TMD-Dateien öffnen aus OwnCloud-App, K-9 Mail (und anderen)

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu TextMaker HD für Android

Moderator: SoftMaker Team

beiti
Beiträge: 329
Registriert: 05.06.2010 20:13:05

TMD-Dateien öffnen aus OwnCloud-App, K-9 Mail (und anderen)

Beitragvon beiti » 09.03.2017 10:13:33

In einem anderen Thread hatte ich schon mal auf ein Problem hingewiesen, das ich beim Öffnen von TextMaker-Dateien über die OwnCloud-App beobachte:
beiti hat geschrieben:Mit der OwnCloud-App geht es derzeit nur in der Form, dass man Dateien direkt von der App-Oberfläche aus öffnet - und selbst das klappt mit TextMaker nicht immer, wie ich inzwischen gemerkt habe (es startet TextMaker zwar, aber nicht immer mit dem gewünschten Dokument; manchmal wird stattdessen ein leeres/neues Dokument geöffnet).
Direkt auf den OwnCloud-Ordner im Android-System zuzugreifen klappt auch nur manchmal, weil es eigentlich nur ein temporärer Ordner ist: Dateien verschwinden von dort auch wieder, und von Fremd-Apps (z. B. TextMaker) neu reingeschriebene Dateien werden von der OwnCloud-App weder erkannt noch synchronisiert.

Inzwischen habe ich durch gezielte Versuche rausgefunden, wann das Öffnen von TextMaker-Dateien über die OwnCloud-App funktioniert und wann nicht. Ich habe das nun auf drei verschiedenen Android-Geräten (1x Android 5, 2x Android 6) getestet, aber das Verhalten ist immer gleich: Es liegt schlicht und einfach an der Länge des Dateinamens.
TMD-Dateien mit Dateinamen bis 33 Zeichen Länge (zzgl. Punkt und Endung) werden korrekt in TextMaker geöffnet und beim Speichern dann auch wieder in die Cloud geschrieben.
TMD-Dateien mit Dateinamen von 34 Zeichen Länge oder mehr lassen sich zwar scheinbar ebenfalls öffnen, aber tatsächlich öffnet TextMaker dann nur ein leeres Dokument.

Als "Gegenstück" habe ich auch noch probiert, was passiert, wenn ich statt der TDM-Datei eine DOCX-Datei mit sehr langem Dateinamen in der OwnCloud speichere: Wenn ich sie aus der OwnCloud-App heraus öffnen will, bekomme ich eine Auswahl von Programmen angezeigt, mit denen ich sie öffnen kann. Nehme ich hier das mobile Word, wird sie dort tadellos geöffnet. Nehme ich TextMaker, passiert dasselbe wie bei einer TMD-Datei mit langem Dateinamen. (DOCX-Dateien mit kurzem Dateinamen kann ich natürlich auch in TextMaker öffnen.)

Da ich wissen wollte, ob die Probleme nur beim Öffnen aus der OwnCloud-App heraus auftreten, habe ich es noch mit einem anderen Programm (K-9 Mail) probiert. Dazu habe ich mir selber ein E-Mail mit zwei TMD-Dateien als Anhang geschickt und dann mit K9-Mail darauf zugegriffen: Die TMD-Datei mit kurzem Dateinamen öffnet sich problemlos in TextMaker. Hingegen die TDM-Datei mit langem (>33 Zeichen) Dateinamen lässt sich von K9 aus überhaupt nicht öffnen - also noch nicht mal pseudomäßig mit leerem Dokument.
Igendwas läuft offenbar mit der Kommunikation zwischen Android und TextMaker falsch, sobald die Dateinamen länger als 33 Zeichen (zzgl. Endung) sind.

Ferner fällt mir auf, dass man TMD-Dateien unabhängig von der Dateinamen-Länge nicht vom Android-Dateimanager aus öffnen kann ("Keine Anwendungen, um diese Aktion durchzuführen"). Hingegen DOCX-Dateien oder PDF-Dateien bekommen das jeweilige Icon zugewiesen und werden auf Antippen im mobilen Word bzw. im PDF-Viewer geöffnet. Warum klappt das mit anderen Dateiformaten, aber nicht mit TMD?
Zuletzt geändert von beiti am 10.03.2017 15:53:18, insgesamt 1-mal geändert.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 11133
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: OwnCloud-App und TextMaker HD

Beitragvon sven-l » 10.03.2017 13:01:08

Owncloud wird derzeit noch nicht von SoftMaker Office HD für Android unterstützt. Dies ist auf der Agenda für die Zukunft.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

beiti
Beiträge: 329
Registriert: 05.06.2010 20:13:05

Re: TMD-Dateien öffnen aus OwnCloud-App, K-9 Mail (und anderen)

Beitragvon beiti » 10.03.2017 15:55:20

sven-l hat geschrieben:Owncloud wird derzeit noch nicht von SoftMaker Office HD für Android unterstützt.

Schon klar, aber das Öffnen von TextMaker-Dateien mit langen Dateinamen sollte aus der OwnCloud-App heraus trotzdem funktionieren. Fast dasselbe Problem tritt ja auch mit K9-Mail auf (und wahrscheinlich noch mit weiteren Programmen, aus denen heraus man Dateien öffnen kann).

Ich habe den Thread-Titel mal dahingehend etwas angepasst, um deutlicher zu machen, dass es kein reines OwnCloud-Problem ist.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 11133
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: TMD-Dateien öffnen aus OwnCloud-App, K-9 Mail (und anderen)

Beitragvon sven-l » 13.03.2017 10:45:05

Danke für den Hinweis! Ich werde dies an die Entwickler weiterleiten.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Hans23
Beiträge: 1
Registriert: 27.04.2017 08:32:24

Re: TMD-Dateien öffnen aus OwnCloud-App, K-9 Mail (und anderen)

Beitragvon Hans23 » 27.04.2017 09:00:19

Ich habe auch Probleme, Dateien aus dem android-Verzeichnis zu laden: /storage/emulated/0/Android/data/com.nextcloud.client/files/nextcloud/.../Documents/
Weder über den nextcloud client noch z.b. über den ghost commander. ABER: direktes Öffnen geht, Textmaker Mobile Free öffnet problemlos, und 1 file (und nur dieses) geht auch direkt über nextcloud oder ghost commander. Das hat bei mir auch nichts mit Dateinamenlängen zu tun, auch bei ganz kurzen geht es nicht.
Ich habe mir das Office HD extra gekauft, weil weder die Trial noch die Basic das richtig handelten, aber der Vorgänger Mobile Free schon, und hatte gedacht, dass das ein beschnittenes feature ist, in der Vollversion dann freigeschaltet. Falsch gedacht und enttäuscht. :(

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 11133
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: TMD-Dateien öffnen aus OwnCloud-App, K-9 Mail (und anderen)

Beitragvon sven-l » 03.05.2017 10:55:45

Ich habe bzgl. dieses Problems nochmal bei den Entwicklern nachgehakt.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

beiti
Beiträge: 329
Registriert: 05.06.2010 20:13:05

Re: TMD-Dateien öffnen aus OwnCloud-App, K-9 Mail (und anderen)

Beitragvon beiti » 29.06.2017 10:04:28

Seit mein Tablet sich auf Android 7 aktualisiert hat, funktioniert das Öffnen von TMD-Dateien aus der OwnCloud-App heraus auch mit kurzen Dateinamen nicht mehr. Eine komplette Neuinstallation des Android-Systems brachte auch keine Änderung. Immerhin ist das Verhalten jetzt in allen Anwendungen identisch. :roll:
Auf meinem Handy, das noch unter Android 6 läuft, lassen sich TMD-Dateien mit kurzen Dateinamen nach wie vor aus der OC-App heraus öffnen.
Aus anderen Programmen und aus dem Dateimanager heraus wird in beiden Android-Versionen TextMaker HD nicht angeboten, d. h. TMD-Dateien gelten dort als nicht bekannt.

Vielleicht hilft das ja bei der Eingrenzung des Problems.

Wäre halt schön, wenn TMD irgendwie unter Android "eingetragen" werden könnte, damit das Dateiformat richtig zugeordnet wird.
Mit DOCX klappt es ja auch: Wenn ich z. B. im Dateimanager auf eine DOCX-Datei tippe, wird mir (neben anderen Möglichkeiten) auch TextMaker HD zum Öffnen angeboten.

blo-field
Beiträge: 1
Registriert: 23.07.2017 14:29:16

Re: TMD-Dateien öffnen aus OwnCloud-App, K-9 Mail (und anderen)

Beitragvon blo-field » 23.07.2017 14:50:58

Bei mir tritt das oben genannte Problem ebenfalls auf und ich vermute, wie schon der Vorredner, dass es mit der Registrierung von tmd-Dateien in den höheren Android-Versionen zusammen hängt.

Ich nutze z.B. ein Smartphone mit Android 7.0 sowie ein etwas älteres Tablet mit Android 4.4.4. Auf beiden Systemen ist Textmaker Mobile Free (rev 704.0318.lt) sowie der auf OwnCloud basierende NRW-Universitäts-Client Sciebo (Version 2.3.0) installiert.

Auf dem alten Tablet kann ich problemlos alle in der Cloud hinterlegten tmd-Dateien aus der Cloud-App heraus öffnen, auf dem Smartphone unter Android 7.0 ist dies nicht möglich. Andere Textdateien in den Formaten odt, doc und docx werden von Textmaker Mobile Free unter beiden Systemen geöffnet.

Es wäre wünschenswert, wenn dieses Problem möglichst bald behoben werden könnte.


Zurück zu „TextMaker HD“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste