Linux Mint 17.3 Cinamon 64 bit startet nicht

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2016 für Linux allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

hartmutf
Beiträge: 14
Registriert: 25.05.2016 22:42:03

Re: Linux Mint 17.3 Cinamon 64 bit startet nicht

Beitrag von hartmutf » 29.05.2016 23:30:46

Super, Kuno ist der Größte

Hat zwar den produktkey nicht geschluckt, aber das mach ich mit Softmaker ab!

besten besten Dank!

(der erste Tip hat gleich gefunzt!)

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2294
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Linux Mint 17.3 Cinamon 64 bit startet nicht

Beitrag von Kuno » 29.05.2016 23:38:48

hartmutf hat geschrieben:Super, Kuno ist der Größte

Hat zwar den produktkey nicht geschluckt, aber das mach ich mit Softmaker ab!

besten besten Dank!

(der erste Tip hat gleich gefunzt!)
Freut mich! 8)
Ich ärger mich jetzt nur ein bischen - weil wir uns die ganzen Posts u.U. hätten sparen können, wenn es hier im Forum (vielleicht als "Sticky") ein Liste mit den Startparametern geben würde. Ich hab das "-disableopengl" jetzt auch wieder nur durch Zufall über die Forumssuche gefunden. Ein Sticky zu den Parametern und den dadurch womöglich ermöglichten Problemlösungen waäre m.E. nicht verkehrt. Entweder im Forum oder auf der Webseite unter den Linux-Tipps & Tricks... Sven-l ??? :wink:
System
Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Dual Boot - Intel GM45 - Mesa 17.3.5-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 4.15.0-1-amd64
--------------------------------------------------------
Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa13.0.6-1+b2
Debian Stretch Openbox - Linux 4.15.0-1-amd64

hartmutf
Beiträge: 14
Registriert: 25.05.2016 22:42:03

Re: Linux Mint 17.3 Cinamon 64 bit startet nicht

Beitrag von hartmutf » 30.05.2016 18:03:20

Alles ganz wunderbar

Folgendes Problem:

ich hatte ja insgesamt 5mal installiert/deinstalliert. Versehentlich dann die 30-Tageversion, nicht Freeoffice. Für die geht der Freeofficekey natürlich nicht.

Habe jetzt wider deinstalliert und das Freeoffice installiert. Natürlich öffnet es wieder nicht.

a) in der tm16config i s t SdlFlags bereits auf 0 gesetzt!

in der Pr16config und der pm16config gibt es keinen Abschnitt [pm] bzw [pr]

es öffnet weiterhin nicht.

b) textmaker16 -disableopengl führt zur Ausgabe "textmaker16 Befehl nicht gefunden" Vermutlich lautet der im Freeoffice etwas anders (eben nicht "textmaker16"). Weiß jemand, wie?

hartmutf
Beiträge: 14
Registriert: 25.05.2016 22:42:03

Re: Linux Mint 17.3 Cinamon 64 bit startet nicht

Beitrag von hartmutf » 30.05.2016 18:09:32

Hier mal die Ausgabe der config:

[tm]
LinuxInfo=2016.LX.757
LxLastCaptionShift=1,26
DlgLID=1031
TemplatePath=/home/hartmut/SoftMaker/Templates 2016/
Documents=/home/hartmut/SoftMaker/
Databases=/home/hartmut/SoftMaker/
Pictures=/home/hartmut/SoftMaker/
Macros=/home/hartmut/SoftMaker/
SdlFlags=0
WinMax=1
WinSize=255,179,1279,998
ArabicSupport=0
AsianFonts=0
TimeFormat=
DateFormat=
SidebarPage=3370
LanguageID=1031
BackupFilesPath=/home/hartmut/SoftMaker/Backup/

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2294
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Linux Mint 17.3 Cinamon 64 bit startet nicht

Beitrag von Kuno » 31.05.2016 11:29:03

hartmutf hat geschrieben: b) textmaker16 -disableopengl führt zur Ausgabe "textmaker16 Befehl nicht gefunden" Vermutlich lautet der im Freeoffice etwas anders (eben nicht "textmaker16").
Im Freeoffice heisst die Programmdatei bei mir einfach "textmaker" ohne die 16 dahinter. Desgleichen bei planmaker und presentations.
Also mal "textmaker -disableopengl" probieren.

Kann aber sein, dass es diesen Schalter (-disableopengl )in Freeoffice noch gar nicht gibt, da dieses noch nicht auf dem Stand des letzten Servicepacks der Vollversion ist. Da hilft dann nur das manuelle Editieren der ini Daten.

Ich würde jetzt:

1.) Im .softmaker-Ordner die ini - Dateien mit dem Editor öffnen, den kompletten Inhalt markieren und löschen!

2.) In jede der ini-Dateien einfügen

Code: Alles auswählen

[tm]
SdlFlags=0
bzw:

Code: Alles auswählen

[pm]
SdlFlags=0
bzw:

Code: Alles auswählen

[pr]
SdlFlags=0
Und dann versuchen zu starten.
System
Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Dual Boot - Intel GM45 - Mesa 17.3.5-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 4.15.0-1-amd64
--------------------------------------------------------
Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa13.0.6-1+b2
Debian Stretch Openbox - Linux 4.15.0-1-amd64

hartmutf
Beiträge: 14
Registriert: 25.05.2016 22:42:03

Re: Linux Mint 17.3 Cinamon 64 bit startet nicht

Beitrag von hartmutf » 31.05.2016 15:37:25

Hallo

besten dank, leider hilft weder das eine noch das andere

a) textmaker
Der Befehl »textmaker« wurde nicht gefunden, meinten Sie vielleicht:
Befehl »texmaker« aus dem Paket »texmaker« (universe)
textmaker: Befehl nicht gefunden.


b) tip befolgt, leider nein (alles löschen oder nur alles unter [tm]?)

hartmutf
Beiträge: 14
Registriert: 25.05.2016 22:42:03

Re: Linux Mint 17.3 Cinamon 64 bit startet nicht

Beitrag von hartmutf » 31.05.2016 23:11:02

Erfahrungsbericht:

also, mit dem freeoffice kam ich nicht weiter.

Macht (was mich betrifft) nix, denn ich bin so ne Art altmodischer Spießer, ich finde, gute Arbeit soll gut entlohnt werden - somit habe ich das Office soeben bestellt, bezahlt (per online Überweisung) und schon mal die 30 tage Version runter geladen.

Jetzt ergibt sich folgendes, und ich möchte es einfach zur Kenntnis bringen, vielleicht können die Mädels und Jungs von Softmaker damit was anfangen:

a) Meine 30-Tege-Version ist merkwürdigerweise eine 29-Tage-Version.

b) als root: Ich konnte sofort alle drei programmteile aufrufen, musste nirgends etwas =0 setzen. Musste nix tun. Office öffnete sofort. Ein Blick in alle drei ini's ergab: SdlFlag war jeweils bereits auf 0 gesetzt. Und stand am Anfang!!!

c) als user (so doof, als root zu arbeiten/surfen, bin nicht einmal ich Linux-DAU!) ergab sich folgendes: Textmaker konnte problemlos aufgerufen werden, ich musste nichts machen. in der ini war nicht nur SdlFlag auf 0 gesetzt, es stand vor allem an vorderster Stelle.
Plan und Pres konnte ich nicht aufrufen als User (als root, wie gesagt, schon). Ein Blick in die jeweiligen ini' s ergab: Es war gar kein [pm] bzw [pr] gesetzt; naturgemäß somit auch kein SdlFlag=0. Als ich das nacheditierte, funzte es. Also: einfach in die jeweiligen ini's (und zwar zu Anfang!) reinschreiben, wenn nicht vorhanden:
[pm] (bzw tm oder pr)
SdlFlag=0

Also, ich habe das als Total-laie jetzt mal so zur Kenntnis gebracht.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12432
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Linux Mint 17.3 Cinamon 64 bit startet nicht

Beitrag von sven-l » 01.06.2016 09:14:30

Kuno hat geschrieben:
hartmutf hat geschrieben:Super, Kuno ist der Größte

Hat zwar den produktkey nicht geschluckt, aber das mach ich mit Softmaker ab!

besten besten Dank!

(der erste Tip hat gleich gefunzt!)
Freut mich! 8)
Ich ärger mich jetzt nur ein bischen - weil wir uns die ganzen Posts u.U. hätten sparen können, wenn es hier im Forum (vielleicht als "Sticky") ein Liste mit den Startparametern geben würde. Ich hab das "-disableopengl" jetzt auch wieder nur durch Zufall über die Forumssuche gefunden. Ein Sticky zu den Parametern und den dadurch womöglich ermöglichten Problemlösungen waäre m.E. nicht verkehrt. Entweder im Forum oder auf der Webseite unter den Linux-Tipps & Tricks... Sven-l ??? :wink:
Vermutlich wäre das dann eher was für die Tipps und Tricks-Seite, da Kunden normalerweise dort zuerst nachschauen. Werde ich mal als Verbesserungsvorschalg weiterleiten.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12432
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Linux Mint 17.3 Cinamon 64 bit startet nicht

Beitrag von sven-l » 01.06.2016 09:27:39

hartmutf hat geschrieben:Erfahrungsbericht:

also, mit dem freeoffice kam ich nicht weiter.

Macht (was mich betrifft) nix, denn ich bin so ne Art altmodischer Spießer, ich finde, gute Arbeit soll gut entlohnt werden - somit habe ich das Office soeben bestellt, bezahlt (per online Überweisung) und schon mal die 30 tage Version runter geladen.

Jetzt ergibt sich folgendes, und ich möchte es einfach zur Kenntnis bringen, vielleicht können die Mädels und Jungs von Softmaker damit was anfangen:

a) Meine 30-Tege-Version ist merkwürdigerweise eine 29-Tage-Version.

b) als root: Ich konnte sofort alle drei programmteile aufrufen, musste nirgends etwas =0 setzen. Musste nix tun. Office öffnete sofort. Ein Blick in alle drei ini's ergab: SdlFlag war jeweils bereits auf 0 gesetzt. Und stand am Anfang!!!

c) als user (so doof, als root zu arbeiten/surfen, bin nicht einmal ich Linux-DAU!) ergab sich folgendes: Textmaker konnte problemlos aufgerufen werden, ich musste nichts machen. in der ini war nicht nur SdlFlag auf 0 gesetzt, es stand vor allem an vorderster Stelle.
Plan und Pres konnte ich nicht aufrufen als User (als root, wie gesagt, schon). Ein Blick in die jeweiligen ini' s ergab: Es war gar kein [pm] bzw [pr] gesetzt; naturgemäß somit auch kein SdlFlag=0. Als ich das nacheditierte, funzte es. Also: einfach in die jeweiligen ini's (und zwar zu Anfang!) reinschreiben, wenn nicht vorhanden:
[pm] (bzw tm oder pr)
SdlFlag=0

Also, ich habe das als Total-laie jetzt mal so zur Kenntnis gebracht.
Danke für das Feedback. Ich werde mit das mal anschauen.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

mavo
Beiträge: 8
Registriert: 21.04.2017 20:55:41

Re: Linux Mint 17.3 Cinamon 64 bit startet nicht

Beitrag von mavo » 17.03.2018 15:34:06

DANKE für die Info :-) ! Ich hatte exakt dasselbe Problem - na ja, nicht ganz: Der obige Tipp bezieht sich auf Mint 17.3, und bei mir ist es Mint 18.x - im einzelnen:

- Ich habe einen Hauptrechner (Mint 18.2 Cinnamon 64bit)

- und einen zweiten Ersatzrechner (Mint 18.3 Cinnamon 64bit), wobei ich hier Mint 18.3 direkt installiert hatte, also kein update von 18.2 - ob es dann genauso wäre, weiss ich also nicht.

Auf beiden habe ich Softmaker Office Professional (Rev. 765.0305) installiert, was jeweils soweit erstmal funktionierte. ABER:

- Auf dem Hauptrechner funktionierte alles, wie es sein soll,

- auf dem Ersatzrechner passierte gar nix, wenn ich irgendeines der Softmaker-Programme über die GUI (z.B. per Klick im Startmenü) aufrief, beim Aufruf übers Terminal (z.B. "textmaker16") erhielt ich die Fehlermeldung "segmentation fault". Der obige Tipp war dann (nach längerer Suche!) die Rettung: Wenn ich die Softmaker-Programme einmalig im Terminal mit dem erwähnten Schalter "-disableopengl" aufrufe, dann funktionieren sie alle drei anschließend auch per GUI :) .

Dies als ergänzende Info, falls jemand dieses Problem nicht nur unter Mint 17.3, sondern auch unter Mint 18.x hat.
Linux Mint 18.1 (64bit)

Ich singe, weil ich ein Lied hab' ...
(Konstantin Wecker)

mavo
Beiträge: 8
Registriert: 21.04.2017 20:55:41

Re: Linux Mint 17.3 Cinamon 64 bit startet nicht

Beitrag von mavo » 17.03.2018 15:42:06

Ich habe einen Kommentar geschrieben (viewtopic.php?f=240&t=21524&p=113784#p113784), der versehentlich woanders landete, aber eigentlich hierher gehört - sorry.
Linux Mint 18.1 (64bit)

Ich singe, weil ich ein Lied hab' ...
(Konstantin Wecker)

mavo
Beiträge: 8
Registriert: 21.04.2017 20:55:41

Re: Linux Mint 17.3 Cinamon 64 bit startet nicht

Beitrag von mavo » 17.03.2018 15:43:40

Ist schon wieder schief gegangen - irgendwas blick ich da wohl nicht. Hoffentlich kommts dennoch richtig an.
Linux Mint 18.1 (64bit)

Ich singe, weil ich ein Lied hab' ...
(Konstantin Wecker)

mavo
Beiträge: 8
Registriert: 21.04.2017 20:55:41

Re: Linux Mint 17.3 Cinamon 64 bit startet nicht

Beitrag von mavo » 17.03.2018 15:48:56

Ergänzung: Mein Kommentar gehört eigentlich hierhin => viewtopic.php?f=240&t=21524
Linux Mint 18.1 (64bit)

Ich singe, weil ich ein Lied hab' ...
(Konstantin Wecker)

mavo
Beiträge: 8
Registriert: 21.04.2017 20:55:41

Re: Linux Mint 17.3 Cinamon 64 bit startet nicht

Beitrag von mavo » 17.03.2018 15:58:14

O.k., jetzt habe ich den Grund für meine Verwirrung gefunden: Es war alles richtig, ich habe lediglich übersehen, dass es hier ZWEI Kommentarseiten gibt ;) - der Tipp mit "-disableopengl" steht ja bereits auf Seite 1.
Linux Mint 18.1 (64bit)

Ich singe, weil ich ein Lied hab' ...
(Konstantin Wecker)

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2016 für Linux (Allgemein)“