Megafont Next

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu den Schriften von SoftMaker

Moderator: SoftMaker Team

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2619
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Megafont Next

Beitrag von Jossi » 13.04.2016 11:07:55

Wieso führen denn feste Zeilenabstände zu größerem Durchschuss? Das ist doch gerade der Witz bei Festabständen, dass man sie beliebig groß oder klein wählen kann. Ich arbeite gerade bei typographisch anspruchsvolleren Aufgaben nur mit festen Zeilenabständen, um ein ästhetisch ansprechendes Resultat zu erzielen.

pefunk
Beiträge: 333
Registriert: 17.02.2015 11:11:49
Wohnort: Würselen

Re: Megafont Next

Beitrag von pefunk » 12.05.2016 00:27:41

martin-k hat geschrieben:Es gibt keine .pdf-Datei. Aber der mitgelieferte Schrifteninstaller zeigt die Schriften übersichtlich an.
Ich weiß, einem (fast) geschenkten Gail schaut man nicht ins Maul: Gestatten Sie mir aber trotzdem einen Verbesserungsvorschlag. Wäre es denkbar, die einzelnen Schriftfamilien in Ordner zu stecken, statt der aus meiner Sicht wenig überzeugenden Aufteilung "antique, outline, random, shadow und standard". Im Standard-Ordner finden sich 2285 Dateien; da verliert man selbst mit dem Schrifteninstaller leicht die Übersicht.

Ich denke ich werde mir in den nächsten Tagen/Wochen mein Rentnerdasein damit versüßen, zumindest für meinen PC diese Ordnung nach Schriftfamilien herzustellen. Sollten Sie (Softmaker) am Ergebnis interessiert sein, sollten Sie mir zu gegebener Zeit eine Server-Adresse zum hochladen nennen.

pefunk
Beiträge: 333
Registriert: 17.02.2015 11:11:49
Wohnort: Würselen

Re: Megafont Next

Beitrag von pefunk » 14.05.2016 17:01:35

Sorry, my bad. Gestern kam die Sicherungs-DVD per Post. Wenn ich den Font-Manager von dort starte, zeigt er die Fonts auf der DVD nach "Familiennamen" an und kommt auch mit den Ordnern in meinem Schriftenarchiv gut klar, bis auf Postscript Type 1 Schriften, für die er kein Auge hat. Ich hatte beim Kopieren der Schriften von der ZIP Datei auf einen in meinem Schriftenarchiv eigens angelegten Ordner "Megafonts.Next" den unscheinbaren Ordner "smsys" übersehen, der wohl für Fontmanager alle wichtigen Infos zu den Schriftfamilien enthält.

Wo speichert der Fontmanager eigentlich die von mir angelegten Konfigurationen (Fontgruppen)? Das Programm wird ja nicht "ordentlich" installiert sondern startet direkt vom Datenträger. Unter AppData>Roaming>Softmaker finde ich eine Datei "fontman.cfg". Ist es das?

Antworten

Zurück zu „Schriften von SoftMaker“