FlexiPDF Printer

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen für FlexiPDF 2017

Moderator: SoftMaker Team

kbaerwald
Beiträge: 74
Registriert: 04.07.2012 08:28:20

Re: FlexiPDF Printer

Beitrag von kbaerwald » 10.01.2017 17:30:54

Zur Verkürzung weiterer Diskussionen ein Vorschlag: die meisten virtuellen Druckertreiber (sic!) werden als selbstständige Module veröffentlicht, die höchstens noch die Möglichkeit bieten, das erzeugte Ergebnis mit einem Programm nach Wahl des Anwenders darzustellen. Das kann man bei den Treibereinstellungen so einrichten, sodass z.B. nach dem "Druck" nur abgespeichert wird. Gebt dem Anwender einfach die Möglichkeit den Aufruf von FlexPDF nach "Ausdruck" zu unterbinden ... und gut ist's.

soko
Beiträge: 36
Registriert: 23.04.2010 11:39:40

Re: FlexiPDF Printer

Beitrag von soko » 27.09.2017 11:10:33

Das Flexipdf aufgeht und dann erst gespeicher wird mag so sein.
Bei mir kommt nach dem Drucken nichts mehr.
Drucken
Flexipdf
OK
"Funkstille"
Mit anderen PDF Druckern geht es.
Es ging schon mal, aber seit dem nicht mehr getestet.

cosmicgirl
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2018 15:34:46

Re: FlexiPDF Printer

Beitrag von cosmicgirl » 12.05.2018 15:52:35

martin-k hat geschrieben:
06.01.2017 22:09:30
Der FlexiPDF-Druckertreiber generiert die PDF-Seite und öffnet sie im FlexiPDF-Editor. Wenn Sie sie nur speichern wollen, rufen Sie das Speichern auf und geben den Dateinamen an. Das ist auch nicht komplizierter als ein direkt erscheinender Speicherndialog. Und wenn Sie gleich noch Änderungen vornehmen wollen, ist das direkt möglich.
Ha Ha Ha!
von wegen "Der FlexiPDF-Druckertreiber generiert die PDF-Seite und öffnet sie im FlexiPDF-Editor."
Wenn ich z. B. eine Firefox-Seite ausdrucken will und den Flexipdf-Druckertreiber auswähle, zeigt er zwar brav den Fortschritt der Umwandlung an, aber wenn er fertig ist passiert nichts mehr - absolut rein gar nichts!!!
Wenn ich eine Microsoft Word-Datei in pdf umwandeln will geht es mir so wie soko, wie er es am 27.09.2017 geschrieben hat - absolute Funkstille herrscht auch bei mir nach dem Klick auf den Flexipdf- Druckertreiber.
Ich habe mich schon oft geärgert, dass ich für den FlexiPDF-Krampf Geld ausgegeben habe!!!

BubiRMS
Beiträge: 1
Registriert: 13.05.2018 08:30:21

Re: FlexiPDF Printer

Beitrag von BubiRMS » 13.05.2018 09:26:44

cosmicgirl hat geschrieben:
12.05.2018 15:52:35
Ha Ha Ha!
von wegen "Der FlexiPDF-Druckertreiber generiert die PDF-Seite und öffnet sie im FlexiPDF-Editor."
Wenn ich z. B. eine Firefox-Seite ausdrucken will und den Flexipdf-Druckertreiber auswähle, zeigt er zwar brav den Fortschritt der Umwandlung an, aber wenn er fertig ist passiert nichts mehr - absolut rein gar nichts!!!
Bei mir (Win10, Flexipdf 1.09) funktioniert es perfekt - wie es soll. Überprüfe mal dein BS.

cosmicgirl
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2018 15:34:46

Re: FlexiPDF Printer

Beitrag von cosmicgirl » 13.05.2018 18:43:07

@BubiRMS
Habe ebenfalls Win10, Flexipdf 1.09. Vielleicht stelle ich mich zu doof an :(

FFF
Beiträge: 897
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: FlexiPDF Printer

Beitrag von FFF » 13.05.2018 19:37:29

cosmicgirl hat geschrieben:
13.05.2018 18:43:07
@BubiRMS
Habe ebenfalls Win10, Flexipdf 1.09. Vielleicht stelle ich mich zu doof an :(
Bist Du sicher, daß der Speichern-Dialog nicht HINTER dem Flexi-Fenster aufpoppt? Das kann passieren, hat MS irgendwann um W7 rum verbockt und leider nie mehr behoben :cry:
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64
SM 2018 rev. 928/0314/64, klassisches Menu
16GB Ram; Intel-"Onboard" Grafik, 2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße
LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

cosmicgirl
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2018 15:34:46

Re: FlexiPDF Printer

Beitrag von cosmicgirl » 13.05.2018 21:08:53

[/quote]Bist Du sicher, daß der Speichern-Dialog nicht HINTER dem Flexi-Fenster aufpoppt?
[/quote]

Da poppt nix im Hintergrund auf! Würde man ja auch in der Taskleiste erkennen. Hab auch schon vorher FlexiPDF mal geöffnet, bringt auch nichts. Wenn ich beim Druckertreiber das Häkchen setzte bei "Ausgabe in Datei", dann zeigt mir der Druckertreiber wunderbar an, wo er die Datei hinspeichert. Bloß ist da nix, gar nix, keine .prn-Datei!

Njörd
Beiträge: 134
Registriert: 14.03.2014 14:21:34

Re: FlexiPDF Printer

Beitrag von Njörd » 14.05.2018 14:09:09

cosmicgirl hat geschrieben:
12.05.2018 15:52:35
Wenn ich z. B. eine Firefox-Seite ausdrucken will und den Flexipdf-Druckertreiber auswähle, zeigt er zwar brav den Fortschritt der Umwandlung an, aber wenn er fertig ist passiert nichts mehr - absolut rein gar nichts!!!
Wenn ich eine Microsoft Word-Datei in pdf umwandeln will geht es mir so wie soko, wie er es am 27.09.2017 geschrieben hat - absolute Funkstille herrscht auch bei mir nach dem Klick auf den Flexipdf- Druckertreiber.
Ich habe mich schon oft geärgert, dass ich für den FlexiPDF-Krampf Geld ausgegeben habe!!!
Auch wenn auf dem Rechner, der mir im Moment zur Verfügung steht lediglich FlexiPDF Basic installiert ist, kann ich den Fehler so nachvollziehen. Aus FF heraus wird augenscheinlich gedruckt, aber FlexiPDF-Öffnet sich nicht, aus Word (2013) und manch anderem Programm wie z. B. TextMaker (2012 Rev. 702) heraus passiert überhaupt nichts, was man sehen könnte. Jedoch bleiben die so erzeugten Druckaufträge mit dem Status "gedruckt" in der FlexiPDF-Warteschlange erhalten. Der vermeintliche Druck aus dem FF verschwindet direkt wieder.
FlexiPDF.PNG
FlexiPDF.PNG (10.02 KiB) 108 mal betrachtet
Weitere Informationen:
Windows 10 Pro 64 bit 1709 aktueller Patchlevel
FlexiPDF Basic 1.09

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12270
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: FlexiPDF Printer

Beitrag von sven-l » 14.05.2018 16:03:22

Ich werde das Problem melden.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „FlexiPDF 2017“