtet.

einposter
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1285
Registriert: 24.04.2009 22:27:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Inkompatibilität zu MS Powerpoint

Beitrag von einposter » 08.04.2018 19:30:42

Danke für die Mühen! Moit welchem MSO Paket hast Du gearbeitet?

Mario1310
Beiträge: 8
Registriert: 26.09.2017 22:17:59

Re: Inkompatibilität zu MS Powerpoint

Beitrag von Mario1310 » 08.04.2018 19:34:20

Hallo, mit Microsoft Office 2007.
Allerdings sind die Programme bisher rückwärtskompatibel und somit wohl auch für neuere Versionen zu verwenden.

Mario1310
Beiträge: 8
Registriert: 26.09.2017 22:17:59

Re: Inkompatibilität zu MS Powerpoint

Beitrag von Mario1310 » 08.04.2018 19:38:21

Hallo zusammen,
habe einen Weg gefunden, Presentationen, die mit Softmaker 2018 erstellt werden, auch in Microsoft Powerpoint zu öffnen, zu bearbeiten, zu speichern und ggf. auch wieder in Softmaker Presentation öffnen und auch weiter zu bearbeiten zu können.

1. eine mit Softmaker erstellte Presentation nochmals abspeichern mit dem Dateiformat .pptx (die originale Datei endet in der Regel auf .ppt
2. die neue Datei mit Dateiformat .pptx in Microsoft Powerpoint öffnen und wie folgt bei den nächsten Meldungen von Powerpoint vorgehen:

Erste Meldung: ......wenn Sie der Quelle dieser Presentation vertrauen, klicken Sie auf ja. - Hier mit -Ja- bestätigen!

Zweite Meldung:....Diese Datei kann nur mit Microsoft Office Powerpoint geöffnet werden......soll nach einem Konverter gesucht werden?

- Hier auf -NEIN- klicken!

3. Nun öffnet Microsoft Office Powerpoint die Presentation, allerdings als schreibgeschütze Datei, was kein Problem ist, denn ihr könnt die nun
geöffnete Datei unter einem anderen Namen oder mit dem Zusatz -MsO (Microsoft Office) erneut abspeichen und sofort wieder öffnen.
Diese Datei wird dann automatisch in Powerpoint für Microsoft Office geöffnet und ist nicht mehr schreibgeschützt. Sie lässt sich bearbeiten und
wird auch ohne Probleme abgespeichert. Diese Powerpoint-Presentation lässt sich dann sogar ohne Probleme unter "Öffnen mit..." Softmaker
Presentation 2018 öffnen, anschauen, bearbeiten und abspeichern.

Ist zwar alles in Allem ein kleiner Umweg, aber man bleibt in der Wahl der Programme flexibel, kann sich austauschen und bleibt kostengünstig, wenn man mal die Kosten für Softmaker betrachtet.

Benutzeravatar
Harald aus RE
Beiträge: 130
Registriert: 08.05.2005 13:35:31

Re: Inkompatibilität zu MS Powerpoint

Beitrag von Harald aus RE » 08.04.2018 19:48:26

Hi Mario,

warum noch einmal? Das nennt man Doppelpost.

Gruß Harald
Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. (Marcel Pagnol)
System:
INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155;MB ASUS 1155 P8Z77-WS;WIN7 Prof32bit;Firefox 52.5.3esr;Thunderbird 52.5.2;Laptop Amilo PI1556;
Die Homepage NABU RE wird ausschließlich von mir betreut, aber nur als Redakteur. http://www.nabu-stadt-recklinghausen.de

Mario1310
Beiträge: 8
Registriert: 26.09.2017 22:17:59

Re: Inkompatibilität zu MS Powerpoint

Beitrag von Mario1310 » 08.04.2018 21:07:51

war ein Versehen :( #-o

Benutzeravatar
Harald aus RE
Beiträge: 130
Registriert: 08.05.2005 13:35:31

Re: Inkompatibilität zu MS Powerpoint

Beitrag von Harald aus RE » 08.04.2018 21:22:31

o.k. Danke. Hätte ja auch einen anderen Grund haben können, denn ich warte auch noch auf eine Antwort (siehe weiter oben) vom 13.12.2017.

Gruß Harald
Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. (Marcel Pagnol)
System:
INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155;MB ASUS 1155 P8Z77-WS;WIN7 Prof32bit;Firefox 52.5.3esr;Thunderbird 52.5.2;Laptop Amilo PI1556;
Die Homepage NABU RE wird ausschließlich von mir betreut, aber nur als Redakteur. http://www.nabu-stadt-recklinghausen.de

Mario1310
Beiträge: 8
Registriert: 26.09.2017 22:17:59

Re: Inkompatibilität zu MS Powerpoint

Beitrag von Mario1310 » 11.04.2018 22:47:17

Hallo Harald,

habe mir die Dateien mal geladen. Ich konnte bis auf eine Datei alles öffnen und als Presentation ausgeben. Nur eine musste ich erst wie in meiner Anleitung erst öffnen und unter neuem Namen abspeichern. Wenn ich sie dann erst nach dem Öffnen des Presentationsprogramm unter "Datei öffnen..."
lade, dann geht sie auch zu bearbeiten. Auch unter Microsoft. Ein leeres Blatt bekam ich nicht zu sehen. Vielleicht habe ich das Problem nicht richtig erkannt.Würde dir gern weiterhelfen.
Sind übrigens gute Weisheiten in deiner Presentation.

Gruß
Mario

Benutzeravatar
Harald aus RE
Beiträge: 130
Registriert: 08.05.2005 13:35:31

Re: Inkompatibilität zu MS Powerpoint

Beitrag von Harald aus RE » 12.04.2018 19:15:42

Hallo Mario,

das ist sehr nett von Dir und eventuell komme ich darauf zurück. Ich arbeite aber nicht mehr mit Powerpoint und habe nur noch eine alte Version 2003 auf dem Rechner. Mir geht/ging es in erster Linie nur um das Öffnen der Präsentationen mit SoftMaker, was nicht gelingt. Es sind viele Dateien, von einem alten, verstorbenen Freund und Erinnerungen an diese Zeit.

Eventuell gelingt es ja SoftMaker doch noch, teilweise triviale Präsentationen mit Presentations 2018 zu regeln. Kompatibel geht irgendwie anders.

Gruß Harald
Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. (Marcel Pagnol)
System:
INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155;MB ASUS 1155 P8Z77-WS;WIN7 Prof32bit;Firefox 52.5.3esr;Thunderbird 52.5.2;Laptop Amilo PI1556;
Die Homepage NABU RE wird ausschließlich von mir betreut, aber nur als Redakteur. http://www.nabu-stadt-recklinghausen.de

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 4853
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Inkompatibilität zu MS Powerpoint

Beitrag von martin-k » 12.04.2018 19:28:05

Harald aus RE hat geschrieben:
12.04.2018 19:15:42
Hallo Mario,

das ist sehr nett von Dir und eventuell komme ich darauf zurück. Ich arbeite aber nicht mehr mit Powerpoint und habe nur noch eine alte Version 2003 auf dem Rechner. Mir geht/ging es in erster Linie nur um das Öffnen der Präsentationen mit SoftMaker, was nicht gelingt. Es sind viele Dateien, von einem alten, verstorbenen Freund und Erinnerungen an diese Zeit.

Eventuell gelingt es ja SoftMaker doch noch, teilweise triviale Präsentationen mit Presentations 2018 zu regeln. Kompatibel geht irgendwie anders.

Gruß Harald
Ihr Problem ist aber doch ein ganz anderes als das vom Threadersteller berichtete. Ihres hat nichts mit der Dateikompatibilität zu tun, sondern mit der Befehlsübergabe an Presentations. Verwenden Sie einfach statt eines Doppelklicks aufs Dokument den Befehl Datei > Öffnen von Presentations.

EDIT: Außerdem sehe ich, dass Ihr Problem seit Revision 921 gefixt sein soll. Haben Sie es seitdem probiert?
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Harald aus RE
Beiträge: 130
Registriert: 08.05.2005 13:35:31

Re: Inkompatibilität zu MS Powerpoint

Beitrag von Harald aus RE » 12.04.2018 19:48:18

martin-k hat geschrieben:
12.04.2018 19:28:05

Ihr Problem ist aber doch ein ganz anderes als das vom Threadersteller berichtete. Ihres hat nichts mit der Dateikompatibilität zu tun, sondern mit der Befehlsübergabe an Presentations. Verwenden Sie einfach statt eines Doppelklicks aufs Dokument den Befehl Datei > Öffnen von Presentations.

EDIT: Außerdem sehe ich, dass Ihr Problem seit Revision 921 gefixt sein soll. Haben Sie es seitdem probiert?
Hallo martin-k,

Danke für diese Rückmeldung. Nein, ich habe es nicht mehr probiert und werde es nun tun. Da ich ein sehr geduldiger Mensch bin, hatte ich auf eine Antwort auf den Post vom 13.12.2017 (Ticket 37241) gewartet.

Letztlich hätte ich einen neuen Thread öffnen sollen, das aber habe ich nach dieser Antwort nicht mehr machen wollen.

Gruß Harald
P.S. Ich melde das Ergebnis, sobald ich damit weiter mache.
Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. (Marcel Pagnol)
System:
INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155;MB ASUS 1155 P8Z77-WS;WIN7 Prof32bit;Firefox 52.5.3esr;Thunderbird 52.5.2;Laptop Amilo PI1556;
Die Homepage NABU RE wird ausschließlich von mir betreut, aber nur als Redakteur. http://www.nabu-stadt-recklinghausen.de

Benutzeravatar
Harald aus RE
Beiträge: 130
Registriert: 08.05.2005 13:35:31

Re: Inkompatibilität zu MS Powerpoint

Beitrag von Harald aus RE » 12.04.2018 19:56:56

yahoooooo.ani.gif
yahoooooo.ani.gif (6.22 KiB) 114 mal betrachtet
Noch einmal Dankeschön,es geht nun.

Liebe Grüße aus RE

Harald
Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. (Marcel Pagnol)
System:
INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155;MB ASUS 1155 P8Z77-WS;WIN7 Prof32bit;Firefox 52.5.3esr;Thunderbird 52.5.2;Laptop Amilo PI1556;
Die Homepage NABU RE wird ausschließlich von mir betreut, aber nur als Redakteur. http://www.nabu-stadt-recklinghausen.de

Mario1310
Beiträge: 8
Registriert: 26.09.2017 22:17:59

Re: Inkompatibilität zu MS Powerpoint

Beitrag von Mario1310 » 12.04.2018 22:02:06

Hallo Harald,
schön zu lesen, dass sich im Laufe der Zeit doch noch einige Dinge regeln lassen.
Und hier ist der Sinn von Geduld auch gelebt :roll:
Dann weiterhin gutes Gelingen und nur noch Probleme mit schnell machbaren Lösungen! Was in der Realität eher selten der Fall ist. Aber Geduldige und Optimisten, wie wir es sind, packen das schon.

Gruß Mario

papa willi
Beiträge: 96
Registriert: 02.11.2017 12:26:54
Wohnort: Rosenheim

Re: Inkompatibilität zu MS Powerpoint

Beitrag von papa willi » 13.04.2018 20:24:20

... und das ursprüngliche Problem ist jetzt wohl in der Versenkung verschwunden.

Danke für das Zumüllen :cry:

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 4853
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Inkompatibilität zu MS Powerpoint

Beitrag von martin-k » 13.04.2018 20:27:47

Nein, das Problem ist gemeldet. Ein Teilaspekt (Farbe des Textschattens) ist bereits korrigiert, der Rest liegt noch bei den Entwicklern.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „Presentations 2018 für Windows“