Text in Kommentaren wird verschluckt

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu TextMaker 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
austriaka
Beiträge: 28
Registriert: 11.06.2016 07:59:06

Text in Kommentaren wird verschluckt

Beitrag von austriaka » 12.02.2018 21:00:57

Ich lektoriere gerade ein Manuskript von ca. 188 Din A4 Seiten und stellte dabei ein sehr lästiges Verhalten fest.
Ich arbeite beim Lektorieren hauptsächlich mit Kommentaren. Immer wieder passiert es nun, dass während des Tippens eines Kommentars die getippten Buchstaben nicht geschrieben werden. Immer wenn das passiert, dreht sich der kleine Windows-Kreis, der auf eine Aktivität im Hintergrund hinweist - ich tippe auf Auto-Save.
Leider laufen die Buchstaben anschließend auch nicht nach, sondern werden gar nicht geschrieben. Wenn ich nicht aufpasse, bekomme ich dadurch Lückentext, ohne es zu merken.
Kann das jemand verifizieren?

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2540
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Text in Kommentaren wird verschluckt

Beitrag von Jossi » 13.02.2018 12:34:07

Dass keine Tastatureingaben angenommen werden, während das automatische Speichern läuft, beobachte ich bei mir auch. Wenn man das AutoSave-Intervall sehr kurz eingestellt hat und/oder das Dokument lang und komplex ist, so dass das Speichern länger dauert, kann das schon lästig werden.

austriaka
Beiträge: 28
Registriert: 11.06.2016 07:59:06

Re: Text in Kommentaren wird verschluckt

Beitrag von austriaka » 13.02.2018 13:07:38

Ich könnte halbwegs damit leben, wenn die Buchstaben dann nachlaufen würden, wie ja im normalen Fließtext von einigen beschrieben.
Nur dass das Geschriebene dann weg ist, ist eigentlich nicht zu tolerieren.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12027
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Text in Kommentaren wird verschluckt

Beitrag von sven-l » 14.02.2018 09:03:38

Ich habe mir jetzt möglichst große Dateien herausgesucht und Autosave auf 1 Minute gestellt, um das Problem nachvollziehen zu können. Allerdings dauert das Speichern bei mir stets nur ca. 1 Sekunde und das reicht nicht, um da eine Verzögerung feststellen zu können. Ist es evtl. möglich, uns eine Beispieldatei an forum(at)softmaker.de zukommen zu lassen? Vielen Dank!
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

papa willi
Beiträge: 91
Registriert: 02.11.2017 12:26:54
Wohnort: Rosenheim

Re: Text in Kommentaren wird verschluckt

Beitrag von papa willi » 14.02.2018 18:31:25

@ALL,

Wie sieht es eigentlich mit Virenscanner aus?

Sind sehr oft die Bremser, vor allem beim (Auto)Speichern.

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2540
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Text in Kommentaren wird verschluckt

Beitrag von Jossi » 14.02.2018 23:06:39

Da bei mir Windows in einer VM läuft, habe ich keinen Virenscanner installiert.

axel.h
Beiträge: 301
Registriert: 18.07.2006 08:36:36
Wohnort: Bretten

Re: Text in Kommentaren wird verschluckt

Beitrag von axel.h » 15.02.2018 08:48:12

Hallo,
also ich hatte gestern wieder so ein "Mörderupdate" von Microsoft:
"2018-02 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1709...."
Dieses Update bewirkte dass mein P'C über 2 Stunden langsam lief bis er alles geladen hatte und dann noch einmal über 20 Minuten neu bootete.
Während das Update geladen wurde waren die PCs sehr langsam, auch bei anderen Programmen.
mfg
axel.h

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2018 für Windows“