Plakate mit Presentations?

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu Presentations 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Heinone
Beiträge: 160
Registriert: 05.12.2003 00:32:25
Wohnort: zwischen Minden und Osnabrück

Plakate mit Presentations?

Beitrag von Heinone » 29.10.2016 13:33:11

Ich möchte ein Plakat/eine Fotoleinwand gestalten. PowerPoint soll das können. Presentations auch? Im Handbuch finde ich nichts ...
Dank und Grüße, Heiner

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2603
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Plakate mit Presentations?

Beitrag von Jossi » 29.10.2016 21:12:38

Alle SoftMaker Office-Programme haben eine maximale Seitengröße von 55,88 x 55,88 cm. Für ein Plakat reicht das wahrscheinlich nicht.

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2272
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Plakate mit Presentations?

Beitrag von Kuno » 29.10.2016 21:23:31

Schau dir mal inkscape an: https://inkscape.org/de/
Das nehme ich für Plakate und Flyer. Kost nix und ist m.E. sogar einfacher zu bedienen, als z.B. InDesign oder Illustrator.
System
Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Dual Boot - Intel GM45 - Mesa 17.3.5-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 4.15.0-1-amd64
--------------------------------------------------------
Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa13.0.6-1+b2
Debian Stretch Openbox - Linux 4.15.0-1-amd64

Heinone
Beiträge: 160
Registriert: 05.12.2003 00:32:25
Wohnort: zwischen Minden und Osnabrück

Re: Plakate mit Presentations?

Beitrag von Heinone » 30.10.2016 21:16:33

Danke euch beiden!

55,88 x 55,88 wäre definitiv zu klein.
Ich arbeite gerade an einer Leinwand 80,00 x 200,00 mit InkScape, dem Tipp von Kuno, und ich komme voran.
Genau das, was ich gesucht habe! :D
Dank und Grüße, Heiner

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2272
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Plakate mit Presentations?

Beitrag von Kuno » 31.10.2016 10:07:37

Heinone hat geschrieben:Danke euch beiden!

55,88 x 55,88 wäre definitiv zu klein.
Ich arbeite gerade an einer Leinwand 80,00 x 200,00 mit InkScape, dem Tipp von Kuno, und ich komme voran.
Genau das, was ich gesucht habe! :D
Da soll ja bestimmt gedruckt werden??
System
Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Dual Boot - Intel GM45 - Mesa 17.3.5-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 4.15.0-1-amd64
--------------------------------------------------------
Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa13.0.6-1+b2
Debian Stretch Openbox - Linux 4.15.0-1-amd64

Heinone
Beiträge: 160
Registriert: 05.12.2003 00:32:25
Wohnort: zwischen Minden und Osnabrück

Re: Plakate mit Presentations?

Beitrag von Heinone » 31.10.2016 11:50:30

Genau!
Dank und Grüße, Heiner

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2272
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Plakate mit Presentations?

Beitrag von Kuno » 31.10.2016 12:20:07

Ich arbeite ja komplett unter Linux. Da gabs manchmal Probleme mit der CMYK-Unterstützung. Sollte unter Windows eigentlich klappen. Aber: falls die Leinwand an eine Online-Druckerei geschickt werden soll, auf jeden Fall das Geld für einen vernünftigen proof investieren!
System
Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Dual Boot - Intel GM45 - Mesa 17.3.5-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 4.15.0-1-amd64
--------------------------------------------------------
Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa13.0.6-1+b2
Debian Stretch Openbox - Linux 4.15.0-1-amd64

Benutzeravatar
ts-soft
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 384
Registriert: 12.11.2011 19:29:30
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Plakate mit Presentations?

Beitrag von ts-soft » 31.10.2016 12:21:23

Was nutzt Du denn für einen Drucker? Entsprich ja ungefähr A0, nur etwas länger. Hast Du einen Trommelplotter?

PS: CorelDRAW wäre auch eine Alternative, aber nicht gerade Umsonst. Aber wer sich so einen Drucker leisten kann, dem sollte der Software-Preis eher am hintern vorbei gehen :mrgreen:

Aber Kuno wird wohl recht haben, Du läßt es drucken.
Windows 10 Pro (x64), 1803 17134 | Linux Mint 18.3 (x64)

Heinone
Beiträge: 160
Registriert: 05.12.2003 00:32:25
Wohnort: zwischen Minden und Osnabrück

Re: Plakate mit Presentations?

Beitrag von Heinone » 31.10.2016 14:22:03

Daß ich das für den Druck weggeben würde, war schon klar, bevor ich wußte, mit welcher Software ich das machen kann ... soll 'ne Leinwand werden.

@Kuno: ich habe den Beschnitt der fertigen Collage (gruppierte Fotos) dann mit paint.net gemacht. Für dieses Problem war in InkScape nichts zu finden. Vielleicht habe ich auch was übersehen.
Dank und Grüße, Heiner

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2272
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Plakate mit Presentations?

Beitrag von Kuno » 01.11.2016 11:10:14

Für den Beschnitt setzte ich einfach unter Datei/Dokumenteinstellungen die Seitengrösse um um den entsprechen Wert hoch.
System
Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Dual Boot - Intel GM45 - Mesa 17.3.5-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 4.15.0-1-amd64
--------------------------------------------------------
Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa13.0.6-1+b2
Debian Stretch Openbox - Linux 4.15.0-1-amd64

Antworten

Zurück zu „Presentations 2016 für Windows“