Rechnen in Textmaker

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu FreeOffice TextMaker 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2618
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Rechnen in Textmaker

Beitrag von Jossi » 23.11.2016 17:05:59

Stimmt, du hast Recht. Die Formel geht verloren und wird durch das Ergebnis ersetzt. Offenbar eine Unverträglichkeit mit dem MS-Word-Format. Darum sollte sich SoftMaker mal kümmern.

phpman
Beiträge: 45
Registriert: 12.02.2016 20:22:50

Re: Rechnen in Textmaker

Beitrag von phpman » 23.11.2016 18:40:09

Puhh.... dann liegts doch net an mir :D Was ich aber nicht versteh ist das nur diese Feld auf die Nase fällt

@ Softmaker: bitte testen und Fixen !

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2481
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Rechnen in Textmaker

Beitrag von Panosis » 23.11.2016 19:44:57

Es kann sein, dass Word das Rechnen über verschiedene Tabellen hinweg nicht unterstützt. Word rechnet die Formeln auch nicht automatisch aus.
Das Problem, dass die Formel durch einen Zahlwert ersetzt wird, besteht auch bei DOCX. Das deutet darauf hin, dass Word das eben nicht kann, denn in solchen Fällen ersetz SMO (in allen Programmen) die jeweilige Formel durch deren konkretes Rechenergebnis.

phpman
Beiträge: 45
Registriert: 12.02.2016 20:22:50

Re: Rechnen in Textmaker

Beitrag von phpman » 23.11.2016 19:52:20

ah okay, verstehe das würde in dem Fall bedeuten dass ich "damit" nicht so arbeiten kann ich ich das wollte wenn ich unbedingt ins .DOC format speichern will/muss bzw. ich´s dann halt nicht mehr ändern kann da die Funktion so nicht exisiert bzw. ich die Formel jedesmal neu nachtragen müsste
was ja keinen Sinn machen würde wenn ich das als "Vorlage" speichern würde.

Wäre aber für ein Feedback von Softmaker dankbar ob Fehler oder nicht.

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2481
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Rechnen in Textmaker

Beitrag von Panosis » 23.11.2016 20:43:21

Eine Vorlage für TM speichert man einfach im TMV-Format. Jedes daraus neu erzeugte Dokument kann man dann unter jedem beliebigen Format, das TM unterstützt, speichern.

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2618
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Rechnen in Textmaker

Beitrag von Jossi » 24.11.2016 11:05:30

Noch eine Idee: Warum brauchst du unbedingt mehrere Tabellen auf der Seite? Wenn Word nicht tabellenübergreifend rechnen kann, du aber im Word-Format speichern willst/musst, kannst du die Tabellen auch zu einer einzigen verbinden, so wie im angehängten Beispieldokument. Dann klappt es auch im Word-Format.
Dateianhänge
Funktioniert.doc
(44.5 KiB) 50-mal heruntergeladen

phpman
Beiträge: 45
Registriert: 12.02.2016 20:22:50

Re: Rechnen in Textmaker

Beitrag von phpman » 24.11.2016 14:36:47

okay, der Ansatz ist gut, danke dafür. Aber eine Frage, wie bzw wo seh ich denn welche "Zelle" was ist ?

Also das genau in Deinem Beispiel die "Netto Summe = #A32 "kann ich das irgendwo sehen ? Denn bis dato hab ich immer geraten und probiert
welches feld welche einheit ist (A1 etc.)

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2481
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Rechnen in Textmaker

Beitrag von Panosis » 24.11.2016 14:52:15

Unten links neben der Anzeige für Überschreibe-/Einfügemodus. Auf dem Bild zeigt die rote Spitze darauf.
Dateianhänge
Zwischenablage01.jpg
Zwischenablage01.jpg (8.15 KiB) 4465 mal betrachtet

PeterQ
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1604
Registriert: 09.03.2009 17:32:30
Kontaktdaten:

Re: Rechnen in Textmaker

Beitrag von PeterQ » 24.11.2016 14:54:09

Auszug aus der Hilfe:
Zwischenablage01.gif
Zwischenablage01.gif (25.14 KiB) 4465 mal betrachtet
(1) SMO 2018 Beta - OpenSuse 42.2 64 bit KDE Plasma 5.8.6
(2) SMO 2018 - WINE 32 bit in OpenSuse 42.2 64 bit
(3) SMO 2016 - Windows 7 32 bit

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2618
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Rechnen in Textmaker

Beitrag von Jossi » 24.11.2016 14:59:04

Panosis' Tipp zeigt dir den Namen der jeweiligen Tabellenzelle. Wenn du die Formeln darin sehen willst, gehst du auf Weiteres > Anpassen > Symbolleisten..., wählst in der dann erscheinenden Dialogbox links die Gruppe „Ansicht“ und scrollst rechts bis fast nach ganz unten. Da liegt ein Icon „Feldnamen“ (ein grünes f in geschweiften Klammern). Das ziehst du dir in die Symbolleiste. Wenn du auf dieses Icon klickst, werden statt der Ergebniswerte die Formeln selbst angezeigt.

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2481
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Rechnen in Textmaker

Beitrag von Panosis » 24.11.2016 16:24:12

Mit [Alt]+[F9] kann man zwischen der Anzeige der Feldnamen samt Formeln oder derjenigen nur der Ergebnisse umschalten.

phpman
Beiträge: 45
Registriert: 12.02.2016 20:22:50

Re: Rechnen in Textmaker

Beitrag von phpman » 25.11.2016 08:00:08

super, genau das hatte ich gesucht. Das Thema mit den 2 Tabellen habe ich auf 1ne umgestellt Ergebnis
passt (wenn man´s dann mal verstanden hat) :D und die Tips und Kniffe kennt.

phpman
Beiträge: 45
Registriert: 12.02.2016 20:22:50

Re: Rechnen in Textmaker

Beitrag von phpman » 27.11.2016 12:46:17

nun hat das eine funktioniert aber was anderes blick ich nicht :(

bei Umsatz Steuer soll „der Steuerwert“ aus Summe Brutto erscheinen und bei Summe Netto Brutto minus Netto

in der Pos. kommt nur Brutto VP + x +x +x = Summe brutto.

Rech Datum soll das „tagesdatum sein“ wenn ich hier jedoch „erstelldatum“ einsetze kommt ein uraltes darum
auch wenn ich das Formular als „Vorlage“ verwende und somit jedesmal eine neue Rechnung / Doc erstellt wird.
Dateianhänge
test_pvt_rech.tmd
(58.09 KiB) 53-mal heruntergeladen

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2481
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Rechnen in Textmaker

Beitrag von Panosis » 27.11.2016 16:32:31

Für das aktuelle Datum benutzt man die Formel TODAY(). "Erstelldatum" ist das Datum, an dem die Datei ursprünglich angelegt wurde. Da eine Vorlage kein neues Dokument erzeugt, sondern eine Kopie, bleibt das Erstelldatum erhalten.

Den anderen Fehler konnte ich nicht nachvollziehen. Vielleicht hilft es aber, jeweils "Tabelle2." vor die Zellangaben zu setzen.

phpman
Beiträge: 45
Registriert: 12.02.2016 20:22:50

Re: Rechnen in Textmaker

Beitrag von phpman » 27.11.2016 18:31:30

Ah okay dann habe ich das mit dem Datum falsch verstanden..

Nur mit der Formel hab ich noch ein verständnis problem siehe Anlage passt das so?
Oder muss ich D30/119*100 rechnen und dann SUM(#F6) "D30" - A30 rechnen ?
screenshot.pdf
(22.28 KiB) 56-mal heruntergeladen

Antworten

Zurück zu „FreeOffice TextMaker 2016 für Windows“