Problem CSV-Import - Interpretation von Zahlen als Datum

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Gorbixyz
Beiträge: 7
Registriert: 12.10.2017 14:29:32

Problem CSV-Import - Interpretation von Zahlen als Datum

Beitrag von Gorbixyz » 16.10.2017 19:39:37

Hallo!

Beim Versuch, eine CSV-Datei zu importieren, bin ich auf ein Problem gestoßen. In der Datei befinden sich u.a. folgende Zeilen:

120,16,399.33,6387.75,5589.08,0.00,798.67,58.92,0.00,0.00
5,1,127.74,2044.23,1788.55,0.00,255.68,12.08,0.00,0.00
10,1,154.69,2475.08,2165.70,0.00,309.39,9.22,0.00,0.00
15,1,155.12,2482.66,2172.43,0.00,310.23,9.06,0.00,0.00

Im Import-Dialog habe ich das Komma als Trennzeichen eingestellt. Der Import funktioniert, nur gibt es mit der zweiten Zeile ein Problem. Der Wert 12.08 wird als Datum interpretiert. Das ist natürlich Unfug, denn es sind einfache Zahlenwerte, wobei diese durch einen Punkt anstatt eines Kommas getrennt sind (das zugrunde liegende Programm erlaubt keine anderen Formatierungen).

Das Problem ist die Interpretation als Datum. Ich habe den Import z.B. bei Google Docs probiert - dabei gibt es dieselbe "Intelligenz", die meint, 12.08 wäre der 12.08.2017, jedoch kann ich im Import-Dialog genau diesen Automatismus abstellen ("Text in Zahlen und Daten umwandeln" -> nein). Danach werden die Werte richtig importiert.

Wenn ich per Ersetzen die Punkte in Kommata umwandle, um bei PlanMaker Zahlenwerte zu erhalten, löst dies das Problem nicht, denn dann steht in besagtem Feld der Wert "12,08,2017". Interessant ist auch der Zahlenwert, den PlanMaker meint, darin gefunden zu haben - in der Statusleiste steht "Zellinhalt=42595"?!?

Das Problem tritt bei allen Zahlen bzw. Werten auf, die PlanMaker als Datum interpretiert. Wie lässt sich dies abstellen?

Vielen Dank & Beste Gruesse,
Ralf

Editiert: Die Markierung als fett gedruckt funktioniert hier im Forum wohl nicht, zumindest habe ich nichts dergleichen gesehen. Daher editiert.

PeterQ
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1604
Registriert: 09.03.2009 17:32:30
Kontaktdaten:

Re: Problem CSV-Import - Interpretation von Zahlen als Datum

Beitrag von PeterQ » 16.10.2017 21:29:06

Beim Import wird doch eine Tabelle angezeigt. Dort auf die Spaltenüberschriften klicken und für die entsprechende Spalte "Text" auswählen.
(1) SMO 2018 Beta - OpenSuse 42.2 64 bit KDE Plasma 5.8.6
(2) SMO 2018 - WINE 32 bit in OpenSuse 42.2 64 bit
(3) SMO 2016 - Windows 7 32 bit

Kay
Beiträge: 8
Registriert: 05.08.2011 16:18:39

Re: Problem CSV-Import - Interpretation von Zahlen als Datum

Beitrag von Kay » 16.10.2017 21:31:15

Hallo Gorbixyz,

dein Problem ist, denke ich, einfach zu lösen.

Unter Weiteres->Einstellungen->Bearbeiten unter Trennzeichen für Zahlen

Benutzerdefiniert anklicken , für den Dezimaltrenner einen "Punkt" eingeben den Tausenderpunkt als "Komma"
jetzt die CSV Datei importieren und die obigen Einstellung wieder auf "Aus_Systemeinstellung" setzen

Ich hoffe das hilft Dir bei dem Problem.

Kay

FFF
Beiträge: 907
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Problem CSV-Import - Interpretation von Zahlen als Datum

Beitrag von FFF » 17.10.2017 16:04:04

PeterQ hat geschrieben:Beim Import wird doch eine Tabelle angezeigt. Dort auf die Spaltenüberschriften klicken und für die entsprechende Spalte "Text" auswählen.
Schön wär's. Mit der Beta 3 eben nachgestellt.
* Der Importdialog zeigt die Werte in den Zeilen alle gleich platziert an, also gibt es keinen "visuellen" Hinweis, daß es zum Problem kommen wird.
* Wähle ich hier Text (oder besser, Zahl, der TO wollte ja Zahlen verarbeiten) werden trotzdem die beiden Problemwerte als Datum formatiert!
CSV_1.PNG
CSV_1.PNG (2.97 KiB) 959 mal betrachtet
CSV_2.PNG
CSV_2.PNG (2.81 KiB) 959 mal betrachtet
CSV_3.PNG
CSV_3.PNG (7.19 KiB) 959 mal betrachtet
Für mich ist das ein Bug ;)
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64
SM 2018 rev. 928/0314/64, klassisches Menu
16GB Ram; Intel-"Onboard" Grafik, 2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße
LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2481
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Problem CSV-Import - Interpretation von Zahlen als Datum

Beitrag von Panosis » 17.10.2017 18:19:46

Das zugrunde liegende Problem ist altbekannt. Alle verbreiteten Office-Pakete unter Windows entnehmen die Angaben zu Sprach- und Ländereinstellungen aus der Windows-Systemsteuerung (was den Vorteil hat, dass es nur ein Mal eingestellt werden muss und nicht in jedem einzelnen Programm erneut).

Wenn eine CSV eingelesen werden soll, in der als Dezimaltrenner der Punkt auftritt, bitte vorher alle Office-Programme schliessen, die Windows-Systemsteuerung aufrufen und unter den Sprach- und Regionaleinstellungen eine Ländereinstellung auswählen, die den Punkt als Dezimaltrenner enthält, für Deutsch etwa die Schweiz. Dann den Import vornehmen, danach die Einstellungen in der Windows-Systemsteuerung zurücksetzen. Beim erneuten Aufruf in PlanMaker wird dann aus den Punkten ein Komma geworden sein, denn eine Tabellenkalkulation speichert keinen Punkt und kein Komma, sondern nur die Information "Dezimaltrenner". Wie dieser angezeigt wird, hängt von den globalen Einstellungen ab.

Gorbixyz
Beiträge: 7
Registriert: 12.10.2017 14:29:32

Re: Problem CSV-Import - Interpretation von Zahlen als Datum

Beitrag von Gorbixyz » 18.10.2017 01:34:48

Hallo!

Vielen Dank für die bisherigen Antworten, hatte ich bisher gar nicht gesehen, habe jetzt angeklickt, dass mich das Forum benachrichtigen soll. ;-)

Das Problem mag altbekannt sein, aber meines Erachtens macht man es sich zu einfach, es auf die Systemeinstellungen zu schieben. Oder um ein wenig provokanter zu sein: Ich will definitiv nicht in den Einstellungen des Betriebssystems irgend etwas ändern, was für 99% der Programme richtig ist, nur um eine CSV-Datei zu importieren. Das müsste ich noch dazu unter Linux, MacOS X und Windows in diversen Untiefen der Systemkonfiguration erledigen - sorry, nein danke. Das kann es nicht sein.
Der Import-Dialog von PlanMaker ist im Vergleich zu anderen sehr einfach. Google Spreadsheets zeigt ebenfalls, wie es gehen kann - eine Option, Zahlen als Zahlen oder von mir aus auch Strings zu importieren anstatt irgend etwas hinein zu interpretieren. Gerne könnte es auch einen weitere Dialog mit Filtermöglichkeiten o.ä. geben, so dass man während des Imports die Daten umwandeln kann. Schließlich kommen diverse Daten aus diversen Quellen und wollen möglicherweise importiert werden, auch in diversen Formatierungen und Trennzeichen.

Für mich ist PlanMaker so momentan nicht wirklich nutzbar, ich würde das Problem daher ebenfalls als Bug bezeichnen. Wenn dieses Problem als zu gering eingeschätzt wird, um schnell behoben zu werden, weil es andere Prioritäten gibt, kann ich dies ja verstehen - SoftMaker hat keine endlosen Ressourcen. Es ist auch nicht so, dass ich meinem vorfilternden Skript nicht beibringen könnte, das Trennzeichen auszutauschen. Aber das Problem als Gott- respektive Betriebssystem-gegeben zu deklarieren, halte ich ebenfalls nicht für sinnvoll.

Beste Gruesse,
Ralf

PS. Bin auch gestern bei meinen Experimenten bei Google Docs auf einen Bug gestossen - die DB*-Funktionen wollten nicht funktionieren mit einem neu erstellten Spreadsheet. Ging einfach nicht, während es bei einem Beispielblatt aus der Doku lief. Meine Tabelle rüber kopiert, angepasst, lief. Beispiele von der Doku in mein Tabellenblatt kopiert, lief nicht. Zum Verrücktwerden. Nachdem ich die Ländereinstellungen des Dokuments einmal auf USA und dann wieder zurück gewechselt hatte, funktionierte es plötzlich. Dieselben Formeln, dieselben Funktionen. Kein Witz.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 4926
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Problem CSV-Import - Interpretation von Zahlen als Datum

Beitrag von martin-k » 18.10.2017 09:12:51

Es gibt bereits intern bei uns ein Ticket dazu, individuell beim Import einer CSV-Datei den Dezimaltrenner festzulegen.

In der Zwischenzeit müssen Sie aber nicht die Einstellung des Betriebssystems ändern. In Weiteres > Einstellungen > Bearbeiten können Sie einen Dezimaltrenner wählen, der anders als der des Betriebssystems ist.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

FFF
Beiträge: 907
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Problem CSV-Import - Interpretation von Zahlen als Datum

Beitrag von FFF » 18.10.2017 11:45:54

martin-k hat geschrieben:Es gibt bereits intern bei uns ein Ticket dazu, individuell beim Import einer CSV-Datei den Dezimaltrenner festzulegen.

In der Zwischenzeit müssen Sie aber nicht die Einstellung des Betriebssystems ändern. In Weiteres > Einstellungen > Bearbeiten können Sie einen Dezimaltrenner wählen, der anders als der des Betriebssystems ist.
Der Trenner ist m.E. nicht das Problem, sondern die "Typ-Detektion". Der Importer folgt doch Regeln, wie er den Feldinhalt der CSV interpretiert. Und hier scheint "Datum" vor "Zahl" eingeordnet zu sein. Ich würde das andersrum sehen, insbesondere, wenn KEINE Jahreszahl im Spiel ist...
Falls wirklich jemand auf das aktuelle Verhalten setzt, wäre eine Importoption: "nur vollständiges Datum als solches erkennen" vielleicht die einfachste Lösung ;)
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64
SM 2018 rev. 928/0314/64, klassisches Menu
16GB Ram; Intel-"Onboard" Grafik, 2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße
LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2016 für Windows“