PlanMaker am Limit

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu FreeOffice PlanMaker 2016 für Linux

Moderator: SoftMaker Team

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 588
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

PlanMaker am Limit

Beitragvon Michael Uplawski » 30.12.2016 09:12:39

Moin.

PlanMaker braucht gelegentlich viel Energie und Zuspruch, um eine Arbeitsmappe mit von 14 Tabellen, mit jeweils mehreren berechneten Spalten (nur Summen und Multiplikationen) zu öffnen und zu speichern. Während das Öffnen immer etwas lange braucht, kann der Aufwand zum Speichern davon abhängen, wie lange man bereits mit dem Programm arbeitet. Die CPU-Last wird dann leicht erhöht, was aber verärgert ist die Blockade, während die Uhr angezeigt wird.

Aufgrund der Schwankungen, ist ein Test gegen Gnumeric oder LibreOffice schlecht zu machen. Augenscheinlich ist LibreOffice beim Speichern schneller.

Um ein Weiterarbeiten mit den aktuellen Daten zu ermöglichen, werde ich die Datei aufspalten und die Anzahl der Tabellen reduzieren.

Kann man eine Aussage dazu machen, wie sich das Volumen an Daten, Tabellenblättern oder Formeln und Formelklassen auf den Ressourcenbedarf auswirken? Phänomene, die mit SoftMaker Office nichts zu tun haben, lassen mich einen baldigen Datenverlusst befürchten, wenn eines Tages das Speichern schlicht und einfach nicht gelingt.

Ding. Guten Rutsch, frohes neues Jahr und
Proscht Nojohr!
Zuletzt geändert von Michael Uplawski am 30.12.2016 09:15:00, insgesamt 2-mal geändert.
Mein problemloses Linux-System: Debian Stretch/Sid mit FluxBox/Rox Desktop.
Bild“People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.” (Howard Zinn)

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 4422
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: PlanMaker am Limit

Beitragvon martin-k » 30.12.2016 09:14:16

Nein, das kann man so allgemein überhaupt nicht sagen, weil viele Faktoren zusammenspielen. Sie können aber die Datei an forum (at) softmaker.de senden und wir können analysieren, wo die Bremse liegt.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 588
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: PlanMaker am Limit

Beitragvon Michael Uplawski » 30.12.2016 09:19:14

Jedesmal erschrecke ich... 8)

Muss mit meiner Frau diskutieren, ob ich die Datei verschicken kann. Es muss in jedem Fall ein Original sein. Die Authentizität der Daten ist diesmal wichtig für die Analyse... Ggf. schicke ich die Datei ein.

... habt Ihr einen Schlüssel für vertrauliche Sendungen? Meiner ist

brainpoolP512r1/5C2A258D 2015-10-02 [expires: 2017-10-01]
Michael Uplawski <michael.uplawski@uplawski.eu>
fingerprint: 2A44 09D4 54B4 EBD2 90DA 0B2D E8B8 0614 5C2A 258D
sub brainpoolP512r1/53461AFA 2015-10-02 [expires: 2017-10-01]
Mein problemloses Linux-System: Debian Stretch/Sid mit FluxBox/Rox Desktop.
Bild“People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.” (Howard Zinn)

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 588
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: PlanMaker am Limit

Beitragvon Michael Uplawski » 30.12.2016 11:33:58

Michael Uplawski hat geschrieben:Jedesmal erschrecke ich... 8)

Muss mit meiner Frau diskutieren, ob ich die Datei verschicken kann. Es muss in jedem Fall ein Original sein. Die Authentizität der Daten ist diesmal wichtig für die Analyse... Ggf. schicke ich die Datei ein.

... habt Ihr einen Schlüssel für vertrauliche Sendungen? Meiner ist

brainpoolP512r1/5C2A258D 2015-10-02 [expires: 2017-10-01]
Michael Uplawski <michael.uplawski@uplawski.eu>
fingerprint: 2A44 09D4 54B4 EBD2 90DA 0B2D E8B8 0614 5C2A 258D
sub brainpoolP512r1/53461AFA 2015-10-02 [expires: 2017-10-01]


Cheffin ist dagegen. Leider sind verschiedene Dateneingänge definiert, eine Simmulation oder „neutrale“ Datei zu erzeugen, die im Umfang und in der Funktion identisch ist, fällt mir ziemlich schwer.
Mein problemloses Linux-System: Debian Stretch/Sid mit FluxBox/Rox Desktop.
Bild“People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.” (Howard Zinn)

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 4422
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: PlanMaker am Limit

Beitragvon martin-k » 30.12.2016 11:38:57

Die einfachste Lösung, Vertrauliches zu entfernen, ist mit Suchen & Ersetzen: "Beliebiges Zeichen" gegen Sternchen austauschen. Werte kann man auch leicht herauslöschen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH


Zurück zu „FreeOffice PlanMaker 2016 für Linux“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste