Office 2016 startet unter Leap 42.1 nur als root

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2016 für Linux allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Walter
Beiträge: 6
Registriert: 23.05.2016 18:55:33

Office 2016 startet unter Leap 42.1 nur als root

Beitrag von Walter » 04.10.2016 00:51:25

Meine Hoffnung, dass das nächste Update (761) meine Probleme löst, sind leider nicht eingetroffen. Ich habe die Installation unter Leap 42.1 sowohl über YAST wie auch mit der in Tipps & Tricks beschriebenen Methode durchgeführt, Vorversion immer sauber gelöscht. Scheinbar ist alles in Ordnung, keine Fehlermeldungen, Icons auf Desktop und im K-Menü vorhanden. Die Programme starten jedoch nicht, auch nicht über Terminal. Schaut man die Fehlermeldungen an, meldet er "Speicherzugriffsfehler LD_LIBRARY_PATH=$LD_LBRARY_PATH:/usr/share/offic2016/dpf /usr/share/office2016/textmaker "$@". Gehe ich als SU ins Terminal, kann ich sowohl mit "/usr/bin/textmaker16" wie auch "/usr/share/office2016/textmaker" die Programme einwandfrei starten, Anklicken der Dateien im Dolphin als SU geht ebenfalls. An fehlenden Bibliotheken kann es also nicht liegen. Ich habe dann sowohl die Script-Dateien in /usr/bin wie auch das Office in /usr/share auf user/users-Rechte geändert. Ein Startversuch als User meldete trotzdem einen Speicherzugriffsfehler. Nun bin ich am Ende mit meinem Latein und und werde, wenn nicht noch ein guter Tip kommt, das Ganze wohl auf den digitalen Müll werfen, da ich keine Lust habe, das Programm jedes mal als root zu starten.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 4960
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Office 2016 startet unter Leap 42.1 nur als root

Beitrag von martin-k » 04.10.2016 08:42:55

Starten Sie mal als normaler Benutzer den TextMaker von der Shell aus mit angehängtem Parameter -debug

Dies erstellt in Ihrem Home-Folder die Datei tmlog.txt, die den Startvorgang protokolliert. Senden Sie diese Datei bitte zur Analyse an forum (at) softmaker.de
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2016 für Linux (Allgemein)“