Zeile ausschneiden und einfügen

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2012 und PlanMaker Viewer 2012 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Alex80
Beiträge: 4
Registriert: 03.08.2012 17:20:38

Zeile ausschneiden und einfügen

Beitragvon Alex80 » 03.08.2012 17:29:50

Hallo zusammen,

gibts die obengenannte Möglichkeit nicht? Hab jetzt schon alles durchsucht, aber nichts gefunden. :-(

Diese Möglichkeit hatte bisher jede Excel-Version die ich kenne, daher kann ich mir nicht vorstellen das es diese nicht gibt.

Wenn man eine Zeile markiert, kann man diese zwar per rechts Klick ausschneiden, beim einfügen an anderer Stelle wird aber die an der Stelle befindliche Zeile nur überschrieben. Des Weiteren entsteht eine zusätzliche Leerzeile in dem ausgeschnittenen Bereich.

Um den gewünschten Effekt zu erzielen, füge ich vor dem einfügen an der Stelle eine weitere Zeile ein und lösche dann die nach dem einfügen entstandene Leerzeile. Das sind aber zwei Schritte die nicht unbedingt sein müssten. Ist die normale Funktion für Zeile ausschneiden/einfügen doch noch irgendwo anders versteckt?

Vielen Dank im Voraus.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 11159
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Zeile ausschneiden und einfügen

Beitragvon sven-l » 06.08.2012 09:26:32

Diese Funktion, die beim Einfügen eines Zellbereiches die schon bestehenden Zellen nach unten oder rechts rücken lässt, gibt es so bei PlanMaker noch nicht. Dies ist bereits auf der Wunschliste für zukünftige Versionen.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Dewes
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1819
Registriert: 06.02.2007 14:01:47

Re: Zeile ausschneiden und einfügen

Beitragvon Dewes » 06.08.2012 09:49:59

Diese Funktion, die beim Einfügen eines Zellbereiches die schon bestehenden Zellen nach unten oder rechts rücken lässt, gibt es so bei PlanMaker noch nicht. Dies ist bereits auf der Wunschliste für zukünftige Versionen.
Herr Leßmann ich möchte nicht als Oberlehrer auftreten, aber da scheint es ein Mißverständnis zu geben. Alex80 spricht von Zeile und Sie schreiben von Zelle.

Ich bin kein Fachmann für Excel, habe jetzt nur durch Kauf eines neuen PC's Microsoft Starter. Habe damit die Aktion in Excel nach vollzogen. Das Ergebnis ist identisch mit PM.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 4427
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Zeile ausschneiden und einfügen

Beitragvon martin-k » 06.08.2012 10:02:58

Dewes hat geschrieben:
Diese Funktion, die beim Einfügen eines Zellbereiches die schon bestehenden Zellen nach unten oder rechts rücken lässt, gibt es so bei PlanMaker noch nicht. Dies ist bereits auf der Wunschliste für zukünftige Versionen.
Herr Leßmann ich möchte nicht als Oberlehrer auftreten, aber da scheint es ein Mißverständnis zu geben. Alex80 spricht von Zeile und Sie schreiben von Zelle.

Ich bin kein Fachmann für Excel, habe jetzt nur durch Kauf eines neuen PC's Microsoft Starter. Habe damit die Aktion in Excel nach vollzogen. Das Ergebnis ist identisch mit PM.


Man kann bei Excel etwas markieren, auf eine Zielzelle mit der rechten Maustaste klicken und dann "Kopierte Zellen einfügen" aufrufen. Dann bietet Excel die Möglichkeit, die Bestandszellen nach unten oder nach rechts zu verschieben.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Alex80
Beiträge: 4
Registriert: 03.08.2012 17:20:38

Re: Zeile ausschneiden und einfügen

Beitragvon Alex80 » 16.08.2012 21:10:45

sven-l hat geschrieben:Diese Funktion, die beim Einfügen eines Zellbereiches die schon bestehenden Zellen nach unten oder rechts rücken lässt, gibt es so bei PlanMaker noch nicht. Dies ist bereits auf der Wunschliste für zukünftige Versionen.


Etwas schade, dann hoffe ich das dies schon bald zur Verfügung steht. :-)

Vielleicht kann man das ganze auch durch zwei Kombination erreichen, die in kurzem Abstand zwei bereits vorhandene Optionen ausführen.

In diesem Fall.
Kombination 1: Strg und X; anschließend Strg und -
Kombination 2: Strg und +; anschließend Strg und V

Das käme dann auf das gleiche raus.

Hoffie
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 291
Registriert: 27.08.2008 22:05:27
Wohnort: Wiesbaden

Re: Zeile ausschneiden und einfügen

Beitragvon Hoffie » 26.08.2012 22:33:31

Danke sooo sehr, Alex80, für diesen Wunsch! Endlich bin ich nicht mehr alleine. :D

Ich hoffe Softmaker implementiert, dass das Zeilen- (/Spalten-) Verschieben per Drag & Drop die Zeile wirklich verschiebt (od. kopiert) und ans Ziel einfügt. D.h. die bisherige Leerzeile am Quellort wird entfernt und am Zielort eine neue Zeile eingefügt. Excel sollte hier kein 100%-iges Vorbild sein. MS hat die Rechtsklick-Option auch sicherlich später eingeführt auf Wunsch der Nutzer. Ich arbeite seit fast 30 Jahren fast täglich mit Tab.-Kalk. und habe noch nicht ein einziges Mal diese Leerzeile als Überbleibsel und eine überschriebene Zeile als Ziel (wohlmöglich mit Daten) benötigt. Noch nie, ehrlich. Selbst wenn, wäre es spielend möglich nachträglich einzurichten, denn es wurden keine Daten gelöscht.

Wenn man hingegen über die Zwischenablage arbeitet könnte man auch das vorh. Verfahren beibehalten, weil die Maus und Tastatur frei ist um Leerzeilen zu entfernen bzw. rechtzeitig einzufügen. Aber auch hier ...Hand auf's Herz... wer braucht das?

Eine Idee noch für Drag & Drop:
Umschalt+Drag&Drop sowie Umschalt+Strg+Drag&Drop sind noch frei - natürlich für das bisherige Verfahren... :mrgreen:
SMO 2016 + Win10-32                    Times without money are better than times without Mini - the original ;)

Noter
Beiträge: 8
Registriert: 07.02.2012 18:00:56

Re: Zeile ausschneiden und einfügen

Beitragvon Noter » 06.01.2013 17:04:23

Hallo zusammen,

was ist daraus geworden?
Ich brauche wegen neuer Maschine neue Software; auf "kopierte Zellen/Zeilen/Spalten einfügen" etc. kann und will ich eigentlich nicht verzichten. Bis wann ist bei Euch mit dieser Funktion zu rechnen?

Vielen Dank für die Auskunft

Noter

Hoffie
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 291
Registriert: 27.08.2008 22:05:27
Wohnort: Wiesbaden

Re: Zeile ausschneiden und einfügen

Beitragvon Hoffie » 07.01.2013 12:03:50

Ja, bitte bietet das zügig an, Softmakers!

Man möge mir sonst bitte nur eine Situation nennen, in der die vorhandene Funktion (Überschreiben von Zeilen/Spalten) benötigt wird. Nur eine einzige, bitte.

Es gibt Keine. Zumindest Keine, die nicht mit minimalem Aufwand nach dem Einfüge-Versetzen von Zeilen/Spalten erreicht werden könnte. Momentan hat man den dreifachen Aufwand für die Standard-Situation. Die wäre: Umsortieren. Umsortieren, wenn Tabelle / Sortieren nicht ohne erheblichen Aufwand machbar ist (z.B. Zusatzspalte "Sortierreihenfolge" einrichten).

Glaubt mir. 30 Jahre Tabellenkalkulation liegen hinter mir.
Glaubt mir. MS hat das bei Excel auch nachträglich einführen müssen, und typischer Weise die schlechte Funktion als "standard" beibehalten. Die gute Funktion (Einfüge-Versetzen) ist Aufwendig: Quelle markieren, Kopieren, Ziel markieren, Rechtsklick, "unten" od. "rechts" wählen. Lotus 1-2-3 machte das gleich richtig: mit Drag und Drop.

Alles Gute für 2013!
SMO 2016 + Win10-32                    Times without money are better than times without Mini - the original ;)

Werner S.
Beiträge: 1
Registriert: 13.07.2017 20:28:23

Re: Zeile ausschneiden und einfügen

Beitragvon Werner S. » 13.07.2017 20:53:38

Ich möchte diesen alten Wunsch mal wieder aufgreifen. Es ist so schade, dass es diese Funktion in der Arbeitsliste der Entwickler nicht auf Platz 1 schafft. Softmaker hat viele Vorteile: sehr schnell, sehr stabil, kommt gut mit MS zurecht. Aber ein K.o.- Kriterium ist ein K.o.- Kriterium. Eine größere Tabelle damit zu strukturieren / sortieren ist einfach total gefährlich. Schnell ist da etwas überschrieben. Also zur Sicherheit mehr Zeilen am Zielort einfügen und später überall die Leerzeilen löschen. Alle anderen Office-Programme können das. Kann man doch bei OpenOffice abkupfern, oder? Ok, beim rückgängig machen tun sich die Programme etwas schwer (zeitintensiv), scheint doch etwas aufwendiger zu sein. Am Anfang konnte ich gar nicht glauben, dass das nicht geht .....
Ich frag in 4 Jahren mal wieder nach ..... ;-)

Weiterhin frohes Schaffen und viel Erfolg

Hoffie
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 291
Registriert: 27.08.2008 22:05:27
Wohnort: Wiesbaden

Re: Zeile ausschneiden und einfügen

Beitragvon Hoffie » 14.07.2017 01:48:53

Danke, Werner S., dass es (so) denkende Menschen wie dich gibt.

Für mich sind mittlerweile 4½ Jahre vergangen seit dem letzten Beitrag, und ein paar Jahre mehr in denen ich diesen (einfach als gedankenlos zu bezeichnenden) Funktionsmangel umgehen muss. Softmaker kann schnell reagieren wenn es will. Leider ist das manchmal nicht der Fall, vielleicht weil zu wenige danach fragen. Es ist ein Dilemma, dass Mehrheiten kommerziell das Sagen haben. Mehrheiten sichern zwar Einkommen, haben aber selten für Fortschritt gesorgt. Sie profitierten jedoch davon, und Mancher würde das auch merken. Fortschritt scheint die Verantwortung einer Minderheit zu sein, von der nur ein Bruchteil sie wahrnimmt. Schade, schade, schade.
SMO 2016 + Win10-32                    Times without money are better than times without Mini - the original ;)

autocart
Beiträge: 8
Registriert: 03.08.2017 11:13:04

Re: Zeile ausschneiden und einfügen

Beitragvon autocart » 06.08.2017 23:36:21

deshalb werde ich für Tabellenkalkulation weiterhin Excel verwenden.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 11159
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Zeile ausschneiden und einfügen

Beitragvon sven-l » 09.08.2017 16:32:02

Ich habe bzgl. Ihres Featurewunsches nochmal bei den Entwicklern nachgefragt.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH


Zurück zu „PlanMaker 2012 für Windows“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste