Schriftart nicht dauerhaft für alle Doks änderbar (speicherbar)

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu TextMaker 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
pstein
Beiträge: 8
Registriert: 10.07.2015 08:39:30

Schriftart nicht dauerhaft für alle Doks änderbar (speicherbar)

Beitrag von pstein » 10.06.2018 10:28:12

Nach der Installation von v2018 (unter Win7) habe ich im Installationsverzeichnis die Datei 'portable.txt' erstellt (wenn das relevant ist) und Textmaker gestartet.

Nun wollte ich die Standard-Schriftart für alle zukünftigen Dokumente ändern. Ich gehe also in

Format--->Zeichen
ändere die Schriftart, klicke dann den Button"Als Standard verwenden..." --->"Für alle...." und erhalte die Fehlermeldung:

"Datei D:\editors\Softmaker2018\Deutsch\Normal.tmvx kann nicht geöffnet werden"
Tatsächlich der Unterordner "Deutsch" und damit auch die Datei existieren nicht.

Warum kann Softmaker diese dann nicht automatisch neu anlegen?

Wie kann ich den Fehler beheben?

Peter

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 4960
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Schriftart nicht dauerhaft für alle Doks änderbar (speicherbar)

Beitrag von martin-k » 10.06.2018 10:35:25

Das Programm bearbeitet Vorlagen da, wo sie sich befinden. Sie müssen sicherstellen, dass Sie in Datei | Einstellungen | Dateien den korrekten Vorlagenpfad eingestellt haben.

Die Vorlage automatisch anlegen zu lassen, wäre nicht sinnvoll. Dann hätten Sie genau EINE Vorlage, die TextMaker finden würde, und alle anderen Vorlagen wären woanders. Sie müssen nur einfach die Fehleinstellung korrigieren.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

pstein
Beiträge: 8
Registriert: 10.07.2015 08:39:30

Re: Schriftart nicht dauerhaft für alle Doks änderbar (speicherbar)

Beitrag von pstein » 10.06.2018 15:24:43

Danke zunächst für den Lösungsversuch.

Also ich habe jetzt einmal nachgesehen.

In Einstellungen---->Dateien--->Vorlagen Pfad

war ein gültiger Pfad eingetragen. Der entsprechende Ordner ist aber LEER.

Zumindest in diesem Fall sollte Textmaker die Datei darin neu anlegen können.

Des weiteren wundere ich mich dass die Standardeinstellungen in einer *.tmvk Datei abgespeichert werden sollen.
Ich habe nämlich als Default file format "MS Word 2007-2016 .docx" angegeben.

Meiner Meinung nach müsste die zu speichernde Datei "Normal.dot" lauten.

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2490
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Schriftart nicht dauerhaft für alle Doks änderbar (speicherbar)

Beitrag von Panosis » 10.06.2018 16:17:22

Der Umstand, dass der Ordner für die Vorlagen leer ist, und der Hinweis auf portable.txt deuten wohl darauf hin, dass bei der Installation ein Fehler unterlaufen ist.

TextMaker benötigt als Vorlage ein Dokument, das alle Elemente speichern kann, die TextMaker beherrscht und die voreingestellt werden können. Das einzige Dateiformat, das alle TextMaker-Elemente speichern kann, ist in Version 2018 TMDX. Also ist als Vorlagendatei Normal.tmvx völlig richtig, unabhängig davon, welches Dateiformat zum Speichern einer neu erstellten Datei verwendet wird.

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2018 für Windows“