Dateien drucken -> Anzahl Exemplare

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

ManfredW
Beiträge: 20
Registriert: 15.03.2010 23:37:45

Dateien drucken -> Anzahl Exemplare

Beitragvon ManfredW » 05.02.2012 17:26:44

Hallo liebe Forums-Mitglieder,
habe an und für sich ein Problem mit den Druckeinstellungen.
Wenn ich das Druckmenü aufrufe ist als Standard definiert:
Anzahl Exemplare drucken: 1 (default)
Betätige ich den Auswahlpfeil nach oben, werden "3" Exemplare angezeigt.
Betätige ich danach den Auswahlpfeil nach unten wird wiederum "1" Exemplar angezeigt.
Ich muß alsdann mehrere Versuche (Pfeil aufwärts / Pfeil abwärts) machen, bis z.B. die gewünschte
Exemplaranzahl "2" erscheint.
Ich weiß ja nicht, ob dieses Verhalten nur auf meinen PC auftritt, sodaß das "Zählwerk" mal geölt werden müßte?
Bei den bei mir zusätzlich installierten "MS-Word2000" gibt es diesbezüglich keine Probleme.
M.f.G.
ManfredW

einposter
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 762
Registriert: 24.04.2009 21:27:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Dateien drucken -> Anzahl Exemplare

Beitragvon einposter » 05.02.2012 20:47:09

Hmm, da scheinst Du mal Deinen Rechner ölen zu müssen. Bei mir flutscht das rauf und runter reibungslos (XP SP3)

c64
Beiträge: 96
Registriert: 30.11.2011 07:15:47

Re: Dateien drucken -> Anzahl Exemplare

Beitragvon c64 » 05.02.2012 21:39:48

Auch bei mir (Win7 64 Bit) gibt's dieses Problem nicht. Ansonsten kann man den Wert auch noch durch direkte Eingabe oder durch die Cursortasten (Hoch/Runter) aendern. Allerdings konnte ich es nur mit TM 2008 und TM 2012 testen (SMO 2010 hab ich nicht).

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1104
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Dateien drucken -> Anzahl Exemplare

Beitragvon Kuno » 05.02.2012 23:46:10

Vielleicht ist der rechner zu fix ?? Einfach in das Zahlenfeld reinklicken, die Taste "2" drücken und gut iss... Mann muss ja nicht zwingend mit der Maus und den Rauf-/Runter-Pfeilen arbeiten.
System
Core2Duo P8600 @ 2.40GHz 4Gb Ram - Dual Boot - Intel GM45 - Mesa 10.3.2
Debian Sid Openbox (Crunchbang) - Linux 3.17-4.dmz.2-liquorix-amd64
Windows XP SP3
--------------------------------------------------------
Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 10.3.2
Debian Sid Openbox (Crunchbang) - Linux 3.16.0-4-amd64
Windows XP SP3 in der VirtualBox

ManfredW
Beiträge: 20
Registriert: 15.03.2010 23:37:45

Re: Dateien drucken -> Anzahl Exemplare

Beitragvon ManfredW » 06.02.2012 12:53:49

Hallo lb. Softmaker-Forums-Gemeinde,
also ich habe einen älteren Medion-PC mit BS: Win-XP jedoch mit Bios-Date aus dem Jahre 2004.
Scheinbar verträgt er die neue "Softmaker-Bundesliga" nicht ganz und ich werde ihn wohl auf
das "Altenteil" schicken müssen.
Dank an 'Kuno' und ich werde seinen prima Ratschlag befolgen!
M.f.G.
ManfredW

einposter
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 762
Registriert: 24.04.2009 21:27:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Dateien drucken -> Anzahl Exemplare

Beitragvon einposter » 06.02.2012 13:46:06

@ Manfred: an dem Alter des Rechners wird es nicht liegen. Da habe ich noch weitaus ältere Schätzchen am Start,auf denen SMO reibungslos läuft.

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2014
Registriert: 03.10.2007 12:58:39

Re: Dateien drucken -> Anzahl Exemplare

Beitragvon greifenklau » 06.02.2012 19:51:47

einposter hat geschrieben:@ Manfred: an dem Alter des Rechners wird es nicht liegen. Da habe ich noch weitaus ältere Schätzchen am Start,auf denen SMO reibungslos läuft.

Jetzt hast Du ihm sein einziges Argument gegenüber seiner Frau, doch einen neuen Rechner kaufen zu müssen, kaputt gemacht. Nee, nee, nee. :wink:

einposter
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 762
Registriert: 24.04.2009 21:27:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Dateien drucken -> Anzahl Exemplare

Beitragvon einposter » 06.02.2012 20:52:00

greifenklau hat geschrieben:Jetzt hast Du ihm sein einziges Argument gegenüber seiner Frau, doch einen neuen Rechner kaufen zu müssen, kaputt gemacht. Nee, nee, nee. :wink:


Asche über mein Haupt...... :-"

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 3203
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Dateien drucken -> Anzahl Exemplare

Beitragvon martin-k » 10.02.2012 13:00:46

Sowas wurde doch mal mit einer Logitech-Maus berichtet. Nur weiß ich nicht mehr, ob einfach damals die Maustasten "geprellt" haben (Hardwaredefekt), oder ob das durch Installation eines aktuelleren Maustreibers zu beheben war.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

ManfredW
Beiträge: 20
Registriert: 15.03.2010 23:37:45

Re: Dateien drucken -> Anzahl Exemplare

Beitragvon ManfredW » 12.02.2012 18:12:33

Hallo lb. Forums-Mitglieder,
nachdem der "Chef" höchstpersönlich noch einige Tipps zur Behebung des Problems gab, komme ich zu nachfolgendem Ergebnis:
a) In der Tat benutze ich eine HP-Maus P/N: 458407-002 (vermutlich: Logitech-kompatibel) nebst den von
Win-XP (SP3) bereitgestellten Maustreiber.
Einen neueren (besseren) Maustreiber konnte ich im Internet nicht finden.
b) Wie ich ja schon im Ursprungs-Thread erwähnte, klappt ja in "MS-Word-2000" im Druckmenü die Auswahl der
Anzahl der Druckexemplare problemlos mit v.g. Maus nur eben nicht in Textmaker.
Ergo: Dürfte es sich nicht um ein Maus-Hardwareproblem handeln, sondern mam müßte den Grund eher bei der
Software bzw. deren Einstellungen suchen.
c) Im Betriebssystem Win-XP unter Systemsteuerung -> Maus -> Zeigeroptionen existiert ein Menüeintrag:
 Zeigerbeschleunigung verbessern.
Dieser Menüeintrag ist bei mir mit einem Haken versehen.
Sobald ich den Haken entferne klappt auch im Textmaker per Maus problemlos die Mengenauswahl der Druck-
exemplare.
Offenbar kommt "MS-Word-2000" auch mit erhöhten "Mausspeed" klar, während Textmaker auf dem "Stan-
dard-Mausspeed" beharrt.

@Einposter: Ich entferne die Asche von Deinem Haupt und wasche Dich rein!

Nachdem dieser Punkt ja als geklärt anzusehen ist, meinte meine Frau (scherzeshalber), der Old-Medion-PC
müsse solange bei mir (Opa) noch halten, bis ich den "Löffel" abgebe!
M.f.G.
ManfredW

einposter
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 762
Registriert: 24.04.2009 21:27:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Dateien drucken -> Anzahl Exemplare

Beitragvon einposter » 12.02.2012 19:07:12

ManfredW hat geschrieben:@Einposter: Ich entferne die Asche von Deinem Haupt und wasche Dich rein!

Nachdem dieser Punkt ja als geklärt anzusehen ist, meinte meine Frau (scherzeshalber), der Old-Medion-PC
müsse solange bei mir (Opa) noch halten, bis ich den "Löffel" abgebe!


*lach*

Danke.

Das Urteil Deiner Liebsten über den Medion-Oldie ist aber ein bißchen arg hart, oder? ;)

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2014
Registriert: 03.10.2007 12:58:39

Re: Dateien drucken -> Anzahl Exemplare

Beitragvon greifenklau » 12.02.2012 20:14:20

ManfredW hat geschrieben:@Einposter: Ich entferne die Asche von Deinem Haupt und wasche Dich rein!

Nachdem dieser Punkt ja als geklärt anzusehen ist, meinte meine Frau (scherzeshalber), der Old-Medion-PC
müsse solange bei mir (Opa) noch halten, bis ich den "Löffel" abgebe!
M.f.G.
ManfredW

Ich habe noch ein paar Löffel gebunkert - bin ja lernfähig. Ich könnte dir einen davon abgeben. :wink:

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 8101
Registriert: 09.04.2008 08:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Dateien drucken -> Anzahl Exemplare

Beitragvon sven-l » 13.02.2012 08:22:46

Ich habe das Problem mal zur Überprüfung an die Entwickler weitergeleitet.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast