Crash Planmaker S.O.S - Hilfe Bitte

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

srock
Beiträge: 1
Registriert: 05.08.2017 03:44:57

Crash Planmaker S.O.S - Hilfe Bitte

Beitragvon srock » 05.08.2017 03:55:52

Hallo,
habe einen ganzen Tag an einer Tabelle mit Zugangsdaten gerarbeitet.
Die original Tabelle wurde von Excel importiert...
un einige dutzendmale in Planmaker geöffnet un gespeichert....ohne Probleme.
Nach einem Computerabsturz Stromausfall ist die Datei nicht mehr zu öffnen.
Besser gesagt öffnet sie ohne Inhalt.
Die Excel Original Datei is um die Hälfte kleiner als die defekte Planmaker Datei.
Gibt es irgenwo eine Dateireperatur oder Wiederherstellungs funktion?
Danke

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 10954
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Crash Planmaker S.O.S - Hilfe Bitte

Beitragvon sven-l » 07.08.2017 17:31:05

Unter Weiteres=>Einstellungen=>Dateien können Sie das Intervall für die automatische Wiederherstellung einstellen. Das sind jede Dateien im temporären Ordner, mit welchen PlanMaker nach einem Plötzlichen Crash oder Stromausfall versucht, den letztmöglichen Stand beim nächsten Start wiederherzustellen. Die Sicherungen müssen aber aktiviert sein und das Intervall entsprechend eingestellt sein. Eine Garantie, dass das immer klappt gibt es aber leider nicht.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 4176
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Crash Planmaker S.O.S - Hilfe Bitte

Beitragvon martin-k » 07.08.2017 17:32:21

Sie können auch im Ordner Eigene Dateien\SoftMaker\Backup nachsehen, ob dort Sicherungskopien sind.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

forelle48
Beiträge: 58
Registriert: 09.12.2015 17:12:01

Re: Crash Planmaker S.O.S - Hilfe Bitte

Beitragvon forelle48 » 13.08.2017 11:26:41

Hallo,
srock hat geschrieben:Nach einem Computerabsturz Stromausfall ist die Datei nicht mehr zu öffnen.

Leider wird man in Zukunft öfters mit Stromausfällen rechnen müssen (auch in D und CH). Das Einzige, was dagegen hilft, sind USV-Lösungen, die es auch bezahlbar für den Privatgebrauch gibt, z.B. von APC[.
Jedenfalls hat mir mein APC Back UPS Pro 900 in den letzten beiden Monaten vor Datendesaster bewahrt, als die Stromversorgung für wenige Minuten ausgefallen ist (in Zürich). Dank der "Notstromversorgung" konnte ich so meinen PC und das NAS in aller Ruhe herunterfahren und verlor somit keine Daten. Ein weiterer Vorteil eines USV ist, dass die Versorgungsspannung der angeschlossenen Geräte (PC,Bildschirm,NAS) stabilisiert wird und somit der Betrieb zusätzlich sicherer wird.

Für mich ist der Titel leider etwas irreführend, denn nicht Planmaker ist gecrasht sondern die Stromversorgung. So gehen bei allen Anwendungen leider Daten verloren und glücklich ist nur, wer eine aktuelle Datensicherung und/oder eine USV hat.

Freundliche Grüsse

Gian
SoftMaker Office 2016 Pro
FlexiPDF 2017 Pro / Infix Pro
eM Client 7 Pro Lifetime
Windows 10 x64 Prof.


Zurück zu „PlanMaker 2016 für Windows“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast