Ist mit Planmaker 2018 DDE möglich?

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Benutzeravatar
DTFX
Beiträge: 43
Registriert: 27.11.2015 13:42:35

Ist mit Planmaker 2018 DDE möglich?

Beitrag von DTFX » 08.12.2017 16:21:15

Hallo,

beherrscht PlanMaker 2018 den von MS Excel bekannten Dynamic Data Exchange (DDE)? Falls nicht, ist geplant dies zu unterstützen?

Vielen Dank für eine kurze Rückinfo.

Gruß Markus

PS: Ich hätte gern das Forum nach 'DDE' durchsucht, aber die Suche lässt leider keine Begriffe mit 3 Buchstaben zu. Eine Suche nach 'Exchange' liefert leider komplett falschen Kontext, da gehts dann immer nur um das Mailprogramm oder was das ist.

Benutzeravatar
ts-soft
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 380
Registriert: 12.11.2011 19:29:30
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ist mit Planmaker 2018 DDE möglich?

Beitrag von ts-soft » 08.12.2017 16:52:50

Was soll den da genau Unterstützt werden? Ich hab ja keine Ahnung von diesem Zeuchz, aber es Unterstützt zum Beispiel OLE, was ja der Nachfolger von DDE ist.
Windows 10 Pro (x64), 1803 17134 | Linux Mint 18.3 (x64)

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 4881
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Ist mit Planmaker 2018 DDE möglich?

Beitrag von martin-k » 08.12.2017 16:53:58

Nein, DDE wird nicht unterstützt. Lebt DDE überhaupt noch?
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
DTFX
Beiträge: 43
Registriert: 27.11.2015 13:42:35

Re: Ist mit Planmaker 2018 DDE möglich?

Beitrag von DTFX » 08.12.2017 17:57:58

Danke für die Info. Ja, DDE wird auch in aktuellen, kommerziellen Produkten noch benutzt.

@ts-soft: Die Frage zielte darauf hin ab, ob sich Planmaker mit einem DDE Server verbinden und von Dort Daten und Werte in Echtzeit abgreifen kann.
Ich nutze ein kommerzielles Produkt zur Finanzverwaltung, welches einen DDE Server bereitstellt, um eine Direktanbindung an MS Excel, Open Office usw. zu ermöglichen.

Von OLE habe ich wiederum keine Ahnung und ich habe dahingehen auch keine Hinweise in der Anleitung der Finanzverwaltung gelesen, dass diese Schnittstelle dort unterstützt wird.

Gruß Markus

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2018 für Windows“